Produktmanagement Projektleitung

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en  |  fr
auf Anfrage
Nordrhein-Westfalen
01.10.2013

Kurzvorstellung

Ich biete Projekt - und Produkt - Management, Marketing und Vertrieb im Bereich der Consumer-Elektronik, Automotive, Medizintechnik, Telekommunikation und Investitionsgüter.

Ich biete

Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Markenmanagement
  • Produktmanagement
  • Vertrieb (allg.)
Technik, Ingenieurwesen
  • Elektronik
  • Nachrichtentechnik
  • Funktechnik
  • Automatisierungstechnik (allg.)
  • Elektrotechnik
  • Technische Beratung
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement
  • Management (allg.)
  • Prozessberatung
IT, Entwicklung
Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Informatik

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektmanager / Akquise
Automobilhersteller, Süddeutschland
8/2012 – offen (6 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Projektdefinition und Initiierung. Aufbau eines Projektteams zur Entwicklung einer Backend-Plattform für mobile Dienste im Auto. Erstellung von Ausschreibungen für Engineering Dienstleistungen, Requirements Management (Doors), technische Spezifikation, Koordination mit internen und externen Abteilungen und Partnern. Erstellung einer Vorstandsvorlage für die Genehmigung des Gesamtprojektes unter Berücksichtigung technischer und kommerzieller Randbedingungen, sowie des Zeitplans.


Qualitätssicherung / Softwareprojektleitung
Hersteller Medizingeräte, Braunschweig
4/2012 – offen (6 Jahre, 8 Monate)
Medizintechnik
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Qualitätsmanager und Softwareberater für ein Start-Up Unternehmen der Medizintechnik. Aufbau des Qualitätsmanagement und Software-Entwicklungssystems in Hinblick auf die Anforderungen bei der Zulassung medizinischer Produkte: Erstellen des Qualitätsssicherungs- und Konfigurationsmanagementplans. Entwicklung von Coding Guidelines und Projektmanagement Strukturen. Unterstützung beim Aufbau der Software Entwicklung.


Projektleitung
Automobilzulieferer, München
3/2012 – 9/2012 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Fachteamleiter (Gesamtprojektleiter) bei einem Automobilzulieferer im Bereich Dachsysteme- und Antriebe. Verantwortlich für die mechanische, elektrische und Softwareentwicklung vom Konzept bis zum Kunden. Serieneinführung beim Kunden. Technisches Account Management. Zeit, - Budget- und fachliche Verantwortung. Akquise und Angebotsbearbeitung. Kunden: Süddeutsche und britische Automobilhersteller.


Produktmanagement / Konzept
Automobil Zulieferer, Düsseldorf
1/2012 – 1/2012 (1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 1/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Konzept- und Architektur Spezifikation, für eine Social-Network APP (Android) im Auto. Produktkonzept der Integration von Facebook, Twitter und Google+ in die Auto-Umgebung. Entwicklung der Use Cases, Hardware und Software Architektur unter UML inklusive Backend Anbindung an Anbindung ans das Bus-System im Auto. Erstellung des User-Interface Konzeptes.
Evaluierung diverser SDKs für Facebook, Android, Google+. Projekt-Planung einer Muster-Implementierung auf einem Android Tablet.


Software Architekt / Dokumentation
Netzbetreiber, Düsseldorf
10/2011 – 4/2012 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung einer technischen Dokumentation einer "Carrier Solution" für Android Applikationen, die vom End-Kunden im Android Market erworben werden. Spezifikation der End-to-End Architektur des Gesamtsystems. Definition und Dokumentation der relevanten Use Cases, sowie der Interaktions, Flow- und Sequence Diagramme nach UML-Standard. Dokumentation der Interfaces (XML/SOAP, HTTP), sowie Erstellen von Code-Beispielen (PHP, XML, C++). Erstellen von Guidelines für unterschiedliche interne Nutzer, wie Operations, Customer Care, Sales/Marketing und R&D.


Leitung Vertreib
Software, Europa
10/2011 – offen (7 Jahre, 2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Vertrieb und Business Development - Software Dienstleistungen / Entwicklung mobile Applikationen


Software Architektur / Produkt Konzept
Software, Köln
9/2011 – 3/2012 (7 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption, Entwicklung, Projektleitung für Mobile Applikationen (Android, iOS) Für Kunden aus den Bereichen Energie, Handel, Automotive und Telekommunikation Konzeption von mobilen Applikationen inklusive Backend Anbindung. Erstellung der Spezifikation und Lastenheft. Entwicklung der Software Architektur mittels UML. Erstellung des Projektplans, Implementierung und Testen. Projektleitung.


Software Architekt / System Konzept
Automotive, Düsseldorf
9/2011 – 1/2012 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 1/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Konzept- und Architektur Spezifikation, für eine Social-Network APP (Android) im Auto. Produktkonzept der Integration von Facebook, Twitter und Google+ in die Auto-Umgebung. Entwicklung der Use Cases, Hardware und Software Architektur unter UML inklusive Backend Anbindung an Anbindung ans das Bus-System im Auto. Erstellung des User-Interface Konzeptes.
Evaluierung diverser SDKs für Facebook, Android, Google+. Projekt-Planung einer Muster-Implementierung auf einem Android Tablet


Software Architektur
Automotive, Deutschland
9/2010 – 6/2011 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2010 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Produktkonzept und Software-Architektur für eine "Connectivity Lösung" im Auto.
Die Lösung ermöglicht Anbindung von Mobil-Telefonen via Bluetooth oder WLAN, sowie die Verbindung via CAN Bus an den Kommunikations-Bus im Auto. Die Lösung unterstützt GSM/GPS/UMTS. Somit können Telefonate, SMS, MMS, emails und auch Auto-spezifische Daten übertragen werden. Entwicklung der Software Architektur mittels UML unter Berücksichtigung der wieder zu verwendenden Software Komponenten (Bluetooth-Stack, CAN Bus und andere Treiber). Definition der Main-Use-Cases, Erstellung der Klassen-Diagramme, Definition der Software Module, Erstellen der Interaktions- Diagramme. Erstellung des Projektplans für eine Umsetzung in C++.


Portfolio Manageer
Consumer Elektronik, Düsseldorf
6/2008 – 9/2011 (3 Jahre, 4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Portfolio - und Business Entwicklung, Produktmanagement, Marketing, Vertrieb Einsatz als Leitung Produkt Marketing. Leitung eines internationalen Teams von Produktmanagern und Designern
Konzeption und Implementierung eines Portfolios von Consumer Elektronik Produkten. Erstellung von Business Plan, Roadmap und Vermarktungsstrategie. Koordinieren von Produkt-Management, Marketing und Vertrieb mit internen Disziplinen, externen Partnern und Zulieferern. Verantwortlich für das Portfolio von Bluetooth-Headsets und Car-Kits, sowie einer neuen, innovativen Kategorie von Kommunikationsschmuck. Projektleiter mit Personalverantwortung für die Entwicklung des Gesamtportfolios. Requirements Management mit Doors. Software Spezifikation (der Car-KIT UISs) mittels UML Diagrammen. Vorbereitung und Mitarbeit bei Kundenaudits nach Automotive Spice. Konzept und Implementierung des novero Internet Shops (shop.novero.com) basierend auf OSCommerce und einer SQL Datenbank (mySQL via phpMyAdmin) Line Manager, Head of Product Management & Produkt Design


Business Development
Telekommunikation Endgeräte, Helsinki
3/2007 – 6/2008 (1 Jahr, 4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2007 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines neuen Geschäftsbereiches für Home-Kommunikation. Erstellung und Umsetzung von Business Plan, Portfolio Roadmap, Produktkonzepte, sowie Sales- und Marketing Plan. Vertrieb der Produkte an insbesondere US Netzbetreiber. Aufbau des Großkundengeschäftes für Bluetooth Geräte in den USA mit Netzbetreibern und Distributoren/Retailern der Consumer Elektronik


Projekt / Produkt Management
Automobilzulieferer, Düsseldorf / Bochum
4/2003 – 3/2007 (4 Jahre)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2003 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Produkt- und Kategorie Manager für Mobiltelefonzubehör: Car Kits, Navigationssysteme und Autotelefone. Vertrieb der Automotive Produkte und Retailer und Distributoren, sowie Automobilhersteller. Verantwortlich für ein globales Portfolio von Mobiltelefonzubehör: Konzeption, Implementierung, Vermarktung. Entwicklung des Großkundengeschäfts mit Kunden in Nordamerika (Netzbetreiber, Distributoren, Retailer). Ermittlung der Kundenanforderungen und Erstellung der Delta-Spezifikationen mittels Doors. Quality Audits durch Kunden gemäß Automotive Spice.


Technischer Projektleiter
Netzbetreiber, global
3/2002 – 3/2003 (1 Jahr, 1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2002 – 3/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Technischer Projektleiter bei der Auswahl und Implementierung einer Content Delivery Plattform für das Vodafone Life Portal. Die Plattform ermöglicht das Herunterladen von Mobile Applikationen und Content, wie z.B. Musik, Klingeltöne, Bilder, Java-Games. Roll-out in Deutschland, Griechenland, Spanien und Neuseeland.


Customer Manager
Telekommunikation Infrastruktur, Europa
5/2000 – 3/2002 (1 Jahr, 11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2000 – 3/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Technischer Vertrieb für Service Enabler (Infrastruktur und Services), wie Instant Messaging, Multimedia Messaging, Location Based Services an europäische Netzbetreiber. Präsentation der Produkte und Lösungen beim Kunden, Angebotserstellung und Erstellen von Musterlösungen für Kunden in der Angebotsphase. Nach Vertragsabschluss Planung und Koordinieren der Lieferung und Unterstützung beim Roll-Out.


Programm Manager
Telekumminikation Inftrastruktur, Helsinki
11/1995 – 5/2000 (4 Jahre, 7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/1995 – 5/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung und Roll-Out einer Infrastruktur im Teilnehmeranschluss-Netzwerk. Einsatz als Projekt Manager, Leitung einer Abteilung von 45 Entwicklungsingenieuren. Entwurf und Implementierung einer Software Architektur für einen Teilnehmeranschluß-Multiplexer. Implementierung in der Programmiersprache C++ und einem Echtzeit-Betriebssystem. Spezifikation der Software mittels Nokia "Octopus", einer Nokia-Variante von UML. Im weiteren Projektverlauf zunächst Software Projektleiter; später gesamte Entwicklungsleitung und Projektleitung des Roll-Outs von ca. 1500 Netzwerkelementen beim Kunden in Finnland. Personalverantwortung für 45 Hardware-, Software und ASIC-Entwickler. Mitarbeit bei der Definition der Quality-Prozesse für Software- und Hardware-Entwicklung nach CMM/CMMI. Assessment der Prozess-Maturity nach Spice.


Software Projektleiter
Medizintechnik, New Delhi
11/1993 – 6/1994 (8 Monate)
Medizingeräte
Tätigkeitszeitraum

11/1993 – 6/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer Software Entwicklungsabteilung in New Delhi, Indien
Einsatz als Software Projekt Manager, Budget und Personalverantwortung
Aufbau einer Software-Entwicklungsabteilung in Neu Delhi, Indien. Einsatz vor Ort. Aufbau der R&D Infrastruktur, Einstellen und Einarbeiten neuer Mitarbeiter, Koordination der Projekte mit dem Hauptsitz in Deutschland. Personalverantwortung für bis zu 20 Entwicklungsingenieure, sowie Budgetverantwortung für die neu gegründete Entwicklungsniederlassung.


Projektleiter Software / Hardware Entwicklung
Medizintechnik, Lübeck
6/1991 – 11/1995 (4 Jahre, 6 Monate)
Medizingeräte
Tätigkeitszeitraum

6/1991 – 11/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines OP Monitors
Einsatz als Software Projekt Manager. Leitung eines Teams von 10 Software Entwicklern
Entwurf und Implementierung einer Software Architektur für einen Anästhesie-Monitor in der Programmiersprache C und einem Echtzeit-Betriebssystem. Im weiteren Projektverlauf Leitung der Software-Entwicklung für das gesamte Portfolio der Anästhesie-Monitore. Die Tätigkeit umfasst die Entwicklung und das Testen der Software, sowie die klinische Erprobung der Geräte in der Klinik unter realen Bedingungen. Zulassung der Geräte nach den Vorschriften des Medizinprodukte Gesetz und Geräteverordnung (MPG/MedGV).
Hardware Entwicklung: Entwicklung einer CAN Bus Leiterkarte mit Motorola CPU. Inbetriebnahme mit den entsprechenden Hardware-Treibern und Implementierung eines Echtzeit-Betriebssystems.


Entwicklungsingenieur / Tester
Gasmesstechnik / Sensoren / Automation, Lübeck
10/1988 – 6/1991 (2 Jahre, 9 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/1988 – 6/1991

Tätigkeitsbeschreibung

Prüf- und Betriebsmittelentwicklung, Automation
Einsatz als Software Entwicklungsingenieur und Projektleiter
Entwicklung von Rechner-gesteuerten Mess- und Prüfanlagen für Gas-Sensoren und Anästhesie-Geräte. Hardware- und Softwareentwicklung in der Programmiersprache C. Entwicklung einer Steuerung für Roboter in der Sensorfertigung. Erhöhung der Fertigungsstückzahl und der Produktqualität durch die Einführung von Test-Automaten und Roboter.


Ausbildung

Elektrotechnik / techn.Informatik
(Dipl.-Ing.)
Jahr: 1988
Ort: RWTH Aachen

Qualifikationen

Marketing, Kommunikation, Design
- Produkt- / Markenmanagement
- Akquise / Kontakt

Branchenkenntnisse
- Telekommunikation
- Technologie
- Automotive

Technik & Ingenieursberufe
- Technische Informatik
- Medizintechnik
- Telekommunikationstechnik
- Nachrichtentechnik (allg.)
- Automatisierungstechnik
- Elektrotechnik
- Requirement Engineering

Organisation, Management & Behörden
- Projektleitung (allg.)
- Interim Management
- Business Development
- Abteilungsleitung
- Prozess-Beratung / -Analyse

IT & Entwicklung
- Smartphone Softwareentwicklung

Über mich

Projektleitung
Leitung von kundenspezifischen Hardware- und Softwareentwicklungsprojekten. Leitung Telekommunikationsprojekte. Entwicklungsleitung. Verantwortung für bis zu 40 Ingenieure in einem internationalen Projektteams, die in unterschiedlichen Standorten zusammen arbeiten.

Produktmanagement / Portfolio Management
Konzeption und Implementierung eines globalen Portfolios von Consumer
Elektronik Produkten. Erstellung von Produktkonzepten, Business Plan und
Produkt Roadmap. Implementieren des Produkt Portfolios. Leitung eines internationalen Teams von 7 Produkt-Managern.

Kategorie Manager Automotive. Verantwortlich für ein Portfolio von Kommunikationsprodukten im Auto: Navigation, Freisprechen, eCall

Software Architektur
Konzeption und Architektur von Software für Telekommunikation (Access Nodes), Automotive (in-car Kommunikation) und Medizintechnik (Patienten-Monitoring) unter Anwendung von UML/OOA/OOD für Echtzeitbetriebssysteme (VRTX, QNX) und C/C++.

Produktmarketing
Entwicklung und Implementieren von Marketingplänen und Vermarktungsstrategien. Schwerpunkt liegt auf Markteintrittsstrategien, Retail- und Channel Marketing von der Konzeption bis zur Umsetzung beim Kunden.

Vertrieb
Technischer Vertrieb von erklärungsbedürftigen, technischen Produkten. Ermitteln der Kundenanforderungen, Angebotserstellung, Vertragsabschluss, sowie Betreuung des Kunden beim Aufbau und Inbetriebnahme der Lösung und darüber hinaus. Erfahrungen in Europa und USA.

Business Development / Innovationsmanagement
Konzeption und Implementierung von neuen Geschäftsideen mit geringem Budget und Ressourcen-Aufwand. Schnelles Verifizieren von neuen Produkten und Diensten durch die Erstellung von Mustern, Modellen.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1276
Alter
56
Berufserfahrung
30 Jahre und 1 Monat (seit 10/1988)
Projektleitung
20 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »