Management und Engineering Berater HW/SW-​Entwicklung und System Engineering, Funktionale Sicherheit, Projektmanagement,...

freiberufler Management und Engineering Berater HW/SW-​Entwicklung und System Engineering, Funktionale Sicherheit, Projektmanagement, Produktmanagement, Anforderungsmanagement auf freelance.de
Weltweit
de  |  en  |  fr
70€/Stunde
81829 München
12.10.2020

Kurzvorstellung

Ich biete Diensleistungen in Marketing, Projektmanagement, System Engineering, Software Architekture, Anforderung und Qualitätsmanagement, Safety und Testmanagement, AUTOSAR, IEC 61508 , ISO 26262, IEC 61850, FMEA, SPICE, DO-178b, HIL, SIl, UML,SysML

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Release Management
Technik, Ingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Elektronik
Management, Unternehmen, Strategie
  • Unternehmensberatung
Einkauf, Handel, Logistik
  • Supply-Chain-Management (SCM)
Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Informatik
  • Ingenieurwissenschaft
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Marketing (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Software Integrator; Fahrerassistanz und automatisiertes Fahren
Aptiv, München
7/2018 – 9/2020 (2 Jahre, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 9/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Software Integrator, Build & Release Manager für ein Zentralrechner zum
assistiertem und vollautomatisiertem Fahren.

Eingesetzte Qualifikationen

Release Management, Jenkins, Jira, Python, AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture)


System Architect; Airbag System;
Autoliv Passive Safety System, München
7/2017 – 6/2018 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung der Systemarchitektur für das Airbagsystem für ein großer Automobilhersteller

Eingesetzte Qualifikationen

Enterprise Architect (EA), UML, Jira, System Design, Systems Engineering, AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture), Bus-Systeme (allg.)


System Architect; Audio Amplifier System;
Harman Becker, München
9/2016 – 6/2017 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung der Systemarchitektur sowie der System Anforderungen für das Audio Amplifier System für mehrere Automobilhersteller

Eingesetzte Qualifikationen

Enterprise Architect (EA), Systems Engineering, Requirement Analyse


System & Safety Engineer
Visteon, München
6/2015 – 8/2016 (1 Jahr, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Spezifikation und Erstellung von System und Sicherheitsanforderungen für ein Body Controller System (ASIL B)

• Erstellung funktionales und technisches Sicherheitskonzeptes
• Durchführung von Design FMEA
• Erstellung der Systemarchitektur mithilfe UML/SysML
• Definition von Teststrategien

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), Enterprise Architect (EA), Elektrotechnik, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, ISO 26262


Hella
Kundenname anonymisiert, Norddeutschland
4/2014 – 4/2015 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2014 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von generischen und Referenzarchitekturen (Autosar 3.x, Can/Lin stack, Memory, Watchdog, StartUp, Diagnose) auf Basis MultiCore Renesas.
(Doors, Rhapsody, PTC, Davincii, Tresos)

Eingesetzte Qualifikationen

Rational Rose, Elektronik, Elektrotechnik, Product-lifecycle-management (PLM)


Consultant
ZF Lenksysteme, Stuttgart
8/2013 – 3/2014 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Requirementsmanager ; System Engineering; Lenksysteme

Beschreibung: Betreuung des Anforderungsmanagement für ein OEM;
Entwicklung von neuen Softwarefunktionen gemäß ASPICE und ISO26262


Aufgaben:

- Erstellung von Software Systemlastenheften

- Erstellung von Testspezifikationen.

- Erstellung von Q-Berichten.

- Durchführung und Einarbeitung von Architekture, Design Reviews

- Bearbeitung von Change Requests

Methoden:
- ASPICE
- ISO26262


Technologien:
- Doors
- ClearCase
- ClearQuest
- Pkit
- IQ FMEA

Eingesetzte Qualifikationen

Automotive SPICE, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, ISO 26262


System Engineer
Energie Equipement Hersteller, Regensburg
3/2013 – 5/2013 (3 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse & Design eines Kommunikationsnetzwerk in der Energiewirtschaft.

Beschreibung: Designanforderungen entsprechend der IEC61850

Aufgaben:
-Analyse der Systamarchitekture
-Client / Server Manufacturing Messaging Specification

Methoden:
-IEC61850
-MMS
Technologien:
- C,C++
-OpenIEC 61805


Prejektleiter, Softweare Architekt
Audi, Ingolstadt
4/2012 – 3/2013 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer MultiCore Plattform für die Integration anspruchsvolle Funktionen der Fahrzeug Sicherheit. (Infineon Aurix Tricore, Microsar Safe)

Aufgaben:
- Analyse und Erstellung der HW/SW Anforderungen an die neue Architektur
- Erstellung der Anfragelastenhefte und Lieferantenauswahl
- Evaluierung aller MultiCore Mikrocontroller Hersteller bezüglich Safety, Performance,
Features, Kosten und Verfügbarkeit
- Definition der Hardware Architekture. (CraschSensoren, Airbag Zündkreise,
Vorrausschauende Sensorik)
- Design und Entwicklung einer Sicherheits Software Plattform. (Osek OS, Autosar OS,
- Virtualisierungskonzepte, Hypervisor, C, C++)
- Durchführung Sicherheits und Echtzeit Analysen (Inchron, Symtavision, Gliwa)
- Definition der Software Architekture
- Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
- Durchführung einer FMEA / FuSi Analyse
- Theoretische und Prototypische Umsetzung
- Absicherung, Change request, Testspezifikation, Abdeckung, Traceability
- Componententest, Steuergerätetest

Methoden:
- ISO 26262
- FMEA
- AUTOSAR
- Code reviews

Technologien:
- DOORS, ClearCase, ClearQuest
- Davinci Developer/Configurator
- Microsar Safe
- PREEvision
- C, C++
- Restbussimulation CANoe
- TTtechConnexion

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Planung und Controlling verschiedener Projekte; Projektmanager; Öffentliche Verw
Internationaler Dienstleister, EU
1/2010 – 3/2012 (2 Jahre, 3 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einrichtung eines neuen Kraftwerkes für das Städtische Krankenhaus und Konzepterstellung; Planung und Aufwandsschätzung für die Errichtung eines Verkehrsknotenpunktes.

Aufgaben:
Projektdefinition, Auftragsvorbereitung, Ankündigung
Wettbewerbsanalyse und Auftragsvergabe
Abnahme und Projektabschluss
Anforderungsmanagement, Pflichtenheft, Definition und Abstimmung mit
Verkehrsministerium, Auftragsankündigung
Verhandlung, Auftragsvergabe, Umsetzungsüberwachung und Projektmanagement
Projektreview, Abstimmung und Feedbacks an der Auftragsgeber, Geldgeber

Technologien:
MS Office
MS Project

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Windows (allg.)


Projektleiter
Audi, München
1/2008 – 5/2009 (1 Jahr, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Serieneinführung von Start Start Stopp Automatik; Projektleiter; Automotive

Aufgaben:
Serieneinführung der Start Stopp Funktion für verschiedene Modellreihen
Koordination und Abstimmung der HW/SW Änderungen
Abstimmung der Kosten und Zieltermine für die einzelnen Modellreihen
Abstimmung und Koordination der Absicherungsaufwände durch Start Stopp für Infotainment
Plannung und Überwachung der Tests an den verschiedenen Testplätzen (Göpeltest,
Prüfstand, Hil, Erprobung, Robustheit)
Auswertung Plannung und Überwachung des Bugfixplans
Bericht an den Fahrzeuprojektleitern

Methoden:
ISO 26262
FMEA
HIL
SIL
Göpeltest
Robustheitstests

Technologien:
MS Office, MKS
INCA
SAP
blue PiraT
BTE
HP Quality Center
Restbussimulation CANoe
HIL / SIL simulations

Eingesetzte Qualifikationen

Testmanagement / Testkoordination (IT), Projektmanagement, Qualitätsmanagement (allg.), Automotive SPICE, Anforderungsmanagement


Systemdesign Energiebordnetz; System Engineer; Automotive
BMW, München
8/2006 – 11/2007 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2006 – 11/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Abstimmung Systemfunktion
Dimensionierung und Simulation von Kabelbaum, Supercap und DC / DC-Wandler, Batterie und Generator
Erstellung der elektrischen Anforderungen aller Steuergeräte und Komponenten im Auto. Design des elektrischen Bordnetzes
Change request, Testspezifikation, Abdeckung, Traceability, Bordnetzverträglichkeit, MSA, iGR, Hybrid Stuffe 2+, Supercap
Ladebilanzsimulation PQ-Berichte, Erstellung von Business Cases für Bordnetzmaßnahmen


Methoden:
Systemabnahme Labcar
ISO26262
FMEA
Modellierung Energiebornetz

Technologien:
MS Office
DOORS, ClearCase, ClearQuest
SAP
CANoe
INCA
EDIABAS
Carmen
FlexRay
BNDB
Messtechnik
Dymola
MATLAB
Ascet
HP Quality Center

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), MATLAB / Simulink, CANoe, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Absicherung und Integration von Telefonsystemen; System Engineer; Automotive
Automobil Hersteller, München
5/2006 – 8/2006 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 8/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
Problem- und Fehlermanagement von Telefonsystemen und Absicherung und Integration der
Telefonsysteme im Gesamtfahrzeug.

Aufgaben:
Zusammenarbeit mit den Zuliefern de Produkte und allen Abteilungen, die am
Optimierungsprozess beteiligt sind
Optimierung der Prozeduren von Fehlererkennung,- Verfolgung und-Lösung
Gerätetests und Bugfix, Überprüfung im Labor und im Fahrzeug

Methoden:
CMMi
Spice

Technologien:
MOST Optolyzer
MOST High Protokoll
EDIABAS
NCSExpert
Quality Center


Design und Entwicklung eines AFDX Protokolltesters; Software / System Engineer;
Flugzeug Hersteller, München
11/2005 – 5/2006 (7 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2005 – 5/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
Design und Entwicklung eines AFDX Protolltesters.

Aufgaben:
Hardwaredesign, Schematic und Layouterstellung
Erstellung der notwendigen VHDL Modelle
Simulation, Synthese, Tests und Inbetriebnahme


Methoden:
DO178b


Technologien:
Orcad Capture
ModelSim
Leonardo
Xilinx ISE
MS Office
Signalanalyser
Ethernet
AFDX
TCP/IP Stack


Entwicklung eines HMI´s; System Engineer; Automotive
BMW, München
5/2004 – 5/2005 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 5/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
Entwicklung einer HMI für ein Mini Fahrzeug für die CEBIT im Auftrag eines Prozessorherstellers.

Aufgaben:
Vorstellung der Vorteile des Einsatzes eines Pentium M basierenden Embedded Rechners als
Basis für ein Entertainment System im Fahrzeug
Design und Implemtierung des Entertainment Systems mit 2 unabhängigen Display Inhalten
(Front und Back) und Unterstützung für Internet, DVD, CD, WMA, WAV, MP3, Radio, MPEG, AVI
Konfiguation der Bitmaps und Funktionalität über XML


Methoden:
SPICE
Agile Software-Entwicklung


Technologien:
MS Office
Visual Studio .net
C
C++
DirectX
Win32
MFC
GUI
MOST Netservices
Embedded Studio
Windows CE
Windows XPEmbedded
Embedded Linux

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Linux, Windows Embedded Automotive, C++, DirectX, MOST-Bus (media oriented systems transport)


Entwicklung einer HMI; System Engineer; Automotive
Automobil Hersteller, München
1/2003 – 4/2004 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 4/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
Entwicklung einer HMI für einen Automobilhersteller.

Aufgaben:
Portierung und Erweiterung der vorhandenen HMI eines Automobilherstellers auf Window XP
Embedded und einer Mobilen Plattform als Prototypen
Funktionstest, Performancetest des Prototypen
Evaluierung und Aufwandschätzung für die Migration auf einer Mobilen Plattform

Methoden:
SPICE
Agile Software-Entwicklung


Technologien:
MS Office
Visual Studio .net
C
C++
DirectX
Win32
MFC
GUI
MOST Netservices
Embedded Studio
Windows CE
Windows XPEmbedded
Embedded Linux


Design und Implementierung eines Kanaldekodierers; System Engineer; Elektronikin
Mobilfunk Hersteller, München
4/2002 – 1/2003 (10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 1/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
Design und Implementierung eines Kanaldekodierers für GPRS/EGPRA in einem XILINX FPGA.

Aufgaben:
Implementierung eines universellen Kanaldekodierers für GPRS/EGPRS und dessen Einsatz in den
Mobilen und Basisstationen Tester

Methoden:
Hardwaremodelierung/Simulation/Synthese
Agile Software-Entwicklung

Technologien:
Xilinx FPGA Virtex
ModelSim
Simplify
C
VHDL
Verylog
Xilinx ISE


System Engineer
Network Equipement Hersteller, München
10/2001 – 4/2002 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2001 – 4/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben: Implementierung einer GUI zur HDLC Protokollanalyse in den EWSD (Elektronik
Wählsystem Digital) Anlangen

Methoden: Agile Software-Entwicklung

Technologien: Texas Instruments Mikrocontroller und DSP TMS32
CcoposerStudio
MS Visual Studio
C++
C
Win32
Xilinx FPGA Virtex
ModelSim
Simplify
VHDL
Verylog
Xilinx ISE
Ethernet (HDLC)


Design und Entwicklung einer Multimediakarte; System Engineer; Halbleiterindustr
Motorola, München
4/2001 – 10/2001 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 10/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung:
Design und Entwicklung einer PCI MOST Multimedia Karte
Aufgaben:
Hardware Borad Design einer MOST PCI Multimedia Karte, welche am MOST Ring betrieben
werden soll. Es musste dafür die Funkionalität des MOST VHDL Models detailliert getestet und
mit dem des MOST Chips OS8104 verglichen werden
Schematic und Layout Erstellung
Tests und Inbetriebnahme

Methoden:
Hardwaremodelierung/Simulation/Synthese


Technologien:
Orcad Capture
ModelSim
Leonardo
Xilinx ISE
Signalanalyser
PE16 Assembler
MS Office

Eingesetzte Qualifikationen

Field Programmable Gate Array (FPGA), Verilog HDL, VHDL (VHSIC Hardware Description Language), C++, Automotive SPICE


System Engineer
Halbleiter Hersteller, Duisburg
12/1999 – 4/2002 (2 Jahre, 5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

12/1999 – 4/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben: Entwicklung eines Synchronisationsgenerators auf Basis von Labview
Signalerfassung German Transmitter
Datenauswertung und Verarbeitung
Tests und Inbetriebnahme


Methoden: Datenerfassung, Signalverarbeitung

Technologien: Labview-Programmierung
NI DAQ-Karte
Signalanalyzer


Zertifikate

Gliwa
Juli 2020

ISO26262
Juni 2020

Autosar
April 2020

Training FlexRay
August 2007

Training Projektmanagement
Juli 2007

Training System Engineering
Februar 2007

Training Optolyzer for MOST
Juli 2006

Ausbildung

Wirtschaftswissenschaften
(MBA in internationales Marketing (2013 - 2019))
Jahr: 2019
Ort: Paris

Elektrotechnik
(Dipl. Ing.)
Jahr: 2003
Ort: Duisburg-Essen

Qualifikationen

Ausbildung:
2013 – 2019: MBA in internationales Marketing;

1997 – 2002 Dipl.- Ing. Elektrotechnik ; Universität Duisburg-Essen; Informationstechnik, Mikroelektronik

Skills
System Engineering, System Architecture, Project Management, Requirements Management, Problem & Test Management, Quality Management, IEC 61508, ISO26262, ISO/PAS 21448, ISO21434, FMEA, ASPICE, CMMI, DO-178b, HIL, SIL, Robustness and Stress Tests, Scrum, Business & Marketing Strategie Development, Teamführung, Digital Advertising and Promotion, Business Models, Balanced Score Cards

Operating Systems
Osek OS, Autosar OS, Embedded Linux, Windows CE, Windows XP Embedded, Android, iOS

Programming Languages
C, C++, Java, TCL/TK, HTML, JavaScript, CSS, VHDL, Python


Tools
Doors, Enterprise Architect, Rhapsody, Green Hills Plattform, Eclipse, CANoe, Microsoft Project, MKS, ClearCase, ClearQuest, Davinci Developer/Konfigurator, CANape, Visual Studio .net, MS Office, HP Quality Center, ModelSim, MOST Netservices, MFC, ActiveX , OrCAD Capture, Xilinx ISE, SAP, Jira, Confluence, Lauterbach Trace32, SysMl, UML, Jenkins, SCIO, Git, Tortoise SVN, PREEvision, PTC, IQ FMEA, Pkit

Networks/Busses/ Protocols
TCP / IP, HDLC, AFDX, MOST NetServices, MOST High Protocol, GSM, GPRS, FlexRay, CAN, LIN

Hardware
Infineon AURIX TC39x, MPC57xx, Renesas RH850, TMS32, Xilinx Virtex FPGA, MediaLB, SPI, I2C, I2S


Trainings
System Engineering
Requirement Management
Project Management
Optolyzer for MOST
ISO26262/IEC 61508
Autosar
Gliwa


Stundensatz:75 Euro;

Über mich

System-, Hardware- und Software-Experte mit über 16 Jahren Erfahrung bei globalen Unternehmen
aus der Telekommunikations-, Automobil- und Elektronikindustrie. Meine größten Stärken liegen in dem System Engineering, System & Softwarearchitektur sowie im Anforderungsmanagement, IEC 61508, ISO26262, ISO/PAS 21448, ISO21434, FMEA, ASPICE, Scrum, Business & Marketing Strategy Development, Digital Advertising and Promotion, Business Models and Balanced Scorecards. Abhängig vom Trend sowie Marktentwicklung würde ich sehr gerne an Innovationen und Lösungen der Zukunf arbeiten

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Gut)
  • Arabisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
6412
Alter
43
Berufserfahrung
17 Jahre und 9 Monate (seit 01/2003)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »