IT Networking Telecom Consultant

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en  |  fr
auf Anfrage
Nürnberg
02.11.2018

Kurzvorstellung

Fachliche und methodische Unterstützung in Bereichen Wireless, Netzwerk- und Systemverwaltung oder Softwaretesting.

Auszug Referenzen (3)

"Lucian worked on a Data Center migration and consolidation project where a few hundred of Solaris 10 zones needed to be migrated on Solaris 11 servers"
Systemvalidierung Consultant
Dragos Condrea
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Migration von mehr als 300 Solaris Zones von einem DC LAN zum anderen
 Bereitstellung und Migration etlicher Solaris Lokal Zones, welche von einem Data Center (Kunde KPN Holland) zu einem anderen migriert werden mussten
 Troubleshooting von Storage- und IP-Netzwerkproblemen vor und nach der Migration
 Erstellung und Überarbeitung der Migrationsprozedur

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Migration, Virtualisierung (Allg.)


"Herr C. hat die beschriebenen Aufgabenbereiche perfekt und zu unserer höchsten Zufriedenheit eigenständig bearbeitet. Die Zusammenarbeit mit Herrn C. war sehr angenehm.
Alle gemachten Angaben kann ich zu 100% bestätigen."
OMCR Servers Support für Tracebox
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Role:
Technischer Support Level 2
Aufgaben:
 Am Beginn der Tätigkeit primär Config Management (Einrichten der Traces) und danach Automatisierung mit Shell Skripten, Troubleshooting und Entstörung
 Implementieren von Changes inkl. ggf Dokumentation in COMS
 Pilot Unterstützung für diese Funktion bei neuen Releases oder Korrekturen und Vorbereitung von Dokumenten
 Übernahme der Entstörung bei Ausfall der Trace Funktion im eRAN oder Beschwerden der Kunden
 Zusammenarbeit mit dem Team RAA Routers/Firewall/Switch bei der Entstörung der Tracefunktion bezogenen Probleme
 Zusammenarbeit mit dem Team Load Balancer bei der Entstörung der Tracefunktion bezogenen Probleme
 Analyse und Beseitigung von Incidents im eRAN Huawei und NSN bezogen auf Trace Funktion
 Unterstützung und Automatisierung bei der Erstellung von Status Reports zu Trace Funktionalität im eRAN


Technisches Umfeld:

NSN Netact, iOMS, Huawei M2000, V880, V490, Multiboot Environment, Linux 2.6.16, IP multipathing, Shell Scripting, Citrix Server, HP DL380G6 & HP DL580G7 Servers, SUN M5000, Firewalls, Cisco Switches, Netscout, F5 Load Balancer,Nagios, Munin

Eingesetzte Qualifikationen

Firewalls, Linux (Kernel), Shell (CSH), IT-Support (allg.), Router / Gateways, Scripting, Technischer Support


"Ich kann die Angaben von Herrn C. bestätigen.
Die Zusammenarbeit mit Hr. C. bewerte ich als optimal. Herr C. konnte uns in vollem Umfang unterstützen. Kein Problem war ihm zu banal oder zu schwierig. Er hat ein fundiertes technisches Wissen, insbesondere bei Solaris, erstellen von Skripten, Server-Hardware etc. und besitzt einen sehr ehrgeizigen und engagierten Arbeitsstil."
Technical Analyst (level 2 technical support)
Rudolf Kohl, Deutsche Telekom
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Technical Analyst (level 2 technical support) für BSS 2G/4G.

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, ITIL, 2nd & 3rd Level Support, IT-Techniker (allg.)

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Oracle Solaris (SunOS)
  • Migration
  • 2nd & 3rd Level Support
  • Netzwerkadministation (allg.)
  • Testing (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Systemvalidierung Consultant
Huawei/KPN, Den Haag (und Umgebung)
5/2017 – 8/2017 (4 Monate)
IT
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Migration von mehr als 300 Solaris Zones von einem DC LAN zum anderen
 Bereitstellung und Migration etlicher Solaris Lokal Zones, welche von einem Data Center (Kunde KPN Holland) zu einem anderen migriert werden mussten
 Troubleshooting von Storage- und IP-Netzwerkproblemen vor und nach der Migration
 Erstellung und Überarbeitung der Migrationsprozedur

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Migration, Virtualisierung (Allg.)


Network Ingenieur
Telefonica O2, Nürnberg
1/2017 – 5/2017 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 5/2017

Tätigkeitsbeschreibung

 Troubleshooting Layer 2/3 Netzwerkprobleme innerhalb der Telefonica MPLS Infrastruktur zwischen Access Routern und RAN Netzwerkelementen
 IP Bandbreite, Redundanz, MTUSize-bezogene Probleme
 Traffic Engineering, QoS
 ITIL Processes, Incident Management, Problem Management

Eingesetzte Qualifikationen

TCP/IP, Cisco Switch, 3GPP (3rd Generation Partnership Project), Cisco Router


Netzwerk Ingenieur
BUW, Osnabrück
9/2016 – 10/2016 (2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektumfeld: IP Infrastruktur für ein in Call Center spezialisiertes Unternehmen
Role: Technischer Support Level 2 im Bereich Netzwerk
 Unterstützung beim Betrieb von Routern, Switches und Firewalls
 Erstellung der Installations- und Upgradesprozeduren für Switch-Operationen

Technisches Umfeld: Cisco Catalyst 3750-X, 6509, LACP, PAgP, Etherchannel, RSTP+, MSTP, StackWise+, Cisco Routers, Firewalls (ASA 5505, 5510), HSRP

Eingesetzte Qualifikationen

TCP/IP, Netzwerkadministation (allg.), Cisco Switch


OMCR Servers Support für Tracebox
Deutsche Telekom, Nürnberg
5/2013 – 12/2015 (2 Jahre, 8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Role:
Technischer Support Level 2
Aufgaben:
 Am Beginn der Tätigkeit primär Config Management (Einrichten der Traces) und danach Automatisierung mit Shell Skripten, Troubleshooting und Entstörung
 Implementieren von Changes inkl. ggf Dokumentation in COMS
 Pilot Unterstützung für diese Funktion bei neuen Releases oder Korrekturen und Vorbereitung von Dokumenten
 Übernahme der Entstörung bei Ausfall der Trace Funktion im eRAN oder Beschwerden der Kunden
 Zusammenarbeit mit dem Team RAA Routers/Firewall/Switch bei der Entstörung der Tracefunktion bezogenen Probleme
 Zusammenarbeit mit dem Team Load Balancer bei der Entstörung der Tracefunktion bezogenen Probleme
 Analyse und Beseitigung von Incidents im eRAN Huawei und NSN bezogen auf Trace Funktion
 Unterstützung und Automatisierung bei der Erstellung von Status Reports zu Trace Funktionalität im eRAN


Technisches Umfeld:

NSN Netact, iOMS, Huawei M2000, V880, V490, Multiboot Environment, Linux 2.6.16, IP multipathing, Shell Scripting, Citrix Server, HP DL380G6 & HP DL580G7 Servers, SUN M5000, Firewalls, Cisco Switches, Netscout, F5 Load Balancer,Nagios, Munin

Eingesetzte Qualifikationen

Firewalls, Linux (Kernel), Shell (CSH), IT-Support (allg.), Router / Gateways, Scripting, Technischer Support


Technical Analyst (level 2 technical support)
Deutsche Telekom, Nürnberg
3/2011 – 1/2013 (1 Jahr, 11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Technical Analyst (level 2 technical support) für BSS 2G/4G.

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, ITIL, 2nd & 3rd Level Support, IT-Techniker (allg.)


Technical Support level 2 & 3, developer and tester
Alcatel Deutschland, Nürnberg, Stuttgart, Bonn
6/2008 – 3/2011 (2 Jahre, 10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Project context:
Technical support mission responsible for developing a Disaster Recovery Solution for the OMCRs in the Tmobile network.
Played Role:
Technical Support level 3, developer and tester
Actions:
 Developing scripts in Perl and Shell for the entire solution
 Testing the scripts in various configurations
 Legato Server connexion integration in this Solution
 Detecting and follow-up of system and application bugs – Fault Reports
 Preparing the solution for Acceptance and Pilot
 Successful Rollout for the Project in the whole Tmobile Network


Technical Environment:

Solaris 10, V880, V490, SUN M4000 serveurs avec StorageTek 2540, perl et shell scripts

Alcatel Germany 2008 - juillet 2010
Project context:
Technical support mission responsible for all kinds of migration for the Alcatel proprietary software on Solaris platforms, which supervise GSM networks in Germany.
Played Role:
Technical Support level 2
 Upgrade of proprietary software for Solaris 10 platforms
 Detecting and follow-up of system and application bugs – Fault Reports
 IP and X25 expertise
 Trace analysis of specific processes
 Legato Server restores
 Various BSS related operations and GSM network configurations
 Patches installations for various releases
 Creating/changing hard drive partitions and storage volumes

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Testing (IT), Perl, Shell (CSH), IT-Support (allg.), Migration, Storage, Back up / Recovery, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Netzwerkadministation (allg.), GSM/GPRS, Rollout, Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL), Filtertechnik, Technischer Support


Technical Support Level 3
Nortel France, Chateaufort
4/2006 – 7/2007 (1 Jahr, 4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 7/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Project context: R&D Subsystem Integration for 3G OAM Nortel Servers.
Played Role: Technical Analyst level 3 for the OAM 3G Installations and Upgrades.
Actions:
 Application Software Upgrades for OAM servers on Solaris 9 platforms
 Validation of specific upgrade procedures through anomalies detection and follow-up Change Requests(CR)
 Trace analysis of specific Unix processes, belonging to Nortel
 Improving backup/restore procedures in Nortel ksh scripts
 Contribution to plan OAM test strategy & definition

Technical Environment:
Solaris 9, V880, V490, korn shell scripts, multiboot environments, configurations live upgrade (lu_create, lu_upgrade, lu_activate), java j2EE, Clearcase

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Testing (IT), Shell (CSH), 2nd & 3rd Level Support, Migration, Back up / Recovery


Technical Support Level 2
Alcatel France, Velizy
7/2003 – 12/2005 (2 Jahre, 6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2003 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Project context: Mission for all kinds of migration for the Alcatel proprietary software (OMCR, NPA, RNO) which supervise/maintain the GSM networks in France and worldwide.
Played Role: Technical Analyst level 2/3
Actions :
 Proprietary Application Software Upgrades (OMCR/RNO/NPA) on Solaris 6 and 8 platforms – execution, method improvements(including backup/restore), detection and follow-up of bugs through Fault Reports (ARTS Interface)
 Sharp troubleshooting on IP and X25 issues
 Creating scripts to provide a workaround of some anomalies until the official resolution/correction
 Mission to investigate a bug in X25 Alcatel software in Courbevoie/La Defense for SFR GSM operator in France, ended successfully despite the wide international context (France, Portugal, China and Romania) and the bug denial of almost all the counterparts
 Trace analysis of specific Unix processes, belonging to Alcatel
 SUN contractors interface and follow-up in case of HW failures
Technical Environment:
Solaris 2.6 and 2.8, V880 SunFire Servers and E4x00, shell scripts, HP Openview, Storage Array A1000, Mirroring, ARTS, DIAMS(documentation server), Oracle, Frame Relay, IP over X25, X25 over IP

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), 2nd & 3rd Level Support, Rollout Techniker, Anwendungsadministration, Migration, Back up / Recovery, Netzwerkadministation (allg.)


Ausbildung

VMware vSphere Installation Configuration 6.0
(Ausbildung)
Jahr: 2016
Ort: Bukarest

Diplom
(Computers und Nachrichtentechnik, Universitatea Tehnica )
Jahr: 1995
Ort: Temeswar

Qualifikationen

Operating Systems: Windows – Win 95 -> Windows 10, Windows Server 2012
Solaris 2.5.1  10, Linux – Red Hat, Ubuntu, Linux Suse Enterprise Server 10, Novell Netware
Network Protocols: Upper layers: telnet, (s)ftp, SMTP, ssh, http, pop3, smtp, rlogin, rsh
Network management: SNMP
Layer 3/Routing – IP, IPv6, IPX, VPN, Routing – RIP, RIPv2, IGRP, EIGRP, OSPF, X25overIP, IPoverX25
X25 Stack – Routing, various architecture designs and protocol stacks, X25 tracing and debugging, LAPB
Layer 2: Ethernet, Frame Relay, Bridging, Switching, VLAN, VTP, Spanning Tree
Layer 1: X21, PCM, E1, RS232, RS449, UTP, RJ45, 10Base2, 10Base5, 10BaseT
Troubleshooting: IP tracing and debugging, tcpdump, Wireshark, netstat, IP fragmentation, MTU Path discovery, ICMP, ping, netsh, traceroute
Mobile networks: GSM, GPRS/EDGE, Air Interface Um/Uu, UMTS, 3G, 4G, LTE, SS7, BSSMAP, MAP, SCCP, SCTP/SIGTRAN, Gb over IP
Languages: C, Pascal, Perl, Shell Scripting, AWK, SED, SQL
File Systems: FAT16, FAT32, UFS, NFS, UFS Largefiles, NTFS, Veritas VxFS, ExtFS, ISO9660, Samba, Novell Volumes, Live Upgrade Solaris
Architecture: SCSI, IDE, multiCPU environments, shared application, IP Multipathing
Storage solutions: RAID0,1,5,10 Arrays, Mirroring, Striping, Veritas Volume Manager, Solaris Volume Manager, Storedge 3510, Storage Area Networking - SAN, Network Attached Storage - NAS
Administration: DHCP, DNS, NIS, SMF-Solaris10, Backup/Restore, Legato Networker
Text processing tools: Word, Excel, MS Project, Acrobat, Powerpoint
Application servers: Apache, Mozilla, LDAP, Microsoft Exchange
Equipments: SUN: Ultra E4800, Ultra E4900, StorEdge T3/T4, Sun Fire V880, SF V890, E4x00, E3x00, E450, A1000, SSA100, Storedge 3510
CISCO: 4700, 2500, 2600, 3600, 7200, different IOS
HP/COMPAQ: PROLIANT, DS10 server series
DEC: AS800
BSS/eRAN: Alcatel-Lucent: BSC G2, Mx BSC, MFS, Transcoder (TC), TC G2,TCIF, BTS; Release B11, B10
Huawei: BSC6900, BTS3900 GSM&MBTS, Releases SRAN 8, SRAN9, SRAN 10
Nokia: Netact 8, iOMS, eRAN RL50, RL60, RL70
Databases: Objectstore, Sybase, Oracle – installation, administration – server/client
Certificates/Courses: SUN certificate for E4500, E4000, E450, A1000 Storage Arrays - August 2000
Cisco CCNA Course (2013) – all 4 Modules – I, II, III, IV
VMware vSphere: Install, Configure, Manage 6.0(March 2016)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Fließend)
  • Rumänisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
1785
Berufserfahrung
22 Jahre und 6 Monate (seit 06/1996)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »