Senior Java Softwareentwickler

freiberufler Senior Java Softwareentwickler auf freelance.de
National
de  |  en
auf Anfrage
85662 Hohenbrunn
28.11.2020

Kurzvorstellung

Seit 2006 Java Developer/IT-Consultant für DAX-Unternehmen

* Die Rollen: Entwicklung, Architekturentwurf, Leaddeveloper u.a. in mehreren IT-Projekten bewältigt
* Broken BuildRate < 1%
* Sehr hohe Codequalität und -robustheit
* CleanCode

Auszug Referenzen (1)

"Mit E. S. würde ich jederzeit wieder gerne als Software-Architekt und/oder Leaddeveloper zusammenarbeiten."
Senior SW-Entwickler, Unterstützung SW-Architektur & Teamlead
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

6/2017 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
* zentrales Backendsystem für BMW Connected Drive: Management aller Fahrzeuge in Europa, China und Nordamerika
* Verwaltung aller Kunden-, Händler-, Fahrzeug- und Servicedaten bzgl. BMW Connected Drive & Connected Drive Store
* Ermittlung möglicher Connected Drive Dienste aufgrund von Fahrzeugmerkmalen, Produktkatalog und Markteigenschaften
* Durchführung der Buchung von Connected Drive Services für Kunden und Aktivierung dieser Dienste im Fahrzeug
* BPMN: Vollständige autonome Verwaltung der Fahrzeuge über Businessprozesse - zeitlich und eventbasiert
* Integration mit zahlreichen BMW- und Fahrzeigdiensten
* vollständiges Management des zeitabhängigen Produkt- und Servicekatalogs, z.B. zeitlich begrenzte special offers
* Design und Implementierung von Schnittstellen für Kunden-, Händler- und Supportfrontends

Funktion/Rolle:
* Backup Leaddeveloper, Schnittstelle zu BMW-Architekt
* Erstellen technischer Konzepte und Spezifikationen
* CodeReview: QA der umgesetzten Userstories über PullRequests
* Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von komplexer, performanzkritischer SW & Frameworks
* Konzeption und Realisierung von core-Komponenten einer BPM-Engine
* Konzeption & Realisierung der core Komponenten einer Provisioningengine - die Benachrichtigung aller BMW- und Fahrzeugdienste unter Berücksichtigung von Abhängigkeiten & Fehlerhandling
* Coaching & sprintweise techn. Leitung von Projektgruppen

Eingesetzte Qualifikationen

PostgreSQL, SQL, DevOps (allg.), Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), SCRUM, Code Review, Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Objektorientierte Programmierung (OOP), Software Architektur / Modellierung, Apache Maven, Docker, EJB (Enterprise JavaBeans), Git, J2EE (Java EE), Java API for XML Processing (JAXP), Java Architecture for XML Binding (JAXB), Jenkins, Jira, JUnit, PL/SQL, XML, Java Message Service (JMS), WebSphere MQ, CSS (Cascading Style Sheet), JavaScript, JavaScript Object Notation (JSON), jQuery, JSF (Java Server Faces), Kubernetes, OpenShift, XSD (XML Schema Definition)

Ich biete

IT, Entwicklung
  • J2EE (Java EE)
  • Objektorientierte Analyse und Design (OOAD)
  • SCRUM
  • Software Architektur / Modellierung
  • Agile Entwicklung
  • DevOps (allg.)
  • Webservices
  • Spring

Fokus
  • Microservices
  • Java Frameworks

Projekt‐ & Berufserfahrung

Leaddeveloper
Flughafen München, München
5/2019 – 4/2020 (1 Jahr)
Tourismus und Freizeitwirtschaft
Tätigkeitszeitraum

5/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
* MicroService Backendsystemlandschaft für mobile App "Passngr" und dem Flughafen Webportal
* Design und Implementierung eines neuen Dienstes: Reiseroutenplanung mit Flughafenprozesszeiten
* Integration von zahlreichen internen Diensten (Flüge, Airlines, Flughafenprozesse) und externen Providern (Routing An/Abreise sowie öffentl. Verkehrsmittel wie DB und Personennahverkehr)
* Scrum: enge Zusammenarbeit in Sprints mit zwei verschiedenen externen mobile App Entwicklungsteams

Funktion/Rolle:
* Erstellen technischer Konzepte und Spezifikationen
* Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von komplexer SW & Frameworks
* Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von SW-Fehlern
* Unterstützung bei der Erstellung von Fachkonzepten

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL, Kontinuierliche Integration (CI), SCRUM, Code Review, Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Objektorientierte Programmierung (OOP), Apache Maven, EJB (Enterprise JavaBeans), Git, J2EE (Java EE), Java Architecture for XML Binding (JAXB), Java-Frameworks, Jenkins, Jira, JUnit, Objektrelationale Abbildung (ORM), XML, Java Message Service (JMS), JavaScript Object Notation (JSON), XSD (XML Schema Definition), Solution Architektur


Senior SW-Entwickler, Unterstützung SW-Architektur & Teamlead
BMW, München
6/2017 – 4/2019 (1 Jahr, 11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2017 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
* zentrales Backendsystem für BMW Connected Drive: Management aller Fahrzeuge in Europa, China und Nordamerika
* Verwaltung aller Kunden-, Händler-, Fahrzeug- und Servicedaten bzgl. BMW Connected Drive & Connected Drive Store
* Ermittlung möglicher Connected Drive Dienste aufgrund von Fahrzeugmerkmalen, Produktkatalog und Markteigenschaften
* Durchführung der Buchung von Connected Drive Services für Kunden und Aktivierung dieser Dienste im Fahrzeug
* BPMN: Vollständige autonome Verwaltung der Fahrzeuge über Businessprozesse - zeitlich und eventbasiert
* Integration mit zahlreichen BMW- und Fahrzeigdiensten
* vollständiges Management des zeitabhängigen Produkt- und Servicekatalogs, z.B. zeitlich begrenzte special offers
* Design und Implementierung von Schnittstellen für Kunden-, Händler- und Supportfrontends

Funktion/Rolle:
* Backup Leaddeveloper, Schnittstelle zu BMW-Architekt
* Erstellen technischer Konzepte und Spezifikationen
* CodeReview: QA der umgesetzten Userstories über PullRequests
* Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von komplexer, performanzkritischer SW & Frameworks
* Konzeption und Realisierung von core-Komponenten einer BPM-Engine
* Konzeption & Realisierung der core Komponenten einer Provisioningengine - die Benachrichtigung aller BMW- und Fahrzeugdienste unter Berücksichtigung von Abhängigkeiten & Fehlerhandling
* Coaching & sprintweise techn. Leitung von Projektgruppen

Eingesetzte Qualifikationen

PostgreSQL, SQL, DevOps (allg.), Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), SCRUM, Code Review, Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Objektorientierte Programmierung (OOP), Software Architektur / Modellierung, Apache Maven, Docker, EJB (Enterprise JavaBeans), Git, J2EE (Java EE), Java API for XML Processing (JAXP), Java Architecture for XML Binding (JAXB), Jenkins, Jira, JUnit, PL/SQL, XML, Java Message Service (JMS), WebSphere MQ, CSS (Cascading Style Sheet), JavaScript, JavaScript Object Notation (JSON), jQuery, JSF (Java Server Faces), Kubernetes, OpenShift, XSD (XML Schema Definition)


Leaddeveloper, Unterstützung SW-Architektur
TMobile, München
10/2016 – 5/2017 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 5/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
* Design und Implementierung von MicroServices für das Customerprodukt "TMobile Enterprise Voicemail"
* Umsetzung aller zentralen Backenddienste: Audio-Mediengenerierung, Sprachsynthese, Customermanagement, Billing
* Integration mit externen Systemen: Aktivierung der Audiomedien in der Mailbox sowie Abrechnung der gebuchten Dienste über die Mobilfunkrechnung

Funktion/Rolle:
* Erstellen technischer Konzepte und Spezifikationen
* Erstellen, Testen, Integrieren und Dokumentieren von komplexer SW & Frameworks
* Lokalisierung, Analyse und Beseitigung von SW-Fehlern
* Erstellen von Teilkonzepten zur Fortentwicklung des SW-Entwicklungsprozesses

Eingesetzte Qualifikationen

PostgreSQL, SQL, Kontinuierliche Integration (CI), Agile Entwicklung, SCRUM, Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Objektorientierte Programmierung (OOP), Software Architektur / Modellierung, Apache Maven, Git, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), JUnit, JavaScript Object Notation (JSON)

Ausbildung

Medizinische Informatik
(Diplom)
Jahr: 2007
Ort: Heidelberg

Qualifikationen

Methoden:
* Objektorientierte Analyse & Design, Domain Driven Design, XP, MDA, BPMN, Design Patterns, UML
* Agiles Manifest: Scrum, CleanCode, PairProgramming, Continous Integration, Continuous Delivery, Refactoring, Testdriven Development (TDD)
* reactive Manifest
* Microservices, SOA, Mehrschichtanwendungen
* Test-Konzepte: Unit-Test, Integrationtest, Performance/Lasttest, E-2-E Tests
* DevOps Vorgehensweise
* Releasemanagement / Konfigurationsmanagement

Programmierung:
* JavaSE, Java EE, EJB, Spring, SpringBoot
* Hibernate, EclipseLink, JPA, CMP, JDBC, SQL, PL/SQL
* JAX-RS, JAX-WS, Swagger (OpenApi), RAML, JSON, Jackson
* CDI, Lombok, Eclipse Microprofile, BeanValidation,
* Docker, Kubernetes, Openshift, Grafana, Kibana, Prometheus
* MQ (JMS), Kafka
* JUnit, Moskito, P'owerMock, EasyMock, JGiven, Rest-Assured, JMeter, Gatling
* JAX-B, XML, XSD, XSLT, XDoclet
* Webentwicklung: Servlet, JSP, JSF, Richfaces, Primefaces, Struts, (X)HTML, CSS, Javascript, JQuery, Bootstrap

Datenbanken:
* Oracle, PostgreSQL, MySQL, LDAP
* Cassandra, MongoDB, Redis
* LiquiBase, FlywayDB

Applikationsserver:
* Payara, Wildfly, Tomcat, BEA-Weblogic, IBM-Websphere
Tools:
* IntelliJ, Eclipse, Netbeans
* Git, Git-Flow, SVN, CVS
* Maven, Gradle, Ant
* Jenkins, TeamCity, Sonar, gitlab
* Jira, Bitbucket, Confluence, Youtrack, Redmine

Über mich

Seit 2006 SW-Entwickler (JavaEE)/IT-Consultant für DAX-Unternehmen in den Bereichen Automotive, Tourismus und Telekommunikation

Erfolge:
* broken build rate < 1%
* sehr hohe Codequalität und -robustheit: (Schlussfolgerung aus ext. Codereviews, zugewiesenen defects sowie statischen Codeanalysen wie bspw. Sonar)
* die Rollen: Entwicklung, Architekturentwurf, Leaddeveloper, automatisierte Tests, Konfigurations- & Releasemanagement, Inbetriebnahme, Wartung, Schnittstelle zum Kundenfachbereich, Dokumentation in mehreren IT-Projekten bewältigt
* Maßgeblicher Beitrag zur Steigerung der Teamproduktivität (z.B. Senkung der Turnaroundzeiten) und Produktstabilität in jedem Projekteinsatz und damit einhergehend immer eine Steigerung der jeweiligen Kundenzufriedenheit
* Starke analytische Fähigkeiten und den „Blick fürs Feine“ (Detailsicherheit): Schnelles Erfassen der Gesamtarchitektur des Projektes und Erkennen von Fehlerquellen bei Sichtung des Codes
* Mitentwicklung an einer heute patentierten Softwarelösung zur Sprachsynthese für ein junges Startupunternehmen

Was ich mag:
* JavaEE, Spring, JPA, JAX-RS, MicroServices
* Teamgeist, Zuverlässigkeit, Sachlichkeit und konstruktive Diskussionen über Lösungsansätze
* konsequent zu Ende gedachte Realisierungen
* sich selbst begeistern und andere mitreißen
* Mut, neue Wege zu gehen

Was ich nicht mag:
* Dogmatismus
* Scheinagilität
* langweilige Serientermine
* useless Unittests für hohe Testabdeckung

Was ich noch nicht erreicht habe:

Meine Fähigkeiten in Ihrem Projekt unter Beweis zu stellen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
216
Alter
41
Berufserfahrung
14 Jahre und 1 Monat (seit 10/2006)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »