freiberufler IT-Consultant auf freelance.de

IT-Consultant

zuletzt online vor 3 Tagen
  • 70€/Stunde
  • 81369 München
  • Weltweit
  • en  |  de
  • 08.04.2021

Kurzvorstellung

Berufserfahrung seit 1978 in der Entwicklung von hard- und systemnaher Software;
Spezialist für optische und elektronische Messtechnik;
Spezialist für Multitasking-Systeme;
Spezialist für TCP/IP Verbindungen;

Ich biete

  • C++
  • Embedded Systems
  • IT-Beratung (allg.)
  • Messtechnik
  • TCP/IP

Ausbildung

Physik
(Diplom)
Jahr: 1987
Ort: Osnabrück

Qualifikationen

Assembler insb. Floatingpoint
C
C++
Emacs
HPGL, HP PCL
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
Makrosprachen Entwicklung einer Makro-Spache für 68k-assembler
Maschinensprachen
Scriptsprachen Entwicklung von Scriptinterpretern
Shell Entwicklung einer Shell für OS-9 User, Entwicklung einer remote Shell auf Basis von TCP/IP
Elan

Über mich


09.19 – 03.20
Projekt: Weiterentwicklung der Betriebssoftware für ein Küchengerät
Branche: Hersteller von Software für Hardwaresteuerungen
Hierbei ging es darum, eine Betriebssoftware fertig zu stellen.
• Einarbeitung in die vorhandene HW und SW
• Erstellung weiterer Features für die Bedienung
• Implementierung von Bluetooth Pairing Scenarios
HW: IBM-PC, NXP lpc55s69 (basierend auf ARM Cortex-M33), Bluetooth LE
SW: Win10, FreeRTOS, MCUXpresso (Eclipse), git, Bitbucket, Jira


09.17 – 10.17
Projekt: Anpassung einer Druck-Regler-Library an ein Simulationsnetzwerk
Branche: Hersteller von Fahrzeugzubehör
Hierbei ging es darum, eine seit Jahren vorhandene Druck-Regler Library
in ein neues Simulationsframework einzubauen.
• Einarbeitung in die vorhandene HW und SW
• Erstellung einer DLL, die sich in das Framework einbinden lässt
• Erste funktionale Tests der DLL
HW: IBM-PC
SW: Win7, Visual Studio 2015 (C++), Eclipse Mars (Windows), Subversion (SVN)


05.17 – 07.17
Projekt: Design von HW-Tests für einen Single Board Computer
Branche: Hersteller von Waagen
Hierbei ging es darum, das CPU-Board (mit Apollo Lake E3940) hinsichtlich
der korrekten HW- und SW-(Bios)-Erstellung zu überprüfen.
• Einarbeitung in die vorhandene HW und SW
• Einarbeitung in den Standard MIL-STD-810G
• Erstellung des Testkonzeptes mit Word und LibreOffice Draw
• Projekt wurde verschoben, da der E3940 erst 2018 in großen Stückzahlen erhältlich sein wird
HW: IBM-PC, proprietäres CPU-Board
SW: Win10, Knoppix 7.7.1, Parted Magic mit Linux 4.11.4 Kernel, LibreOffice 5.2


09.16 – 02.17
Projekt: Erstellung von HW-Tests für ein Robotersystem
Branche: Hersteller von Roboter-Systemen
Hierbei ging es darum, den Hauptkontroller und den Sicherheitskontroller hinsichtlich
der korrekten HW-Erstellung zu überprüfen.
• Einarbeitung in die vorhandene HW und SW
• Erstellung des Testkonzeptes
• Implementierung der Tests mit grafischer Oberfläche (Qt)
• Verifikation der Tests
HW: IBM-PC
SW: Win7, Eclipse 3.8, Qt 4.8.6, Qt Creator 4.2.1, Debian 8.6.0, Centos 6, gawk, bash,
C++, VirtualBox 5.1.6


10.15 – 12.15
Projekt: Erstellung von Treibern für NV-Speicher
Branche: Hersteller von Brennstoffzellen-Systemen
Hierbei ging es darum, Treiber für Flash und EEProm zu erstellen.
Es handelt sich hierbei um ein „bare metal system“, d.h. es gibt kein Betriebssystem.
Fast alle Anforderungen von AUTOSAR an derartige Treiber wurden erfüllt.
Widersprüchliche Anforderungen wurden durch widerspruchsfreie ersetzt.
• Einarbeitung in AUTOSAR, MISRA, git und Freescale HCS12
• Erstellung der 16-Bit-Treiber
• Test der Treiber
HW: IBM-PC, proprietäres Board mit der MCU Freescale HCS12
SW: Win7, git, CodeWarrior, C


07.14 – 08.14
Projekt: Validierung eines SW-Projektes
Branche: IT-Dienstleister
Hierbei ging es darum, vom Endkunden erstellte SIL-2 IEC 61508 SW zu validieren.
• Einarbeitung in das Linux Test Projekt (LTP), Subversion (SVN) und VMware
• Durchführung und teilweise Modifikation der Tests (HiL)
• Dokumentation der Testergebnisse
HW: IBM-PC, Freescale MPC8548E (PowerQUICC III)
SW: Win7, Subversion (SVN), VMware, Wind-River-Linux (Mandriva), Suse Linux, LTP,
GNU C++


04.12 – 10.13
Projekt: Entwicklung von Testsoftware für Handychips
Branche: Chip-Hersteller
Hierbei ging es darum, die Chipprototypen des Kunden bezüglich der Einhaltung
der bereits festgelegten Spezifikationen zu überprüfen (HiL). Mein Fokus lag auf den
Teilsystemen ADC, Temperatursensor, Peak Detektor und Charge Pump, welches Bestandteile der PMIC sind.
• Einarbeitung in die vom Kunden verwendete HW und SW
• Modifikation der vom Kunden verwendeten HW und SW
• Durchführung der Tests
• Dokumentation und Präsentation der Testergebnisse
• Absprache mit den Design- und Konzept-Abteilungen ob die HW oder die Spezifikationen geändert werden
HW: IBM-PC, Lauterbach Debugger, GPIB, ARM basierende Handychips
Agilent: Oszilloskope, DMM, Wave Form Generatoren, Power Supplies
Keithley: Source Meter, Power Supplies

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2163
Alter
65
Berufserfahrung
43 Jahre und 2 Monate (seit 02/1978)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden