freiberufler Senior Consultant SAP EWM / TM auf freelance.de

Senior Consultant SAP EWM / TM

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • 140€/Stunde
  • 86159 Augsburg
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  en  |  es
  • 18.07.2022

Kurzvorstellung

Senior Consultant SAP EWM / TM

Ich biete

  • ABAP OO (ABAP Objects)
  • Absatzlogistik / Distributionslogistik
  • Confluence (Atlassian)
  • Einzelhandel (Retail)
  • Inventurmanagement
  • Jira
  • Lager-Layoutplanung
  • Lagerlogistik
  • Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation
  • Logistik (Allg.)
  • Logistik Beratung
  • Produktionslogistik
  • SAP Adobe Interactive Forms
  • SAP BC-CUS (Customizing)
  • SAP BusinessObjects (BO)
  • SAP EWM
  • SAP Fiori
  • SAP LE-WM
  • SAP QM
  • SAP S/4HANA
  • SAP TM
  • Schnittstellenentwicklung
  • Transportlogistik
  • Webservices

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP Consultant TM
(Drogerie) Einzelhandel, Karlsruhe
4/2022 – offen (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/2022 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgt eine Neueinführung und kundeneigene Weiterentwicklung von SAP S/4HANA TM inklusive der Integration mit Non-SAP-Lagerverwaltungssystemen und der cloudbasierten Plattform myleo / dsc als Kommunikations-Portal für Echtzeitdaten, sowie für die Zusammenarbeit mit Transportdienstleistern. Um eine Verbesserung bei der Transportplanung zu erzielen, wird der SAP Optimierer des SAP TM verwendet.

• Erstellen funktionaler Spezifikationen, Analysieren technischer Anforderungen und Erarbeiten der Lösungsarchitektur
• Abbilden definierter Geschäftsprozesse in SAP TM mittels Customizing und Erweitern der SAP Standards um unternehmensspezifische Anforderungen
• Konfigurieren von Interfaces unterschiedlicher Technologien u. a. WebService, bgRFC, qRFC, IDoc und Sicherstellen einer zeitnahen Verarbeitung der Kommunikation z. B. Definieren der Auflösungsstrategie mittels hierarchischem Ableitungssystem (HDS), Einplanen von Jobs zur Reprozessierung
• Definieren und Implementieren des Archivierungskonzepts unter Berücksichtigung des Business Object Processing Frameworks (BOPF) z. B. Konfigurieren von Archivierungsobjekten, Festlegen von BO- und belegartspezifischen Residenzzeiten, Prüfen der Datensätze auf Archivierbarkeit und Einplanen relevanter Reports als periodische Archivierungsjobs
• Konzipieren der Anforderungen an das SAP Solution Manager Monitoring und Implementieren dieser z. B. Definieren der zu überwachenden Metriken, Festlegen von Schwellwerten, Einrichten von Alerts und Benachrichtigungen und Entwickeln eines Betriebskonzepts für vorgelagerte Support-Instanzen
• Unterstützen der Fehleranalyse, Review der Lösungsvorschläge und -implementierung unter Verwendung der SAP Entwicklungsumgebung

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Einzelhandel (Retail), Logistik (Allg.), Logistik Beratung, SAP BusinessObjects (BO), SAP TM, Transportlogistik, Webservices

SAP Consultant EWM
Luftfahrtindustrie, Augsburg
11/2021 – 4/2022 (6 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2021 – 4/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgte, unter Verwendung eines SAP EWM 9.4, eine Flexibilisierung bestehender Logistikprozesse unter Berücksichtigung gesetzter kundeneigen-implementierter Logiken im SAP ERP mit Auswirkungen auf die Integration zwischen SAP ERP und SAP EWM. Zusätzlich wurde, während des laufenden Betriebs, die Chargenverwaltung für MHD-pflichtige Produkte mittels SAP Batch Management Conversion Tools eingeführt.

• Durchführen von Workshops mit dem Kunden zur Ausarbeitung der zukünftigen Prozess-Architektur unter Berücksichtigung einer möglichst nahen Umsetzung am SAP Standard
• Customizen der Integration zwischen SAP ERP und SAP EWM z. B. Definieren und Mappen von Verfügbarkeitsgruppen und Bestandsarten, sowie der Qualitätsprüfung zwischen SAP EWM via QIE und SAP ERP QM
• Erweitern der Lagerstruktur z. B. Anlegen von Lagertypen, -plätzen, Aktivitätsbereichen, Arbeitsplätzen
• Definieren von Lagerprozessarten, der Ein- und Auslagerstrategie sowie der layoutorientierten Lagerungssteuerung
• GAP-Analyse des SAP Standards und innerhalb bestehender kundeneigener Implementierungen mittels ABAP-Code Scanner und Debugging, sowie Ableiten von nachhaltigen Lösungsansätzen und Aufbereiten dieser für das Entwickler-Team z. B. Erweitern der SAP Standards mittels BAdI‘s
• Erstellen des Konzepts (SAP ERP + SAP EWM) zur nachträglichen Chargeneinführung für MHD-pflichtige Produkte unter Verwendung des SAP Batch Management Conversion Tools inkl. detaillierter Funktionsanalyse des Tools
• Durchführen von Funktionstests mittels Debuggings zur Qualitätssicherung

Eingesetzte Qualifikationen

Lager-Layoutplanung, Lagerlogistik, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Produktionslogistik, SAP EWM, SAP QM

SAP Consultant EWM
Automobilindustrie, München
9/2020 – 10/2021 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2020 – 10/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgt, basierend auf einer Neueinführung von SAP S/4HANA 2020, eine Implementierung des Inventurprozesses nahe am SAP EWM Standard und eine Optimierung des Prozesses der Produktionsversorgung durch kundeneigene Weiterentwicklungen.

• Erstellen von funktionalen Spezifikationen für das Erweitern der SAP EWM Standard Inventur-Funktionalität mit dem Ziel, dass eine Inventur während des laufenden Betriebs unter Berücksichtigung asynchroner Verbrauchsbuchungen (basierend auf der Kommunikation mit der SPS) erfolgen kann
• Abbilden des Inventurprozesses mittels Customizing und Erweitern des SAP EWM Standards um unternehmensspezifische Anforderungen (BAdI)
• Konzipieren des zukünftigen Inventurprozesses unter Berücksichtigung der synchronen Kommunikation von Warenbewegungen zwischen MM-IM und EWM, sowie der JIT/PP-EWM Integration z. B. COGI, asynchrone Verbrauchsbuchungen
• Anbinden von non-SAP Systemen für die gesetzliche Stichprobeninventur via qRFC-Technologie
• Konzipieren von Fiori Applikationen zum Einsatz auf unterschiedlichen Endgeräten wie z. B. Handheld-Computern und Fahrzeugterminals auf Basis von SAP Fiori Elements
• Optimieren der Nachschubprozesse unter Verwendung der layout- und prozessorientierten Lagerungssteuerung, sowie kundeneigenen Entwicklungen zum Erstellen von Nachfolge-Lageraufgaben
• Erstellen von funktionalen Spezifikationen für das Abbilden des Nachschubprozesses unter Verwendung von Routenzügen und Regalwagen, Durchführen von Funktionstests, Erkennen von Gaps, Analysieren des Problems und Bereitstellen nachhaltiger Lösungen

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Inventurmanagement, Jira, Produktionslogistik, SAP EWM, Schnittstellenentwicklung

SAP Consultant EWM
Luftfahrtindustrie, Augsburg
6/2020 – 3/2021 (10 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2020 – 3/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgt, nach einer erfolgreichen Neueinführung von SAP EWM 9.4, eine Optimierung der bestehenden logistischen Prozesse, sowie eine damit verbundene weitgehende Automatisierung dieser.

• Erstellen von funktionalen Spezifikationen, Analysieren technischer Anforderungen und Erarbeiten der Lösungsarchitektur in Zusammenarbeit mit den Entwicklerteams
• Abbilden definierter Geschäftsprozesse mittels Customizing und Erweitern der SAP Standards um unternehmensspezifische Anforderungen (BAdI)
• Konfigurieren und Erweitern von Interfaces (IDoc) zur Anbindung von Non-SAP Systemen
• Durchführen von Funktionstests mittels Debuggings zur Qualitätssicherung, Erkennen von Gaps, Analysieren des Problems und Bereitstellen nachhaltiger Lösungen
• Optimieren des Materialflusses innerhalb eines automatischen Kleinteilelagers unter Verwendung der layoutorientierten Lagerungssteuerung und kundeneigenen BAdI-Implementierungen
• Anpassen der Auslagerstrategie zur Reduzierung von Kleinstmengen, um eine erhöhte Kapazitätsauslastung der einzelnen Lagerplätze sicherzustellen und dadurch eine optimierte Gesamtkapazitätsauslastung herbeizuführen

Eingesetzte Qualifikationen

Lagerlogistik, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Produktionslogistik, SAP EWM, SAP IDOC, Schnittstellenentwicklung

SAP Consultant EWM + TM (Festanstellung)
One Passion GmbH, Augsburg
6/2020 – offen (2 Jahre, 3 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

6/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Projektliste siehe Profil im Anhang

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, SAP Adobe Interactive Forms, SAP EWM, SAP Fiori, SAP TM, Webservices

SAP Inhouse Consultant TM (Festanstellung)
Schwarz Gruppe - Schwarz IT KG - Lidl Stiftung & C, Heilbronn
1/2020 – 5/2020 (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgte eine Migration von SAP EWM 9.5 auf SAP S/4HANA 1809 FPS2, sowie ein Upgrade von SAP TM 9.4 auf SAP TM 9.6 in Vorbereitung auf eine Migration von SAP TM 9.6 auf SAP S/4HANA.

• Zentraler Ansprechpartner für das Upgrade von SAP TM
• Planen des Projekts in Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten (SAP EWM Inhouse Consulting, SAP Basis, SAP TM Inhouse Entwicklung)
• Unterstützen der SAP TM Inhouse Entwicklung nach dem Durchführen der SPAU, SPAU_ENH und SPDD bei der Modifikation des ABAP-Codings
• Anpassen der Komponenten-Konfiguration und des Komponenten-Customizings für WebDynpros mit neuer Feeder Klasse
• Erstellen von Management-Berichten zum aktuellen Stand des Upgrades
• Durchführen von Funktionstest mittels Debuggings für die kundeneigenen Interfaces (WebServices) zwischen SAP TM und SAP EWM

Eingesetzte Qualifikationen

SAP EWM, SAP TM, Supply-Chain-Management (SCM), Transportlogistik, Transportmanagement, Webservices

SAP Inhouse Consultant TM (Festanstellung)
Schwarz Gruppe - Schwarz IT KG - Lidl Stiftung & C, Heilbronn
2/2018 – 5/2020 (2 Jahre, 4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgte eine Neueinführung und anschließende Weiterentwicklung von SAP TM zur Ablösung des bestehenden Non-SAP Transportmanagementsystems bzw. der implementierten SAP LE Lösung. Um eine Verbesserung bei der Transportplanung zu erzielen, wurde der Non-SAP Optimierer der Firma DELMIA Quintiq (Dassault Systems) an das SAP TM angebunden.

• Übernehmen der Leitung für funktionsspezifische Arbeitspakete
• Review der Geschäftsprozessanforderungen des Fachbereichs
• Erstellen von funktionalen Spezifikationen, Analysieren technischer Anforderungen und Erarbeiten der Lösungsarchitektur in Zusammenarbeit mit den Entwicklerteams und externen Partnern
• Abbilden definierter Geschäftsprozesse in SAP TM mittels Customizing und Erweitern der SAP Standards um unternehmensspezifische Anforderungen (Customer-Function, BAdI, Enhancements)
• Konfigurieren von WebUI (z. B. WebDynpro) in der Komponenten-Konfiguration und dem Komponenten-Customizing
• Designen von Formularen (Adobe Interactive Forms) unter Verwendung des Adobe LiveCycle Designer
• Konzipieren und Konfigurieren von Interfaces unterschiedlicher Technologien u. a. WebService, bgRFC, qRFC, OData-Service, IDoc
• Koordinieren und Durchführen von Funktionstests mittels Debuggings zur Qualitätssicherung, Erkennen von Gaps, Analysieren des Problems und Bereitstellen nachhaltiger Lösungen
• Unterstützen der Fehleranalyse, Review der Lösungsvorschläge und -implementierung unter Verwendung der SAP Entwicklungsumgebung
• Sicherstellen des 3rd-Level-Supports und Durchführen von Schulungen für vorgelagerte Support-Instanzen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BC-CUS (Customizing), SAP ECC, SAP EWM, SAP TM, SAP WD (Web Dynpro), Transport (allg.), Transportlogistik, Webservices

SAP Inhouse Consultant TM (Festanstellung)
Schwarz Gruppe - Schwarz IT KG - Lidl Stiftung & C, Heilbronn
2/2018 – 5/2020 (2 Jahre, 4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

2/2018 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Projekts erfolgte eine Neueinführung und anschließende Weiterentwicklung von SAP TM zur Ablösung des bestehenden Non-SAP Transportmanagementsystems bzw. der implementierten SAP LE Lösung. Um eine Verbesserung bei der Transportplanung zu erzielen, wurde der Non-SAP Optimierer der Firma DELMIA Quintiq (Dassault Systems) an das SAP TM angebunden.

• Übernehmen der Leitung für funktionsspezifische Arbeitspakete
• Review der Geschäftsprozessanforderungen des Fachbereichs
• Erstellen von funktionalen Spezifikationen, Analysieren technischer Anforderungen und Erarbeiten der Lösungsarchitektur in Zusammenarbeit mit den Entwicklerteams und externen Partnern
• Abbilden definierter Geschäftsprozesse in SAP TM mittels Customizing und Erweitern der SAP Standards um unternehmensspezifische Anforderungen (Customer-Function, BAdI, Enhancements)
• Konfigurieren von WebUI (z. B. WebDynpro) in der Komponenten-Konfiguration und dem Komponenten-Customizing
• Designen von Formularen (Adobe Interactive Forms) unter Verwendung des Adobe LiveCycle Designer
• Konzipieren und Konfigurieren von Interfaces unterschiedlicher Technologien u. a. WebService, bgRFC, qRFC, OData-Service, IDoc
• Koordinieren und Durchführen von Funktionstests mittels Debuggings zur Qualitätssicherung, Erkennen von Gaps, Analysieren des Problems und Bereitstellen nachhaltiger Lösungen
• Unterstützen der Fehleranalyse, Review der Lösungsvorschläge und -implementierung unter Verwendung der SAP Entwicklungsumgebung
• Sicherstellen des 3rd-Level-Supports und Durchführen von Schulungen für vorgelagerte Support-Instanzen

Eingesetzte Qualifikationen

Lagerlogistik, SAP EWM, SAP TM, Transport (allg.), Transportlogistik, Webservices

SAP Consultant LE + WM // Spezialist Prozessoptimierung Logistik (Festanstellung)
Zott SE & Co. KG, Mertingen
4/2015 – 1/2018 (2 Jahre, 10 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2015 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• Beraten der Fachbereiche in fachlichen und technischen Fragestellungen zum Einsatz von Logistik-Lösungen u. a. prozesstechnisches Consulting
• Analysieren und Modellieren von Geschäftsprozessen im Rahmen von Workshops zur Optimierung der Supply Chain
• Erstellen von funktionalen Spezifikationen unter Berücksichtigung der Einschätzung von Aufwand und technischer wie wirtschaftlicher Machbarkeit
• Anpassen, Weiterentwickeln und Customizing der SAP-Module WM + LE
• Definieren und Durchführen von funktionalen Systemtests incl. Debugging
• Konzipieren von EDI-Abläufen u. a. Erstellen von Daten-Mappings zum Versenden von Lieferavisen unter Verwendung der Software Lobster_data
• Erarbeiten eines Business Blueprints für die Anforderungen an ein modernes Lagerverwaltungssystem in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und externen Partnern
• Implementieren automatischer Paletten-Etikettiersystemen mit Front- und Seitenetikettierung in eine existierende Siemens SIMATIC S7 Fördertechnik mit kundeneigenem WebService-Interface zu SAP WM (Datenbeschaffung)
• Konzipieren von mobilen Applikationen zum Einsatz auf Handheld-Computern und Fahrzeugterminals auf Basis der Business Server Pages Technologie, Durchführen von Funktionstests, Ansprechpartner während des Hypercare
• Designen von GS1-konformen Transportetiketten unter Verwendung von SAP Smart Forms
• Ansprechpartner während des Roll-out

Eingesetzte Qualifikationen

EDI / EDIFACT, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, SAP BC-CUS (Customizing), SAP IDOC, SAP LE-WM, Schnittstellenentwicklung, Webservices

Nachwuchsführungskraft im Projektmanagement der strategischen Logistik / SAP (Festanstellung)
Schwarz Gruppe - Lidl Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
4/2013 – 3/2015 (2 Jahre)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 3/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Rahmen des Projekts erfolgte ein Wechsel von einem kundeneigenen ERP-System auf SAP ERP ECC 6.0 EHP7.

• Implementieren definierter Logistik-Geschäftsprozesse in den SAP Modulen WM + LE kombiniert mit dem Aufzeigen von Synergieeffekten zu SAP-Standard Funktionalitäten
• Anbinden von non-SAP Lager- und Transportmanagementsystemen via ALE und IDoc-Interfaces
• Definieren von Testspezifikationen und Durchführen von funktionalen Systemtest in SAP (incl. Incident-Management im SAP Solution Manger)
• Zentraler Ansprechpartner für die Systeme WAMAS und die firmeneigene Applikation zur Tourenplanung

Eingesetzte Qualifikationen

Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, SAP BC-CUS (Customizing), SAP IDOC, SAP LE-WM, SAP SD

Exportlogistiker mit Schwerpunkt Lateinamerika / Key-User SAP SD
SIEMENS AG - Corporate Supply Chain Management, Erlangen
7/2012 – 3/2013 (9 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• Disponieren von Transportdienstleistungen
• Zentraler Ansprechpartner für logistische Fragen
• Erstellen/Prüfen von Exportdokumenten unter Verwendung von SAP, Vorbereiten/Durchführen der Zollabwicklung (ATLAS Ausfuhr, Präferenzerklärung, EUR.1)
• Analyse von Störungen in SAP-Applikationen, Ausarbeiten von Anforderungen und Prüfen von Modifikationen im SAP-Testsystem
• Implementieren durchgängiger Lösungen für den Bereich Exportlogistik auf Basis von SAP SD (u. a. Konzipieren/Durchführen von Schulungen)

Eingesetzte Qualifikationen

Atlas, Logistik (Allg.), SAP SD, Transport (allg.), Transportlogistik

Logistik Projekt- und Prozessmanager (Festanstellung)
Degrá Argentina S.A., Córdoba
11/2009 – 8/2010 (10 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 8/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Optimierung des Bereichs Lagerlogistik:
• Prozessberatung für den General Director in Lagerlogistik-Themen
• Analyse der Lagerlogistik-Prozesse und Konzeption: Erfassen Ist-Zustand, Erarbeiten Soll-Konzept, Ableiten des Optimierungsbedarfs im Bereich Lagerlogistik inkl. Umsetzungsvorschlag
• Abstimmen mit den operativen Bereichen inkl. Einbringen von Modifikationen
• Projektleiter für die Implementierung und den Rollout der Lagerlogistik-Prozesse inkl. Beantragen und Überwachen von Systemoptimierungen

Eingesetzte Qualifikationen

Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Logistik (Allg.), Logistik Beratung

Sachbearbeiter Europa- / Exportlogistik (Festanstellung)
SIEMENS AG Sector Industry - OSRAM AG, Augsburg
2/2007 – 8/2009 (2 Jahre, 7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2007 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

• Versandabwicklung von Fertigerzeugnissen
• Überwachen, Kontrollieren und Koordinieren der Versandaufbereitung
• Erstellen von Export- bzw. Zolldokumenten unter Verwendung von SAP ERP LES + WM
• Abwickeln von Gefahrgutsendungen im internationalen Luftfrachtverkehr

Eingesetzte Qualifikationen

Atlas, SAP LE, SAP LE-WM

Ausbildung

internationale Betriebswirtschaft
(staatlich geprüfter Betriebswirt - Schwerpunkt Außenwirtschaft)
Jahr: 2012
Ort: Nürnberg
Industriekaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 2007
Ort: Augsburg

Über mich

Zukunft denken - Zukunft gestalten. Das ist die wesentliche Herausforderung, der sich Unternehmen im internationalen Benchmark gegenüber sehen - das Ziel: Wettbewerbsvorsprung durch kreative Lösungen gestalten, statt nur zu verwalten.

Doch wieso kann gerade ich Sie hierbei unterstützen?
Meine Erfahrung als IT-Consultant in der Weiterentwicklung der SAP Logistikmodule vor allem im Bereich von Schnittstellen und der ABAP-Entwicklung kombiniert mit der operativen Tätigkeit in der Lager- und Exportlogistik ermöglichen es mir das Wesentliche zu erfassen, somit Potentiale auszuschöpfen und Prioritäten exakt zu setzen. Ich sehe mich als Berater des Fachbereichs und Architekten für IT-Lösungen - hierzu zählt nicht nur eine beratende Funktion zur Optimierung der Supply Chain, das Verfassen von funktional-technischen Spezifikationen sondern vor allem auch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in tiefgehenden technischen Details mit den Entwickler-Teams, um die Anforderungen der Zukunft gemeinsam zu meistern. Ein diplomatisches Geschick und meine operative Expertise runden mein Profil ab und ermöglichen es mir qualitativ hochwertige Lösungen zu entwickeln und projektspezifische Terminvorgaben fristgerecht einzuhalten.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Gut)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
723
Alter
34
Berufserfahrung
17 Jahre und 11 Monate (seit 09/2004)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden