SAP Softwareentwicklung

freiberufler SAP Softwareentwicklung auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en
auf Anfrage
Österreich
22.05.2015

Kurzvorstellung

Seit 1989 in Entwicklungsprojekten auf Basis von SAP im Logistikumfeld.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • SAP ECC

Projekt‐ & Berufserfahrung

Architekt Entwickler
SAP, Walldorf / Remote
9/2014 – 2/2015 (6 Monate)
IT-Dienstleistung
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

WM Archtitekt
Logistik Entwicklungen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP LE-SHP, SAP ABAP (BC-ABA)


Entwickler
Trost, Stuttgart
2/2014 – 6/2014 (5 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklungen Logistik, Prozessautomatisierung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP LE-TRA, SAP LE-SHP, SAP BC, SAP ABAP (BC-ABA), SAP LE-WM


Entwickler
Dansk Supermarked, Aarhus
3/2013 – 3/2014 (1 Jahr, 1 Monat)
Retail
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklungen Logistik

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP LE, SAP IS-R (SAP Retail), SAP ABAP (BC-ABA), SAP LE-WM, SAP MM


Entwickler
Gebro, Fieberbrunn
11/2011 – 3/2013 (1 Jahr, 5 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2011 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Implementierung MM. Einsatz verteilter Anwendungen mittels SAP-ALE. Prototyping und Implementierung der ELAK-Anwendung SAP-seitig (elektronischer Akt). Prozessdesign für systemübergreifenden Workflow, Implementierung und Test.
Herstellerunabhängige Schnittstellen - Nachweis durch Implementierung von Workflow mit FABA-Soft ( http://www.fabasoft.com ) und SER ( http://www.ser.de )
SAP-ALE, SAP-R3, SAP-MM, SAP-CAT, SAP-Workflow, MS-Office, Mindmapping

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP PP, SAP PM, SAP MM


Entwickler
Eagle Burgmann, Wolfratshausen
7/2011 – 10/2011 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Spezifikation, Realisierung, Schnittstellen, Prozessintegration und Standarderweiterung Logstik-Prozesse.

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP PP-MRP, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Testautomatisierung
VW, Wolfsburg
2/2011 – 6/2011 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Spezifikation und Realisierung von automatisierten Regressionstest basieren auf HPQC +QTP für SAP-Systeme mit klassischen SAP-GUI und SAP-BSP bzw. SAP-Webdynpro. Testentwicklung für Stücklisten, Arbeitsvorräte, Knotenmanipulation, Stücklistenstrukturkopien, Produktionsstücklisten, Baugruppen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP PP, SAP MM


Entwickler
EDEKA, Mannheim
6/2010 – 1/2011 (8 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklungen und Design von:Schnittstellen (SAP-ALE) mit Zusatzentwicklungen, ABAP-OO, WEB-Dynpro, kundenspezisches Monitoring-Programme, SAP-ALV, Beschaffungslogistik, SAP-RETAIL, Händler / Kundenprozesse
SAP-MM, SAP-SD, IS-Retail

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP IS-R (SAP Retail), SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM, SAP SD


Schnittstellenentwicklung
OMV, Wien
4/2010 – 10/2010 (7 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz des Missing-Link-Servers und Beratung zur Applikationsentwicklung, Test, Qualitätssicherung
http://www.wa-mozart.eu/typo3/produkte-wildgeese/missing-link-server/, Austausch Personalentwicklungsdaten, Qualifikationsmanagement
SAP-HR, SAP-MM

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Trainer
SPV GmbH, München
4/2010 – 4/2010 (1 Monat)
IT Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung und Umsetzung einer 1-Wöchigen SAP-Workflow-Kompaktschulung für die Fa. SPV-GmbH München
Die Schulung umfasst Themen die in den SAP-Kursen BIT600, BIT601 und BIT610 enthalten sind. Die kompakte Schulung wurde für Kunden abgehalten.
SAP-Workflow, SAP-ABAP-OO, SAP-Logistikprozesse

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP ABAP (BC-ABA)


Schnittstellenentwicklung
ONTEC, Wien
12/2009 – 5/2010 (6 Monate)
IT Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

12/2009 – 5/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Schnittstellendesign basierend auf Missing-Link-Service, Kooperation mit ONTEC
Anbindung einer NON-SAP-Applikation mittels SAP-ALE basierend auf der Schnittstellenplattform MLS. IDOC-Nachrichten werden zwischen den Applikationen transaktionssicher ausgetauscht.

SAP-ALE, SAP-HR, SAP-MM, Datenaustausch Logistik- und Personaldaten.

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
METRO, Düsseldorf
12/2007 – 3/2009 (1 Jahr, 4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

12/2007 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

MT-AG --> METRO Kunde (Freelancer)
Rechnungseingang FI/MM, Archivzugriff, technisches Design, Qualitätstests, Fehlerbereinigung, Dokumentation, GO-Live-Support, SAP-BSP, SAP-WEB-Dynpro (ABAP), SAP-Workflow, ABAP-OO, MM/FI Prozesse

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Trainer
Team Mizerovsky, Wien
8/2007 – 8/2007 (1 Monat)
Schulung
Tätigkeitszeitraum

8/2007 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Team Mizerovsky (Freelancer)
Vorauswahl IT- und Softskilltrainer, Seminare
Workshops, Mindmapping, Coaching, Rhetorik, Kreativitätstechniken, Stimmbildung, Entspannungstechniken, mentale Aktivierung

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT)


Entwickler
Metro, Düsseldorf
6/2006 – 10/2007 (1 Jahr, 5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

6/2006 – 10/2007

Tätigkeitsbeschreibung

MGI stellt als Dienstleister den konzernverbundenen Systemen Lösungen zur Verfügung. Zur Zeit läuft das CTA-Projekt im Rahmen dessen sämtliche Vorgänge des Rechnungswesen mit Portallösungen und SAP-Workflow / SAP-BSP – ABAP-OO unterstützt werden. In Kooperation von Mitarbeitern der Fa. MEHRSICHT wird der größte Kernprozess entwickelt und auf die Anforderungen von Ländern mit unterschiedlichen gesetzlichen Vorgaben abgestimmt. Mein Bereich umfasst Konzeption und Entwicklung der Funktionalität für internationale Anwendungen im Rechnungswesen. Von den Applikationen werden MM-Rechnungseingangsprüfung sowie die komplette SAP-FI-Abbildung wenn kein SAP-MM im Einsatz ist. Ausgangsrechnungsverarbeitung, Formular

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP FI, SAP MM, SAP SD


Entwickler
IMS Health, Wien
3/2006 – 11/2007 (1 Jahr, 9 Monate)
Marketing Daten
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 11/2007

Tätigkeitsbeschreibung

IMS-Health baut aus datenschutzrechtlichen Gründen ein weiteres Produktivsystem auf. Die Systeme werden mittels ALE-Technologie verbunden um Stammdaten zum neuen System zu übertragen bzw. Bewegungsdaten ( FI/CO/SD) für die Informationssysteme zum Stammsystem zu übermitteln. Zu diesem Zweck ist die ALE-Infrastruktur einzurichten und das ALE-Netzwerk aufzubauen. Nach Abschluss der Basisfunktionalität werden Standardprozesse für verteile Anwendungen implementiert:
Analyse der Abläufe Konzeption ALE-Anwendung Konzept der Testabläufe Implementierung und Dokumentation Begleitung der Einrichtung für die Produktiven Anwendungen
SAP-MM, SAP-SD, SAP-ALE, SAP-FI, SAP-CO

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP CO, SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM, SAP SD


Entwickler
Rauch, Rankweil
5/2005 – 10/2005 (6 Monate)
Getränkeabfüller
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 10/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung und Implementierung der Anbindung des Lagerverwaltungssystems WAMAS der Fa. Salomon Komplettes Redesign der SAP-Prozesse auf Grund der Anforderungen des Kunden, das Lagerverwaltungssystem als führendes System für Materialbewegungen zu definieren. Design, Implementierung, Testabwicklung der benötigten ALE-Szenarios für Wareneingang, Produktion, Vertrieb und Warenausgang, Handling-Units, Chargenverfolgung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP ABAP (BC-ABA), SAP LE-WM, SAP MM


Berater
Bergland Milch, Wels
4/2005 – 4/2005 (1 Monat)
Lebensmittelerzeugung
Tätigkeitszeitraum

4/2005 – 4/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption für ein VMI-Szenario ( vendor managed inventory )

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP MM


Entwickler
Schlumberger, Wien
11/2004 – 5/2005 (7 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

11/2004 – 5/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau der ALE-EDI Prozesse. Schlumberger setzt Logistikpartner für die Lagerhaltung und Auslieferung ein. Ein großer Teil der Auftragsannahme erfolgt elektronisch mittels EDIFACT-Nachrichten. Schlumberger bietet ein Umfangreiches Service an Datenmanipulation an, da die elektronischen Kundenbestellungen häufig nicht in der notwendigen Qualität eintreffen. Die Auslieferungsinformationen werden mittels EDI an den Logistikpartner übermittelt, der dann die IST-Daten für die Fakturierung liefert.
Die Abbildung der Kundenanforderungen benötigte umfangreiche Adaptionen im ALE-Bereich. Konzeption, Implementierung, Design der Testphasen, Anbindung Logistik-Partner
SAP-R3, SAP-ALE, SAP-LES, Logistik-Prozesse, Mindmapping, MS-Office

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP LE, SAP MM


Entwickler
Boehringer Ingelheim, Ingelheim
6/2004 – 11/2004 (6 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2004 – 11/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierungsberatung für Missing-Link-Server
http://www.wa-mozart.eu/typo3/produkte-wildgeese/missing-link-server/
Basierend auf den MLS werden NON-SAP-Systeme mittels SAP-ALE-Technologie online integriert. Nachrichten werden transaktionssicher ausgetauscht.
SAP-MM, SAP-LES, SAP-PP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP LE, SAP PP, SAP MM


Trainer
Boehringer Ingelheim, Ingelheim
5/2004 – 5/2004 (1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 5/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Boehringer Ingelheim (Freelancer)
Trainer für SAP-Workflow, Kursmaterial und Ablauf selbst vorbereitet

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP ABAP (BC-ABA)


Berater / Entwickler
BRZ GmbH, Wien
2/2004 – 3/2004 (2 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

2/2004 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Qualitätssicherung auf Grund massiver Schwierigkeiten bei der Produktivsetzung, Fehleranalyse für "ELAK im BUND", Organisation eines gerichtlich beeideten Sachverständigen zur professionellen IST-Beschreibung des "ELAK-im-Bund".

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP ABAP (BC-ABA)


Entwickler
IT20one, Wien
1/2004 – 9/2004 (9 Monate)
IT Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 9/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Kooperation

Anbindung an SAP um mittels Standardfunktionalität gesichert Fakturadaten für die automatisierte Erstellung elektronisch unterzeichneter Dokumente bereit zu stellen.
Konzeption und Implementierung Missing-Link-Server für die SAP-Anbindung. Für die Erstellung von XML-Dokumenten nach der Spezifikation von OPENTRANS wird MLS-S2O-O2S eingesetzt. MLS-S2O-O2S ist ein Service basierend auf dem Missing-Link-Server der XML-Dokumente erzeugt bzw. die Eingangsverarbeitung vornehmen kann.
SAP-MM, SAP-FI, SAP-ALE,Missing-Link-Server, MLS-S2O-O2S, Mindmapping, MS-C++, Kryptographie

Eingesetzte Qualifikationen

SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
IT20one, Wien
1/2004 – 9/2004 (9 Monate)
IT Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 9/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Kooperation

Anbindung an SAP um mittels Standardfunktionalität gesichert Fakturadaten für die automatisierte Erstellung elektronisch unterzeichneter Dokumente bereit zu stellen.
Konzeption und Implementierung Missing-Link-Server für die SAP-Anbindung. Für die Erstellung von XML-Dokumenten nach der Spezifikation von OPENTRANS wird MLS-S2O-O2S eingesetzt. MLS-S2O-O2S ist ein Service basierend auf dem Missing-Link-Server der XML-Dokumente erzeugt bzw. die Eingangsverarbeitung vornehmen kann.
SAP-MM, SAP-FI, SAP-ALE,Missing-Link-Server, MLS-S2O-O2S, Mindmapping, MS-C++, Kryptographie

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Trainer
Boehringer Ingelheim, Ingelheim
8/2003 – 8/2003 (1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2003 – 8/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Trainer für ALE-IDOC, Kurse und Kursmaterial selbst erstellt

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA)


Entwickler
Verkehrsbüro Austria, Wien
7/2003 – 11/2003 (5 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2003 – 11/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung Migration R2/R3. Design und Implementierung von Schnittstellen zu Komplementärsystemen. Prozessautomatisierung und Verteilung von Informationen im SAP-Umfeld

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
Quelle, Linz
4/2003 – 6/2003 (3 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/2003 – 6/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Datenmigration und Schnittstelle zu nachgelagerten Nicht-SAP-Systemen, Nachrichtendesign, technische Spezifikation der Schnittstellen.
SAP-MM, SAP-FI, SAP-ABAP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
Welser Profile, Gresten
4/2003 – 4/2003 (1 Monat)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2003 – 4/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Systemkonsolidierung Materialwirtschaft, Stammdatenbereinigung
Im Zuge der Systemkonsolidierung werden Stammdaten zusammengeführt und bereinigt.
SAP-ALE (IDOC), SAP-LSMW (Migrationswerkzeuge), SAP-MM, SAP-PP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM, SAP PP


Entwickler
Gorenje, Velenje
2/2003 – 9/2003 (8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/2003 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Design und Implementierung von Logistik-Prozessen, Monitoring der Auslieferungen über ein Netzwerk von ziellandspezifischen Außenlägern. MRP-Sichten für Kunden basierend auf MRP-Daten einzelner Materialien. Zentrales Werkzeug für Plandatenerfassung von Produktionsdaten und Umsetzung in produktionsrelevante Bedarfe. Abbildung Warenfluss und Optimierung der Auslieferungsprozesse

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM, SAP LES, SAP PP


Entwickler
Johnson Diversey, Wien
8/2002 – 8/2002 (1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2002 – 8/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Design der EDI-Fakturierung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP FI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
Henkel, Wien
2/2002 – 2/2002 (1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2002 – 2/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung ALE Implementierung, Präsentation in Ungarn

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
Modine Austria, Berndorf
4/2000 – 12/2000 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption EDI-Anbindung SAP / Profile-Konverter Integration Grob- / Feinabruf, Entwicklung erweiterter Kontroll- und Analysemöglichkeit

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM, SAP PP


Entwickler
Fernwärme Wien, Wien
2/2000 – 12/2002 (2 Jahre, 11 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

2/2000 – 12/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz von SAP-ISU. Im Fernwärmebereich ist die Implementierung des Wärmenetzes von hoher Wichtigkeit, da im Gegensatz zu elektrischen Netzen hohe Netzverluste ( bis zu 60%) auftreten die nach definierten Regeln abgerechnet werden müssen. Entwicklungen in der Messmittelverwaltung, Einbindung der Messdatenerfassung mittels elektronischem Datenaustausch, Bereitstellung von Abrechnungsdaten die sich aus den Netzwerkparametern ergeben. Gerätemanagement.
Dokumentenerstellung mittels SAP-Printwork-Bench, Barcodetechnologie Implementierung von Frontendprozessen auf Basis von SAP-Business-Objects
SAP-ISU, SAP-Workflow, SAP-BO, SAP-Druckworkbench, SAP-PM (SAP-FI-AA), MS-Office, Barcodetechnologie, Mindmapping

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP IS-U, SAP PM


Entwickler
BRZ GmbH, Wien
1/2000 – 12/2002 (3 Jahre)
IT Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 12/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Implementierung MM. Einsatz verteilter Anwendungen mittels SAP-ALE. Prototyping und Implementierung der ELAK-Anwendung SAP-seitig (elektronischer Akt). Prozessdesign für systemübergreifenden Workflow, Implementierung und Test.
Herstellerunabhängige Schnittstellen - Nachweis durch Implementierung von Workflow mit FABA-Soft ( http://www.fabasoft.com ) und SER ( http://www.ser.de )
SAP-ALE, SAP-R3, SAP-MM, SAP-CAT, SAP-Workflow, MS-Office, Mindmapping

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP MM


Entwickler
Duropack, Wien
1/2000 – 12/2000 (1 Jahr)
Verpackungsindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung von Produktionswerkzeugen im SAP-System die speziell auf die Gegebenheiten der Kartonverarbeitung ausgerichtet ist

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM, SAP PP


Trainer
SCC, Wien
12/1999 – 12/1999 (1 Monat)
IT Dienstleistung
Tätigkeitszeitraum

12/1999 – 12/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Trainer für Business Connector

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA)


Ausbildung

Engineering Management
(Master of Science )
Jahr: 1998
Ort: Detroit

Ingenieur Elektrotechnik
(Ausbildung)
Jahr: 1983
Ort: Wien

Qualifikationen

IT & Entwicklung
- IT-Beratung

Entwicklungen SAP ECC, SAP ABAP, ABAP-OO, SAP-WD, SAP Smartforms, SAP Script,
Knowhow im SAP-Logistik-Umfeld

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
918
Berufserfahrung
35 Jahre und 8 Monate (seit 01/1984)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »