sd-kocent Martin Kocent

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Nähe des Wohnortes
de  |  en  |  pl
auf Anfrage
51147 Köln
10.04.2013

Kurzvorstellung

Freiberuflicher Softwareentwickler mit Schwerpunkt Java/JEE von Frontend bis Backend.

Ich biete

IT, Entwicklung
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Schulung / Coaching (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Softwareentwickler
Snapp (UAE), Köln / Dubai
1/2013 – 3/2013 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Bonuspunkte App für Android

Android 2.2, 4.x, REST, SQLite


Softwareentwickler
Dimedis GmbH, Köln
4/2012 – offen (6 Jahre, 8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von dynamischen Web 2.0 Frontends mit AJAX/JSON.
Schnittstellen zur Middleware

jQuery, jQuery Mobile, Scriptaculous, JSON, AJAX, NetBeans, REST


Softwareentwickler / Teilprojektleitung / Partner
Engawa, Wuppertal
10/2011 – offen (7 Jahre, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von MongoDB Tools mit Webtechnologien

AngularJS, jQuery, HTML5, REST, JSON, Node.js, MongoDB, AJAX,
Mercurial, div. JavaScript Frameworks, Eclipse, Scrum, Jenkins


Softwareentwickler
Deutsche Post IT-Services, Bonn
2/2011 – 4/2012 (1 Jahr, 3 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Entwicklung der aktuellen und kommenden Version
der Packstation Brokeranwendung. Umstellung und Refactoring der
Software auf eine neue Architektur. Primärer Ansprechpartner für die
externe Testabteilung.

JEE, EJB3.0, JPA, BEA Weblogic, JMS, Oracle, Sonic ESB, JAXB,
Maven, iText, Struts, Eclipse, SVN, JUnit


Softwareentwickler
E-Plus / BASE / joinmedia, Mülheim a.d. Ruhr
1/2011 – 2/2011 (2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Alleinige Weiterentwicklung www.base-freundeskreis.de .
Unterstützung bei der Umstellung auf dotNET.

JSF, RichFaces, AJAX, JavaScript, jQuery, Scriptaculous, JBoss, Seam,
Hudson, JEE, EJB 3.0, JPA, JAXB, MySQL, Flash, Action Script, Maven,
Eclipse, REST, SVN


Softwareentwickler
E-Plus / BASE / Adgame-Wonderland, Köln
5/2009 – 1/2011 (1 Jahr, 9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2009 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Webentwicklung für www.base.de und www.base-freundeskreis.de .
Umsetzung diverser Change Requests im Tages-, Wochen- und
Monatsrhythmus. Maßgeblich für die Änderung von Tarifen
verantwortlich. Die Funktionalität, Flatrates über die Seite ändern zu
können, stand komplett in meiner Verantwortung. Kommunikation zu
externen Dienstleistern. Entwicklung von Administrationstools.
Liveschaltung von Releaseversionen. Umsetzung von multivarianten
Testszenarien. Weiterentwicklung verschiedener Flashanwendungen.
Konzeption und anfängliche Entwicklung einer Bestellstrecke in Flex.

JSF, Struts, AJAX, JavaScript, jQuery, Scriptaculous, JBoss, Seam, JEE,
EJB 3.0, JPA, JAXB, MySQL, Flash, Action Script, Flex, Shell Script,
Maven, Hudson, Junit, Eclipse, REST, SVN


Softwareentwickler
Logica GmbH, Hennef
11/2008 – 3/2009 (5 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2008 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und prototypische Implementierung eines
Projektmanagementtools mit einer Rich Client Architektur (Diplomarbeit)

JavaSE, NetBeans RCP, Eclipse RCP, MySQL, SVN


Softwareentwickler
T-Mobile / Logica GmbH, Bonn
11/2008 – 1/2009 (3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/2008 – 1/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Alleinige Weiterentwicklung www.base-freundeskreis.de .
Unterstützung bei der Umstellung auf dotNET.

JSF, RichFaces, AJAX, JavaScript, jQuery, Scriptaculous, JBoss, Seam,
Hudson, JEE, EJB 3.0, JPA, JAXB, MySQL, Flash, Action Script, Maven,
Eclipse, REST, SVN


Softwareentwickler
Logica GmbH, Hennef
11/2008 – 1/2009 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2008 – 1/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Automatisierter Build und Deployment eines Kosten-Leistung
Rechnungssystems. Das bisher mit Eclipse "von Hand" gebaute Projekt
musste stark vereinfacht werden. Dazu wurde von mir das
Projektmanagementtool Maven eingeführt.

JavaSE, Ant, Maven, Oracle, JSP, JSF, Eclipse, SVN


Softwareentwickler
Logica GmbH, Hennef
10/2008 – 4/2009 (7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Migration einer Anwendung für das iPhone und G1 (Android). Design
und Implementierung der Anwendung nach dem Styleguide für Mobile
Smartphones. Entwicklung des Kommunikationsservers. Prototyp für die
CeBIT 2009

JEE, JavaSE, Android, Oracle, Objective-C, iPhone, IOS, SVN


Softwareentwickler
T-Mobile / Logica GmbH, Bonn
7/2008 – 10/2008 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 10/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Testing und Performancetuning eines Mediation Device im Geneva
Umfeld. Rohdaten für das Abrechnungssystem wurde von einer
Schnittstelle, implementiert in JavaSE, zu langsam verarbeitet. Der
Javacode sowie diverse Shell Scripte mussten refaktorisiert werden.

JavaSE, Oracle, Shell Script, Eclipse, ClearCase


Softwareentwickler
T-Mobile / Logica GmbH, Bonn
2/2008 – 6/2008 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Reports zur Schadenersatzerkennung im Common Wholesale Bereich.
Integration in das Geneva Abrechnungssystem

GAWK, Shell Script, XML, XSLT, Oracle, SVN


Softwareentwickler
T-Mobile / Logica GmbH, Bonn
1/2008 – 2/2008 (2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Interface zur Ermittlung von bestehenden Nutzer-Rollen in einer
Datenbank im Partner Billing System. Integration in das Geneva
Abrechnungssystem

GAWK, Shell Script, ClearCase


Softwareentwickler
T-Mobile / Logica GmbH, Bonn
7/2007 – 2/2008 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Reportingsoftware (BSI – Business Service Interface)
und Integration in das Geneva Abrechnungssystem. Es wurden
massenhaft Rohdaten (Call Data Records) verarbeitet, interpretiert sowie
für eine anhängende Schnittstelle transformiert.

GAWK, Shell Script, OpenSSH, SSH.com, SFTP, ClearCase


Softwareentwickler
T-Mobile / Logica GmbH, Bonn
3/2007 – 10/2007 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2007 – 10/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Umsetzung von Change Requests im Rahmen der Partnerabrechnung und
dem Geneva Abrechnungssystem.

GAWK, Shell, JavaSE, Oracle, Excel-VBA, ClearCase


Softwareentwickler
Bundeswehr / Logica GmbH, Hennef
1/2007 – 3/2007 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Pflege sowie Umsetzung von Change Requests beim
Rüstungsinformationssystem der Bundeswehr (VeRIS).

J2EE, JBoss, Oracle, SVN


Zertifikate

10gen: M102 MongoDB for DBAs
Dezember 2012

Basic Media Certificate SAE Köln
April 2004

Ausbildung

Wirtschaftsinformatik
(Dipl. W.-Inf. (FH))
Jahr: 2009
Ort: FHDW Bergisch Gladbach

Informatiker Multimedia
(Ausbildung)
Jahr: 2006
Ort: b.i.b. Berglisch Gladbach

Qualifikationen

Softwareentwicklung JavaSE, JEE und JavaScript
Datenbanken MySQL, MongoDB und Oracle
Android
Linux Shell Script
Design Patterns
Clean Code Development
UML
Datenbankdesign
DV-Konzeption

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Polnisch (Gut)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Profilaufrufe
769
Alter
35
Berufserfahrung
14 Jahre (seit 2004)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »