Proj./Dev. Manager, SAP CRM (Konzeption, Realisierung und Customizing); Mobility (iOS) & SUP (Konzeption, Realisierung und...

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en  |  ru
auf Anfrage
81827 München
31.01.2013

Kurzvorstellung

Mein 15 jährige SAP Erfahrungsschatz reicht von der Entwicklung komplexer Software Produkte, Erstellung unternehmensweiter IT Architektur, Entwicklung der Innovationen Themen bis zu der Leitung der internationalen Proj. inkl. Near/Offshore Einsatz

Ich biete

IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Technischer Projektleiter/ iOS Entwickler
InselSpital, Bern
1/2013 – offen (5 Jahre, 11 Monate)
Medical Care
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung einer mobilen Patienten Management Applikation für die Unterstützung eines AMD (age ralated Makular Degeneration) Behandlungsprozesses

- Verantwortlicher für das technische Team und Implementierung. Verantwortlich für die Durchführung
der Projektfortschrittskontrolle, der Ressourcenzuordnung und der Risikoidentifikation/ -bewertung.
- Planung, Durchführung und Quality Insurance der Implementierung.
- Entwicklung einer iOS Applikation für iPad (inklusiv SSO, digitale Signatur)
- Integration mobiler Applikation ins SAP BPM, SAP ERP


Gesamtprojektleiter
Generali (Schweiz), Adliswil
4/2012 – offen (6 Jahre, 8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung und Roll-out SAP CRM-Systems (Konzeption/Design Phase)

- Gesamtprojekt verantwortung (Planung, Budget, Risiko Management)
- Hauptansprechpartner für den Kunden bei allen fachlichen & technischen Fragestellungen
- Erstellung einer ausführlichen IT-Architektur & IT Design zur Abbildung der fachlichen Anforderungen
auf SAP CRM 7.0 (anschließend Schnittstellen und Berechtigungen).
- Adaption der Fachbereichsanforderungen an die SAP CRM 7.0 Funktionalität.
- Analyse der existierenden Schnittstellenlandschaft, Design und Festlegung der zukünftigen
- Schnittstellenlandschaft für das CRM 7.0 SystemFestlegung des Software Designs und Architektur für
die weitreichende Entwicklungen mit dem SAP CRM 7.0 WebUI Framework.
- Coaching der internen Fachbereiche und der internen IT-Abteilung bei CRM technisch orientierten
Aufgabenstellungen


Gesamtprojektleiter
Q_PERIOR AG, München
7/2011 – 3/2012 (9 Monate)
Projektverantwortung für Architektur und Umsetzung
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung einer online und offlinefähigen mobilen Lösung für Versicherungsvermittler basierend auf SAP CRM 2007, der Sybase Unwired Plattform 2.1 & iOS Entwicklung

- Projektverantwortung für Architektur und Umsetzung
- Projekt Leitung (5 Personen), Ourcourcing (Vietnam)
- Führung eines multinationalen Entwicklungsteams: Mobile Device Entwicklung (Vietnam), SUP - -
- Entwicklung (Deutschland), Back End Entwicklung (SAP CRM) (Deutschland)
Business Anforderungsanalyse & Planung
- Entwicklung der mobilen Architektur und Anbindung an das Backend System (SAP CRM)
- Security im Bereich Enterprise Mobility


Technischer Projektleiter
Schweizerische Rückversicherungsgesellschaft, Adliswil
9/2009 – 4/2012 (2 Jahre, 8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung und Roll-out eines CRM-Systems

- Hauptansprechpartner für den Kunden bei allen technischen Fragestellungen.
- Business Anforderung Analyse.
- Festlegung des Software Designs und Architektur für die weitreichende Entwicklungen mit dem SAP -
CRM 7.0 WebUI Framework
- Verantwortlicher für das technische Team (22 Personen), für Design und Implementierung. -
- Verantwortlich für die Durchführung der Projektfortschrittskontrolle, der Ressourcenzuordnung und
der Risikoidentifikation/ -bewertung.
- Planung, Durchführung und Quality Insurance der Implementierung.
- Outsourcing – Leitung des Teams in Indien/USA/UK (10 Personen).
- Vorbereitung und Durchführung von Prozessworkshops und GAP-Analysen mit den Fachbereichen.
- Erstellung einer ausführlichen IT-Architektur & IT Design zur Abbildung der fachlichen Anforderungen
auf SAP CRM 7.0 (anschließend Schnittstellen und Berechtigungen).
- Adaption der Fachbereichsanforderungen an die SAP CRM 7.0 Funktionalitäten.
- Analyse der existierenden Schnittstellenlandschaft, Design und Festlegung der zukünftigen -
- Schnittstellenlandschaft für das CRM 7.0 System.
- Entwicklung in den Bereichen: Stammdaten, Kampagnen, Marketing, Sales, SAP Records
Management, ERP Integration, SAP BW Integration
- Coaching und Qualitätssicherung im Rahmen der Umsetzung von Entwicklungen.
- Coaching der internen Fachbereiche und der internen IT-Abteilung bei CRM technisch orientierten
Aufgabenstellungen
- Planung und Betreuung des technischen Updates auf SAP CRM 7.0 EHP1
- Planung und Durchführung von Post-Installation Aktivitäten (Modifikationsabgleich, BSP
Konsistenzprüfung)
- Überprüfung und Anpassung der kundenspezifischen Entwicklungen an SAP CRM 7.0 EHP1
- Gesamtprüfung der kundenspezifischen Prozesse


SAP PI Spezialist
Actelion, Basel
8/2009 – 11/2009 (4 Monate)
Pharmaindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2009 – 11/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung und Roll-out eines SRM-Systems

- Analyse der bestehenden System Landschaft und Erstellung der High Level technischen Konzepte für
die Einführung des neuen SAP PI Systems. Design und Festlegung der zukünftigen
Schnittstellenlandschaft für das SRM 7.0 System.
- Erstellung eines ausführlichen Design-Konzeptes zur Abbildung der fachlichen Anforderungen auf SAP
PI & Prototyping
- Implementierung im Bereich SAP PI


Technischer Projektleiter
Infineon AG, München
9/2007 – 6/2009 (1 Jahr, 10 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2007 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung des SAP CRM 2007 Systems

- Verantwortlicher für das technische Team (5 Personen), für Design und Implementierung
- Business Anforderung Analyse und Planung
- Analyse des bestehenden Kunden Management Systems und Erstellung der High Level technischen
Konzepte für die Einführung des neuen SAP CRM 2007 Systems. Analyse der existierenden
Schnittstellenlandschaft, Design und Festlegung der zukünftigen Schnittstellenlandschaft für das CRM
2007 System.
- Erstellung eines ausführlichen Design-Konzeptes zur Abbildung der fachlichen Anforderungen auf SAP
CRM 2007 (anschließend Schnittstellen und Datenmigration) & Prototyping
- Begleitung des Ramp-up Prozesses zur Einführung von SAP CRM 2007 ab SAP CRM 5.2
- Durchführung von Prozessworkshops und GAP-Analysen mit den Fachbereichen
- Adaption der Fachbereichsanforderungen an die SAP CRM 2007 Funktionalitäten
- Durchführung des System- und Oberflächen-Customizing
- Datenmodellerweiterungen mittels EEWB und Set-Types
- Weitreichende Oberflächenentwicklung mit dem CRM 2007 WebUI Framework
- GENIL/BOL Entwicklung
- Schnittstellen zu externen Systemen über SAP XI
- Datenmigration unter Berücksichtigung von SOX


SAP CRM Entwickler / Entwicklungskoordinator
Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt
2/2007 – 10/2007 (9 Monate)
Messe
Tätigkeitszeitraum

2/2007 – 10/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Upgrade der bestehenden CRM 4.0 System auf das SAP CRM 5.0 und Einführung des web-basiertes PCUI Clients
- Definition und Planung des Upgrade Prozesses
- Abarbeitung der existierenden Kunden spezifischen Erweiterungen und Implementierung /
Refactoring im CRM 5.0
- Design, Prototyping und Einführung der PCUI Web Clients
- Erweiterung der bestehenden PCUI Standard Transaktionen (ABAP OO)


SAP Entwickler / Entwicklungskoordinator
Hannover Rück, Hannover
9/2003 – 3/2008 (4 Jahre, 7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2003 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Weltweite Einführung von SAP R/3


- Definition und Festlegung der Schnittstellenlandschaft. Erstellen der Fachkonzepte im Bereich
„Interface & Migration“ (Module: FS-RI, FS-CD)
- Ausarbeitung und Abstimmung der Technologiestrategie für die Infrastruktur
- Design und Prototyping der Schnittstelle zum SAP System. Definition der Entwicklungsrichtlinie und Erstellen der Designkonzepte
- Umsetzung der definierten Schnittstellen (OO ABAP, Java)
- Erstellen der Fachkonzepten im Bereich „SAP System Erweiterungen“ (UML)
- Design und Prototyping der „SAP System Erweiterungen“. Erstellen der Designkonzepte (UML)
- Umsetzung der geplanten „SAP System Erweiterungen“ (OO ABAP)


Technischer Projektleiter
Ajinomoto, Hamburg
10/2000 – 8/2003 (2 Jahre, 11 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2000 – 8/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung von SAP R/3 als strategische Systemplattform


- Definition der Struktur des BW, Projektleitung und Entwicklung der non SAP BW-Architektur,
Koordination Rollout und Schulung
- Definition und Implementierung des MRP-Ablaufs, Erstellung Business Case, Aufbau einer
Vorgehensmethodik, Implementierung und Schulung
- Implementierung des CO-PA Moduls, Definition der Struktur des CO-PA, Projektleitung und
Implementierung, Schulung und Roll-out Koordination
- Aufbau der Berichtsstruktur und Implementierung für Vertrieb/Marketing, Logistik Abteilungen,
Erstellung Business Case, Leitung der Entwicklung und Implementierung, Testen, Anpassung und
Schulung
- Aufbau der Schnittstelle zum non-SAP System des externen Warehouses, Definition der Struktur und
Umfang des Datenaustausches, Leitung der Entwicklung und Implementierung, Testen, Koordination
Roll-out , Schulung
- EURO-Umstellung
- SAP Upgrade (40B – 4.6C – 4.7), Vorbereitung des Systems vor dem Upgrade, Unterstützung
während des Upgrades, Postupgrade Systemcheck
- 2nd Level Support für alle eingesetzten SAP Module FI, CO, MM, SD, PP(MRP)


SAP Entwickler
Gazprom, Moskau
1/2000 – 5/2000 (5 Monate)
Gas/Oil Industrie
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 5/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung von SAP R/3 (FI/CO)


- Konzeptionierung und Umsetzung eines Kundeninformationssystems in SAP R/3
- Realisierung kundenspezifischer Berichtsanforderungen mit ABAP/4 sowie Schulung des Kernteams


SAP Entwickler
Lukoil, Perm
5/1999 – 10/1999 (6 Monate)
Gas/Oil Industrie
Tätigkeitszeitraum

5/1999 – 10/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung von SAP R/3 (FI/CO)
- Erstellung Business Case
- Leitung der Entwicklung und Implementierung
- Roll-out Planung


SAP Entwickler
Colgate-Polmalive, Moskau
7/1998 – 12/1999 (1 Jahr, 6 Monate)
Personal Care
Tätigkeitszeitraum

7/1998 – 12/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung von SAP R/3 (FI/CO/SD/MM)


- Erstellung des Business Case und IT-Architektur
- 2nd Level Support für alle eingesetzten SAP Module FI, CO, MM, SD
- Entwicklung und Implementierung des Berichtssystems


Ausbildung

Informatik
(Informatiker)
Jahr: 1997
Ort: Moskau, Russland

Qualifikationen

Gesamt-/Teilprojektleitung (Development Manager)
Outsourcing (Indien, Vietnam)

SAP CRM (Stammdaten, Kampagnen, Marketing, Sales, SAP Records Management, ERP Integration, Integration with SAP BW, WebUI, GenIL, BOL, Access Control Engine (ACE))
SUP (Sybase Unwired Plattform)
SAP SRM
SAP ERP (SD, MM, FS-RI, FS-CD, CO)
SAP PI

iOS (Objective C)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Russisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
733
Alter
42
Berufserfahrung
21 Jahre und 5 Monate (seit 06/1997)
Projektleitung
6 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »