Controlling, IT und BI - Projektleitung / Interim Management

freiberufler Controlling, IT und BI - Projektleitung / Interim Management auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
DACH-Region
de  |  en  |  fr
130€/Stunde
63654 Büdingen, Hessen
19.12.2019

Kurzvorstellung

Seit 25+ Jahren:verbessere ich die Unternehmenssteuerung meiner Kunden. Ich leite Projekte in Controlling, IT und Business Intelligence & übernehme Linien-Verantwortung auf Zeit - für Telco, Handel, Finanzen, Industrie, Software, Dienstleistungen.

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Change Management
  • Management (allg.)
  • Projektsanierung
  • Prozessmanagement
  • PRINCE2
Finanzen, Versicherung, Recht
  • Controlling
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Vertriebsgestaltung
IT, Entwicklung
  • Business Intelligence (BI)
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • SCRUM

Projekt‐ & Berufserfahrung

Leiter IT-Portfolio- & -Anforderungs-Management (Interim)
Universal Investment GmbH, Frankfurt am Main
3/2019 – 10/2019 (8 Monate)
Kapitalverwaltung
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 10/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Leiter IT-Portfolio- & -Anforderungs-Management, sowie Business Relationship Manager (Interim)

Eingesetzte Qualifikationen

Budgetierung, IT Portfoliomanagement, Personalführung, Projektmanagement - Konzeption / Vorgehensmodell, Anforderungsmanagement


Leiter BICC - Business Intelligence Competence Center
Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
1/2018 – 11/2018 (11 Monate)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 11/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Nach einer BI-Reifegradmessung entscheidet die Geschäftsführung, eine Organisationseinheit (BICC) aufzubauen. Diese Abteilung ist angesiedelt im CFO-Bereich, zu dem auch die IT gehört. Im Januar 2018 übernimmt JR die Rolle des Leiters BICC (Interim). Er berichtet direkt an den CIO / IT-Leiter. Als Aufgaben und Ziele wurde die Folgenden für 2018 vereinbart:
* Zielbild der Business Intelligence für Hirschvogel schärfen,
* Aufbau des BICC zur effektiven Gestaltung und Umsetzung von BI Projekten bei Hirschvogel,
* Identifizierung und Bündelung von BI-Demands / -Projekten in den Fachbereichen und der IT,
* Aufsetzen eines Standardprozesses zur Überführung von Demands in BI-Projekte,
* Aufsetzen eines BI-Steuerungsboards zur Steuerung des Demand-Management-Prozesses und Freigabe sowie Priorisierung von Projekten,
* Klärung von organisatorisch / prozessualen Fragen und Abstimmungsbedarfen mit weiteren Steuerkreisen und dem GF-Meeting,
* erfolgreiche Umsetzung der richtigen BI-Projekte.

Lösungsbeitrag / Ergebnisse innerhalb des Mandats:
* Demand- & Delivery-Management Prozess entwickelt und eingeführt,
* Gremium "BI-Steuerungsboard" - mit Entscheidern aus Fachbereichen und IT - aufgesetzt / implementiert,
* Gremium "BI-Self-Service-Community" - mit Experten aus Fachbereichen und IT - gegründet / eingeführt,
* BI-Governance mit Data Ownership konzipiert,
* in 2 Stufen Enterprise DWH (SAP BW on HANA) aufgebaut mit Fokus auf Finance & Sales,
* erweiterten Datenhaushalt für Werkscontrolling entwickelt,
* neues Werkzeug für Self-Service-BI ausgewählt,
* Recruiting für weiteren Team-Aufbau durchgeführt,
* Künftige Rollen im BICC beschrieben und teilweise besetzt.

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Datawarehouse / DWH, Microsoft Business Intelligence (BI), SAP BusinessObjects (BO), IT-Governance, Projektmanagement (IT), Prozessmanagement, Personalführung, Stakeholder-Analyse


Head of Business Intelligence / Data Warehouse
Unitymedia NRW GmbH, Köln
2/2017 – 12/2017 (11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Der interne Stelleninhaber verlässt überraschend das Unternehmen. Der Bereich befindet sich derzeit im Umbau (wird Teil der internationalen Technology & Innovation-Organisation) und begleitend läuft ein umfassendes Programm (Aufbau eines neuen Enterprise-DWH mit Transformation der Inhalte & Applikationen aus dem bestehenden DWH 1.0, Laufzeit 30 Monate, 11.000 Personentage & ca. 4 Mio. EUR Budget pro Jahr), das einer intensiven Steuerung bedarf. Parallel entwickelt das Unternehmen neue marktgerichtete Verbesserungsinitiativen (z.B. Revenue Recognition Policy, Next Best Offer / Next Best Action, Technikerplattform, Finance Roadmap etc.), die einen starken Bedarf an neuen entscheidungsunterstützenden Informationen & Systemen erzeugen.
Herr [...] ist in der Gruppen-CIO-Organisation verankert und hat in diesen Verantwortungsbereichen die folgenden Ergebnisse erreicht:
* Leitung des Bereichs mit ca. 30 Mitarbeitern (davon 75% externe Mitarbeiter)  bestehende Mitarbeiter gehalten; interne Mannschaft um 30% erweitert
* Programm-Management der newDWH-Initiative mit voller Budgetverantwortung
* Klarheit zu Projektfortschritt & Risiken erreicht, sowie Liefertreue erhöht
* Mitarbeiterentwicklung, Ressourcenmanagement, Recruiting & Einarbeitung des Nachfolgers  Nachfolger gefunden / eingearbeitet; Rolle des Delivery Managers implementiert
* Auswahl & Steuerung externer Dienstleister
* stabile, vertrauensvolle Geschäftsbeziehung zu Stammlieferanten etabliert
* Strategische Weiterentwicklung, kontinuierliche Verbesserung und Standardisierung des Verantwortungsbereichs
* Internen Workload & Stellvertreter-Regeln optimiert
* Gestaltung der der Zusammenarbeit mit dem neuen Business Intelligence Competency Center (BICC, Stabsbereich innerhalb Finance)
* gemeinsames Prozessmodell für Anforderungs-Management, Entwicklungsprozess und Change Requests geschaffen; Change-Initiative zur Optimierung der Zusammenarbeit initiiert
* Stakeholder-Management auf allen Ebenen (bis hin zur höchsten Management-Ebene)
* wichtigste Kundenvertreter sind eingebunden & informiert

(Referenzkontakt auf Anfrage)

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Datawarehouse / DWH, SAP BusinessObjects (BO), IT-Governance, Projektmanagement (IT), Prozessmanagement, Personalführung, Stakeholder-Analyse


General Manager Central Europe (Interim) (Festanstellung)
BOARD International, Bad Homburg
7/2015 – 1/2017 (1 Jahr, 7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

In seiner Rolle als „General Manager Central Europe“ mit Einzelprokura war Herr [...] dem Vorstandsvorsitzenden von BOARD International SA (zugleich Geschäftsführer der BOARD Deutschland GmbH) direkt unterstellt und sein Verantwortungsbereich umfasste:
* Leitung des operativen Geschäfts der BOARD Deutschland GmbH (10 Millionen EUR Umsatz; 50 Mitarbeiter)
* Verantwortung für ein umfassendes Change Programm mit speziellem Fokus auf der Stärkung des direkten / indirekten Lizenzvertriebs und der Leadgenerierung zur Unterstützung der ambitionierten Wachstumsziele
* Ausrichten von Vertrieb, Marketing, Professional Services und HR/Administration auf die Wachstumsstrategie
* Messung & Steuerung der wichtigsten Geschäftsindikatoren (z.B. License Revenue Forecast, Conversion Lead to Opportunity, Conversion Opportunity to Deal, Forecast Accuracy, Number of Qualified Leads, Backlog, Utilisation)
Lösungsbeitrag / Ergebnisse innerhalb des Mandats:
* Initiativen Sales & Marketing Development / Optimierung Partnerkanal erfolgreich umgesetzt
* Lizenzumsatz in 2016 um 58% gesteigert
* Lizenz-Vertriebs-Pipeline 2016 um 95% erhöht im Vergleich zum Vorjahr
* Anzahl qualifizierte Leads 2016 um mehr als 100% verbessert
* Kundenabwanderungsrate kleiner als 1%
* Anzahl aktive Kunden steigt um 35 auf 300
* Softwarewartungserlöse 2016 um 28% gesteigert

(Referenz COO auf Anfrage)

Eingesetzte Qualifikationen

Controlling, Change Management, Organisationsentwicklung, Business Development, Marketing- / Vertriebsanalyse, Vertriebsmanagement


Director Professional Services (Festanstellung)
BOARD Deutschland, Bad Homburg
4/2012 – 6/2015 (3 Jahre, 3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Die BOARD Deutschland GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist mit 50 Mitarbeitern und 10 mEUR Umsatz die mitarbeiter- und umsatzstärkste BOARD-Niederlassung mit wachsender Präsenz im deutschsprachigen Markt. Von der Zentrale in Bad Homburg und der Niederlassung in München aus vertreibt BOARD Deutschland Software und Dienstleistungen für die Märkte Deutschland, Österreich, deutschsprachige Schweiz und Osteuropa.
Verantwortung und Aufgaben:
* Fachliche und disziplinarische Leitung des Dienstleistungsbereichs (Consulting, Training, Support, PreSales)
* Verantwortung für Umsatz, Ergebnis und Budget des Bereichs
* Verantwortung für das Führen von Verhandlungen über Honorare und Festpreise in Projekten und den Abschluss entsprechender Kundenverträge
* Unterstützung des Lizenzvertriebs (eigen oder Partner) durch PreSales-Leistungen aus dem Consulting
* Positionierung und Verkauf von BOARD-Gesamtlösungen aus Lizenzen und Dienstleistungen an Neu- und Bestandskunden
* Finden, Entwickeln und Binden von Mitarbeitern, um den Bereich auf die benötigte Größe auszubauen
* Sicherstellung einer erfolgversprechenden Projektorganisation bei allen Projekten inklusive Entwicklung und Einführung einer geeigneten Projektmanagement-Methode

Erzielte Resultate:
* In 3 Jahren (2012-2014) Mitarbeiterstamm auf 20 und Umsatz auf 2,5 Millionen EUR verfünffacht bei einer stabilen Rohmarge von 35% plus
* Marktgerichtete Auslastung (billable utilisation) ist durchgängig größer als 70%
* Mitarbeiter-Fluktuationsrate ist kleiner als 5%
* Professional Services Automation (PSA)-Tool auf Basis von salesforce.com ausgewählt und international eingeführt
* Namhafte Neukunden gewonnen (Auszug: BRITA, Deutsche Leasing, Diehl Metering, KUKA Roboter, Siemens und ZF Friedrichshafen)

(Referenz auf Anfrage)

Eingesetzte Qualifikationen

Controlling, Change Management, Organisationsentwicklung, Partner relationship management (PRM), Business Development, Marketing- / Vertriebsanalyse, Vertriebsmanagement


Den Rest der Projekte bitte dem Profil entnehmen
JR-consult, verschiedene
3/1988 – 3/2012 (24 Jahre, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/1988 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

siehe Beraterprofil

Eingesetzte Qualifikationen

Controlling, Projektmanagement (IT), Change Management, Interim Management, Management (allg.), Projektsanierung, Stakeholder-Analyse, Vertrieb (allg.)


Zertifikate

Professional Scrum Master
Juli 2019

Professional Scrum Product Owner
Juli 2019

Management 3.0 - Agile Leadership
November 2018

CA - Controller’s Best Practice
November 2016

Facilitating Workshops
Juni 2014

Smart PM
Oktober 2013

PRINCE2 Practitioner
September 2011

ITIL - Certificate IT Service Management
Juni 2004

mySAP CRM: Fundamentals & Analytical CRM
Januar 2004

MS Project Advanced
April 2002

PM-Fachmann GPM/IPMA
Dezember 2001

Ausbildung

Grundstudium Wirtschaftswissenschaften (berufsbegleitend)
(nein)
Jahr: 1996
Ort: FernUni Hagen

DV-Kaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 1988
Ort: Heilbronn

Abitur (Auguste-Pattberg-Gymnasium, allgemeinbildend)
(Ausbildung)
Jahr: 1983
Ort: Mosbach

Qualifikationen

Management Consulting & Projektmanagement:
* Erhebung, Analyse und Modellierung von Geschäftsprozessen
* Erstellung von Fachkonzepten und Pflichtenheften
* Beratung auf Management Ebene einschliesslich Planung, Implementierung und Integration der Geschäftsziele
* Projekt-Management (zertifiziert nach PRINCE2, GPM/IPMA und SCRUM)
* Volle Projektverantwortung inkl. Projektorgani¬sation, Anforderungs-management, Projektcontrolling (Fortschritt, Risiken, Forecast & Reporting), Qualitätsmanagement und Projektdokumentation
* Projekt-Sanierung, -Health Checks und Optimierung Vorgehensmodelle
* Analyse von Anforderungen im Kontext von EU-DSGVO
* Mediation und Moderation zwischen Fachbereich und IT
* Projekt-Portfolio-Management und Programm-Management
* Multi-kulturelle / -sprachige & klassische / agile Projektumgebungen

Informations-Management & -Technologie:
* Design und Realisierung von komplexen BI- /CPM- / Data Warehouse-Architekturen inklusive Dimensional Modelling
* Information Governance mit Aufbau BI-Competency Center und Data Quality Management, Master Data Management
* Konsolidierung von Tools und Applikationen, Evaluation / Toolauswahl (RFI/RFP) für BI, ERP, eCommerce und CRM
* CRM (Schwerpunkte: Analytisches CRM, Data Mining) im Bereich Strategie, Prozesse, Methodik und Technologie
* Auswahl, Konzeption, Realisierung und Einführung von Controlling-Instrumenten / KPI-Systemen basierend auf BI-/OLAP-Technologien
* Kaufmännische Steuerung, Preisfindung und Verrechnungsmodelle für IT-Dienstleistungen und –Produkte
* Optimierung von IT-Service-Organisationen nach ITIL

Sales & Marketing:
* Solution Sales mit Positionierung, Verkauf und Qualitätssicherung komplexer Organisations- und IT-Projekte
* Kampagnen-Management / -Controlling / Lead Management
* Key Account Management auf CxO-Level

Controlling & Finanzen
* Corporate Performance Management mit Reporting, Planung, Forecasting und KPI-Systemen
* Steuerungs- und Controlling-Konzepte
* Balanced Scorecard-Einführung
* Erstellen von Business Cases und Kosten-Nutzen-Betrachtungen

General Management:
* Aufbau, Optimierung und Leitung von Vertriebs- und Dienstleistungsorganisationen
* Recruiting, Integration, Weiterentwicklung, Coaching von Mitarbeitern
* SWOT-Analysen, Umstrukturierung, Turnaround / Change Management
* Interim Management

Über mich

Persönliches:
DISG-Profil "Überzeuger" (D-29%; I-36%; S-14%; G-21%)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1004
Alter
56
Berufserfahrung
32 Jahre und 3 Monate (seit 03/1988)
Projektleitung
28 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »