Consulting / Architect

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en  |  hr
  auf Anfrage
  70499 Stuttgart
 10.06.2018

Kurzvorstellung

- International Enterprise Erfahrung im Bereich Architektur und Engineering
- Sehr gutes Verständnis von CI/CD process
- Cloud Architektur, SAN
- Data Management Core Kompetenz
- IBM Spectrum und NetApp OCI
- Interims Management
- Project Mgmt

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAN Engineering und Projekt Management
Novartis, Basel
4/2011 – offen (7 Jahre, 3 Monate)
Pharma
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

“Data Center Refresh” Projekt Pharma in Basel , Technologie “refresh” der Novartis Data Center Klybeck und Stein

Projektsprachen: Deutsch und English

Projektumgebung: BT, CISCO Nexus 7000, 5000 und 2000 Serie, TSM, TPC, AIX, Windows 2008r2, DS8000, IBM N-Series, IBM ViOS, Brocade 5300, Brocade DCX, DCX-4S, IBM 3500 Tape Library, Brocade DCFM, IBM SVC 8Node, ADVA FSP 3000, EMC VBlock und VPlex

Unter anderem durchgeführte Tätigkeiten:
- Sicherstellung und Betrieb der SAN Infrastruktur mit 8000 Ports Basel-Stein (DWDM 60km)
- Qualitaetsicherung des Outsorucing Betreiber IBM
- Erstellung von FDA SAN Compliance Dokumentation nach V-Model
- Installation und Administration von Virtual Instruments in einer IBM SAN SVC Infrastruktur
- Support und Troubleshooting der SAP SAN Infrastruktur
- Brocade Network Advisior Einbindung in die bestehende Infrastruktur
- Projekt Managment des neuen Data Center von 2500qm " Data Center readiness für IP Nexus 7000, 5000 und 2000 und SAN-Shared Service Brocade DCX in time und Budget
- koordinierung von Partner z.B. IBM, BT, Bechtle und weitere Partner
- SPOC für Escalationen, Bereitschaftsdienst und Wochendeinsätze
- Erstellung von Kunden und Management Entscheidungsvorlagen
- Erstellung Rollen-/Berechtigungskonzeption für das Data Center/Storage Team (RACI Matrix)
- Ansprechpartner im Change Advisory Board für Storage Themen
- Anbindung der Management Software an das LDAP System
- Implementierung der SAN Infrastruktur im neuem Data Center und Übergabe an das Operation Team.
- Unterstüzung und Support des Operation Team.
- Onboarding und Interview von neuem Storage Personal in der Schweiz und USA
- SAN Assessment in USA, EMC und IBM Infrastuktur (Brocade Connetrix Manager/ DCX, McData und CISCO MDS)
- Mitarbeit in der internationalen Data Center Task Force
- Erstellung von Managementscheidungsvorlagen für das Management (CAPEX und OPEX)
- Erstellung einer Global Storage strategie - ongoing
- Planung von EMC SRM - ongoing

usw..

Branchen:
Pharma

DV-Umfeld:
Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, Architektur Organisationsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässig, Überzeugungsfähigkeit, Zusammenarbeit mir Outsourcing Betreiber,


SAN Engineering und Projekt Management
BROCADE, Münchenstein
3/2009 – 3/2011 (2 Jahre, 1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2009 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

“Data Center Refresh” Projekt Pharma in Basel , Technologie “refresh” Data Center Klybeck und Stein

Projektsprachen: Deutsch und English

Projektumgebung: AT&T, BT, CISCO Nexus 7000, 5000 und 2000 Serie, TSM, TPC, AIX, Windows 2008r2, DS8000, IBM N-Series, IBM ViOS, Brocade 5300, Brocade DCX, DCX-4S, IBM 3500 Tape Library, Brocade DCFM, BNA , IBM SVC 8Node, ADVA FSP 3000

Unter anderem durchgeführte Tätigkeiten:
- Planen einer neuen dual Fabric SAN Infrastruktur Basel-Stein (DWDM 60km)
- Vereinigen von 11 unabhängigen Data Center Lokationen unter einer Fabric
- Gesamtverantwortung der Erstellung von FDA SAN Compliance Dokumentation nach V-Model
- Installieren von 40 Brocade SAN Direktoren und Switchen
- Projekt Management: Sicherstellung der gesamten SAP SAN Infrastruktur
- Einbindung in die Fernüberwachung (IBM TPC, NOC India)
- Brocade Data Center Fabric Manager, installation und Einbindung in die bestehende Infrastruktur
- Implementierung von NPIV für VIOS (LPAR)
- Durchführung/Implementierung von Hochverfügbarkeitskonzepten für SVC
- IBM Hochverfügbarkeitskonzepte und Einbindung in die neue Infrastruktur
- SPOC für Escalationen, Bereitschaftsdienst und Wochendeinsätze
- Storagekonzeption
- Erstellung von Kunden und Management Entscheidungsvorlagen
- Security, Systemhardening
- Erstellung Rollen-/Berechtigungskonzeption im Brocade DCFM (RBAC)
- Anbindung der Management Software an das LDAP System
- Implementierung der SAN Infrastruktur und Übergabe an das Argetinische Operation Team.
- Unterstüzung und Support des Operation Team.

usw..

Branchen:
IT Dienstleistung und Pharma

DV-Umfeld:
Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, Architektur Organisationsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässig, Überzeugungsfähigkeit, Ausdauer in CritSit Fällen

Eingesetzte Qualifikationen

AIX, Projektmanagement (IT), SAP DS (BODS), IT-Support (allg.), SAN / NAS, Dokumentation (IT), Projektmanagement, Risikomanagement, Pharmazie, Dienstleistung, Informatik, Compliance management


Geschaeftsfuehrer
Finance Security GmbH, Stuttgart
4/2007 – offen (11 Jahre, 3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Gründung der FINANCE SECURITY GmbH in Deutschland, Schweiz und Kroatien

9 Mitarbeiter im SAN Umfeld taetig.
Certified Brocade Support Delivery Partner
Certified Virtual Instruments Partner

Aufbau eines 24x7 Support und Operation Infrastrktur


Technology Consulting
EMC Germany, Leonberg
1/2000 – 3/2007 (7 Jahre, 3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Customer Service Leader & Technology Consultant, 2003 – 2007

Primary point of contact for escalations and technical account management for Fiducia IT, Germany’s ,the seventh largest full-service provider. In addition, Technology Consultant for EMC’s SAN business in the Southern German market.

- Spearheaded penetration of Fiducia IT account. This has included the delivery of NAS, Centera, ECC and StorageScope software, as well as high-margin residency services with extensive new business in the pipeline. Today, Fiducia IT is a top 10 customer.
- Advised high-profile enterprise customers in different industry verticals on SAN design, including AGIS/Allianz (2000 ports), Bosch (2500 ports), DaimlerChrysler (1600 ports), Würth (1200 ports) and Sparkassen Informatik.
- Enabled €500K sale of EMC’s Connectrix SAN solution to German Savings Bank Group / Sparkassen Informatik, up until that point an all-HP environment.
- Successfully pitched 4th generation EMC Centera to Ernst & Young, a €280K deal.
- Continually recognized for outstanding performance and commitment. Received company Customer Orientation Award (2003) and nomination for Best Sales Support (2004). Earned two consecutive memberships in EMC’s Club 101 (2004, 2005).
- Selected to take over SAN Champion role in Germany with responsibility for liaising between the US engineering and German sales organization, as well as managing the strategic relationship to Brocade 24000, 48000, Cisco MDS, and McData 140 for storage connectivity issues.
Technical Account Manager, 2001 – 2003

Responsible for proposing, positioning, presenting, and selling solutions in team with the Account Manager. Key customers included Fudicia IT, EnBW, and Ernst & Young.

- Drove sale of 6 Clariion systems to EnBW through partner (Fujitsu Siemens Computers), as well as 10 Clariion systems to Fiducia IT.
- Positioned Centera successfully at Ernst & Young, generating repeat business.
- Negotiated and closed +€500K deal with Cellzome involving high-end Symmetrix 78030 networked storage system and services, including healing strained business relationship with the company.
EMEA eTechnology Architect, 2000 – 2001

Acted as ebusiness contact for EMC Sales and EMC partner companies in Germany.

- Played lead role in winning KPNQwest as new customer and selling EMC’s first FC NAS Cellera system worldwide based on strong Internet know-how ($2.5 million deal).
- Generated additional projects in team with leading enterprise customers, such as Porsche and HVB, Germany’s second largest bank.


Zertifikate

ITIL Foundation
Januar 2014

Brocade Support 16Gb
November 2012

Virtual Instruments Certified
September 2012

Fibre Channel in depth
Juni 2011

SCSI Channel in depth
Mai 2011

FDA IBM
Juni 2009

ISO27001
März 2008

EMC Ass.
April 2006

McData
Juni 2004

Qualifikationen

01/2013
“BATSS” - Brocade acredited technical support specialist

06/2012
Virtual Instruments - Virtual Instruments Professional Level 1

05/2012
Fiber Channel in Depth - Protokoll Schulung Fiber Channel

05/2012
Fortbildung bzgl.: SCSI in Depth - Protokoll Schulung SCSI

10/2007
Information Security Management System ISO 27001

02/2007
CISSP Training

3/2006
CISCO und Brocade – 4GB Technology

10/2003
McDATA Product :McData Professional Training

08/2002
EMC :EMC Proven Professional

06/2002
Fortbildung bzgl.:AKAD Hochschule Stuttgart - Technische Informatik

06/1996
CNE3 – Certified Network Engineer Novell 3nd level support

06/1994
Staatlich geprüfter Techniker – Schwer Punkt Datentechnik

Über mich

Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, Architektur Organisationsfähigkeit, , Zielstrebigkeit, Zuverlässig, Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsfähig

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Kroatisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
666
Alter
46
Berufserfahrung
21 Jahre und 5 Monate (seit 01/1997)
Projektleitung
18 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »