freiberufler Naturwissenschaftliche Beratung Schwerpunkt Mikrobiologie auf freelance.de

Naturwissenschaftliche Beratung Schwerpunkt Mikrobiologie

zuletzt online vor 7 Tagen
  • auf Anfrage
  • 63864 Glattbach, Unterfranken
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  en
  • 14.10.2021

Kurzvorstellung

Sachkunde des Projektleiters nach § 15 Abs. 1 der GenTSV (S2); Arbeit mit humanpathogenen Keimen der Risikogruppe 2; Promovierte Dipl. Biol.; Projektmanagement
Qualifzierung und Validierung in QC und Produktion, QA

Ich biete

  • Biochemie
  • Biologie
  • Dokumentenmanagement
  • Gute Herstellungspraxis (GMP)
  • Gute Laborpraxis (GLP)
  • Naturwissenschaft
  • Prozessberatung
  • Schulung / Coaching (allg.)
  • Technische Beratung
  • Technisches Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Mikrobiologische Beratung
Dörken Coatings GmbH & Co. KG, Herdecke, Eigenes Büro
2/2021 – offen (9 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2021 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Planung eines mikrobiologischen Kontrolllabors.

Eingesetzte Qualifikationen

Gute Laborpraxis (GLP)

Validierungsspezialist
Takeda, Linz, Austria, Eigens Büro
1/2021 – offen (10 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung von Validierungsdokumenten im Rahmen von Prozessleistungsqualifizierungen in einer Abfüllung und Verpackung von Medikamenten.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessvalidierung, Reinigungstechnik, Verpackungstechnik

Validierungsqualitätssicherung
Takeda, Orth an der Donau, Austria, Eigenes Büro
9/2020 – offen (1 Jahr, 2 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung beim Review von Qualifizierungs- und Validierungsdokumenten im Rahmen einer Implementierung der Herstellung von Starting Materials für eine pharmazeutische Klinik-Produktion.

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement (allg.)

Mikrobiologische Beratung
Weber & Leucht GmbH Application Lab, Fulda, Eigenes Büro
7/2019 – 7/2019 (1 Monat)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

7/2019 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Freiberufliche mikrobiologische Beratung

Eingesetzte Qualifikationen

Gute Laborpraxis (GLP)

Projektorganisation im Rahmen einer Prozessänderung in der Wirkstoffverstellung
Sanofi GmbH, Frankfurt Höchst, 2/5 Frankfurt, 3/5 eigenes Büro
8/2018 – 12/2019 (1 Jahr, 5 Monate)
Pharmaindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projektorganisation im Rahmen einer Prozessänderung in der Wirkstoffherstellung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektorganisation

Koordinierung Planung eines mikrobiologischen QC Labors
Rentschler Fill Solutions GmbH, Rankweil, A, Rankweil
5/2017 – 9/2017 (5 Monate)
Pharmaindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Koordinierung Planung eines mikrobiologischen QC Labors

Eingesetzte Qualifikationen

Technische Beratung

Koordinierung von Methodenvalidierungen und Anpassungen von Arbeitsanweisungen a
Boehringer Ingelheim GmbH, Biberach, Biberach an der Riss
3/2017 – offen (4 Jahre, 8 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

3/2017 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Koordinierung von Methodenvalidierungen und Anpassungen von Arbeitsanweisungen an aktuelle Prozesse und Regularien in der Abteilung Mikrobiologie.

Eingesetzte Qualifikationen

Biologie

Training- und Dokumentenänderungsmanagement
GSK Vaccines GmbH, Marburg an der Lahn
6/2016 – 2/2017 (9 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 2/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Trainingskoordination und Dokumentenmanagement im Rahmen standortweiter, GMP-relevanten Änderungen in einem computergestützten Dokumentationssystem.

Eingesetzte Qualifikationen

Dokumentenmanagement, Schulungskonzepte

Anlagen- und Reinigungsvalidierungskoordination
Baxalta AG, Krems an der Donau
7/2015 – 5/2016 (11 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 5/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Koordinierung von Anlagen- und Reinigungsvalidierungen, Unterstützung der Validierungsabteilung der Baxalta AG

Eingesetzte Qualifikationen

Anlagentechnik, Arbeitsablaufplanung, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Produktionsentwicklung, Prozessvalidierung, Gebäudereinigung

Unterstützung der Validierungsabteilung
Baxter AG, Orth an der Donau
1/2015 – 6/2015 (6 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Organisation und Überwachung von Validierungen, Temperatur kontrollierte Objekte, QC-Methoden, chance control

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnergestütztes Betriebsleitsystem (RBL), Biologie

Nat.wiss. Redakteurin des Plasmakuriers, 2. Auflage
plasma Medical Systems GmbH, Glattbach
1/2015 – 2/2015 (2 Monate)
Medizinproduktehersteller
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung und Korrektur medizinisch, naturwissenschaftlicher Artikel bezüglich der praktischen Anwendung des Medizinproduktes Plasma ONE

Eingesetzte Qualifikationen

Biologie

Referentin von mikrobiologischen und molekularbiologischen Schulungen
AZR-Consulting, Berlin
11/2014 – offen (7 Jahre)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2014 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Referentin von mikrobiologischen und molekularbiologischen Schulungen

Dienstleistungsbetriebe in hygienisch anspruchsvollen Bereichen unterliegen ständigem Optimierungsdruck in der Qualitätssicherung, der Produktion aber auch in der Forschung, um leistungsorientiert und wettbewerbsfähig gegenüber konkurrierenden Firmen zu bleiben.

Unterschiedlichste Umweltmatrices benötigen unter-schiedlichste molekularbiologische Analyseprozesse. Dabei ist es unabdingbar, molekularbiologische Prozesse und die Kombinierungsmöglichkeiten aus den Prozessen entwickelter Methoden zu kennen und auf die Umweltproben abgestimmt in den Laborprozess einzuführen.

Dienstleistungsbetriebe mit hygienisch anspruchsvollen Bereichen haben durch Kombinierungsmöglichkeiten molekularbiologischer Methoden bei der Prozessetablierung und -optimierung den Vorteil, das Dienstleistungsportfolio effektiv erweitern zu können.

Zielgruppe: Alle Laboratorien die molekularbiologische Analysen nach QS-Standards durchführen, insbesondere Geschäftsführer, Laborleiter und Methodensystem Managementbeauftragte.

Eingesetzte Qualifikationen

Biochemie, Schulung / Coaching (allg.), Biologie

Erstellung des Plasma Kurier, 1. Ausgabe, Dezember 2014
plasma MEDICAL SYSTEMS GmbH, Glattbach/ Bad Ems
10/2014 – 11/2014 (2 Monate)
Medizinproduktehersteller
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 11/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Schreiben von Artikeln über die medizinische Wirkung des Medizinproduktes plasma ONE aus empirischen Studien

Zusammenstellung und Co-Korrektur der Artikel im Plasma Kurier, 1. Ausgabe, Dezember 2014

Eingesetzte Qualifikationen

Technische Redaktion, Autor / Schriftsteller, Medizinforschung

Technisch-Wissenschaftliche Studien und Recherchen
plasma MEDICAL SYSTEMS GmbH, Glattbach/ Bad Ems
9/2014 – 2/2015 (6 Monate)
Medizinproduktehersteller
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Technisch-wissenschaftliche Beratung bei Studien und Recherchen

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Medizinforschung, Naturwissenschaft

Referentin über hygienische und mikrobiologische Themen
Dr. Brill + Partner GmbH, Glattbach/ National
7/2014 – offen (7 Jahre, 4 Monate)
Dienstleistungslabor
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Schulungen
Fachvorträge
Hygiene
Mikrobiologie

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Coaching (allg.), Biologie

Naturwissenschaftliche Beraterin
TectRoyal GmbH, Krefeld/Glattbach/ Wemding
6/2014 – 6/2014 (1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Naturwissenschaftliche Beraterin

Projekte: 2

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessberatung, Naturwissenschaft, Biologie

Naturwissenschaftliche Beraterin
TectRoyal GmbH, Krefeld/ Wemding
4/2014 – 4/2014 (1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2014 – 4/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Naturwissenschaftliche Beraterin

Projekt 1

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessberatung, Naturwissenschaft, Biologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
wfk - Cleaning Technology Institute e. V., Krefeld
1/2012 – 8/2013 (1 Jahr, 8 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte beim wfk - Cleaning Technology Institute e. V., Abteilung Hygiene und Mikrobiologie

Mikrobiologische Leitung des EU-Projektes TKV FO, Säule 1, Aktivität C ‚Reinigung und Desinfektion harter Oberflächen im Niedertemperaturbereich der Lebensmittelindustrie‘

Teamleitung des Teams bestehend aus zwei weiteren Naturwissenschaftlerinnen und drei Laborant/Innen, abteilungsübergreifend

Kooperationspartner: 3M Deutschland GmbH/3M Food Safety Department, Piepenbrock Dienstleistungen GmbH & Co KG und Bofrost Dienstleistungs GmbH & Co. KG

Methodenanwendung in Anlehnung an den GMP-Leitfaden der Lebensmittelindustrie und betreffenden normativen Vorgaben

Statistik nach DIN 32645 (Chemische Analytik - Nachweis-, Erfassungs- und Bestimmungsgrenze unter Wiederholbedingungen - Begriffe, Verfahren, Auswertung)

Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Analytische Chemie, Biologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
wfk - Cleaning Technology Institute e. V., Krefeld
9/2011 – 8/2013 (2 Jahre)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte beim wfk - Cleaning Technology Institute e. V., Abteilung Hygiene und Mikrobiologie

Projektleitung im Bereich wässrige Textilreinigung
Teamleitung des Teams bestehend aus einem weiteren Naturwissenschaftler und zwei Laborantinnen

Mikrobiologische Leitung des Projektes ‚Reinigung und Desinfektion harter Oberflächen im Niedertemperaturbereich der Lebensmittelindustrie‘
Teamleitung des Teams bestehend aus zwei weiteren Naturwissenschaftlerinnen und drei Laborant/Innen, abteilungsübergreifend

Arbeit mit humanpathogenen Krankheitserregern der Risikogruppe 2

Methodenanwendung in Anlehnung an den EU-GMP-Leitfaden und betreffenden normativen Vorgaben (z. B.: DIN EN 13795)

Statistik nach DIN 32645 (Chemische Analytik - Nachweis-, Erfassungs- und Bestimmungsgrenze unter Wiederholbedingungen - Begriffe, Verfahren, Auswertung)

Freigabe von Methoden und Laborergebnissen zur HACCP- oder GMP-konformen Anwendung beteiligter Kooperationspartner, Berichterstellungen und -präsentationen der Laborergebnisse

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Biologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
wfk - Cleaning Technology Institute e. V., Krefeld
9/2011 – 7/2013 (1 Jahr, 11 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des AiF-Forschungsprojektes 'Entwicklung eines Verfahrens zur Rückgewinnung von Enzymen aus Prozesswässern textiler Dienstleistungsbetriebe auf der Basis superparamagnetischer Mikropartikel' (IGF 16879 N)

Teamleitung des Teams bestehend aus einem weiteren Naturwissenschaftler und zwei Laborantinnen

Freigabe von Laborergebnissen zur weiteren Anwendung beteiligter Kooperationspartner, Berichterstellungen und -präsentationen der Laborergebnisse

Statistik nach DIN 32645 (Chemische Analytik - Nachweis-, Erfassungs- und Bestimmungsgrenze unter Wiederholbedingungen - Begriffe, Verfahren, Auswertung)

Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen

Eingesetzte Qualifikationen

Technische Projektleitung / Teamleitung, Naturwissenschaft, Biologie

Hilfswissenschaftlerin mit Abschluss
Institut für Mikrobiologie und Weinforschung, Mainz
4/2011 – 8/2011 (5 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte beim Institut für Mikrobiologie und Weinforschung der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Hochschullehre: Leitung von Gruppenpraktika mit begleitender Vorlesung und Leistungsbewertung, Leitung von Einzel-Praktika mit Leistungsbewertung

Eingesetzte Qualifikationen

Analytische Chemie, Biologie

Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.)
Institut für Mikrobiologie und Weinforschung, Mainz
2/2008 – 1/2013 (5 Jahre)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Promotionstudentin beim Institut für Mikrobiologie und Weinforschung der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Promotion zum Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.)

Dissertation mit dem Thema 'Mikrobiologie der Fermentation in NawaRo-Biogasanlagen unter besonderer Berücksichtigung des Abbaus von Propionsäure'

Kooperationspartner: Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e. V. (PFI), Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB)

Eingesetzte Qualifikationen

Bioenergie / Biomass, Analytische Chemie, Biologie

Fachkraft
Institut für Mikrobiologie und Weinforschung, Mainz
2/2008 – 7/2011 (3 Jahre, 6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte beim Institut für Mikrobiologie und Weinforschung der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Verbundprojekt: Früherkennung und Behebung von Fehlgärungen zur Erhöhung der Prozeßsicherheit und Schadensverhütung in Biogasanlagen unter besonderer Berücksichtigung der Propionsäurebildung

Kooperationspartner: Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e. V. (PFI)

Eingesetzte Qualifikationen

Bioenergie / Biomass, Technisches Projektmanagement, Analytische Chemie, Biologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Mikrobiologie und Weinforschung, Mainz
2/2008 – 3/2011 (3 Jahre, 2 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte beim Institut für Mikrobiologie und Weinforschung der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Hochschullehre: Leitung von Gruppenpraktika mit begleitender Vorlesung und Leistungsbewertung, Planung und Leitung von Einzel-Praktika mit Leistungsbewertung

Eingesetzte Qualifikationen

Analytische Chemie, Biologie, Aus- / Weiterbildung

Aushilfskraft
Boehringer Ingelheim GmbH, Mikrobiolog. QC, Ingelheim am Rhein
1/2008 – 1/2008 (1 Monat)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 1/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte bei Boehringer Ingelheim GmbH, Abteilung Quality Operations/ Pharm. Quality Control Starting Materials/ QC Microbiology

Schulung von Mitarbeitern der Abteilung an dem computergestützten molekurarbiologischen Identifizierungssystem

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Biochemie, Schulung / Coaching (allg.), Biologie

Aushilfskraft
Boehringer Ingelheim GmbH, Mikrobiolog. QC, Ingelheim am Rhein
4/2007 – 12/2007 (9 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte bei Boehringer Ingelheim GmbH, Abteilung Quality Operations/ Pharm. Quality Control Starting Materials/ QC Microbiology

Qualifizierung und Validierung eines computergestützten molekularbiologischen Identifizierungssystems mit begleitender Erstellung der Dokumentationen, Bericht und SOP‘s

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Biochemie, Biologie

Hilfswissenschaftlerin mit Abschluss
Institut für Mikrobiologie und Genetik, Darmstadt
7/2006 – 10/2006 (4 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 10/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte beim Institut für Mikrobiologie und Genetik der Technischen Universität Darmstadt

Funktionstests und Archivierung der veränderten Schwefel Oxygenase-/Reduktase aus Acidianus ambivalens

Eingesetzte Qualifikationen

Biochemie, Biologie

Hilfswissenschaftlerin ohne Abschluss
Bundesanstalt für Land und Forstwirtschaft, Biolog, Darmstadt
6/2004 – 10/2004 (5 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

6/2004 – 10/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Angestellte bei der Biologischen Bundesanstalt für Land und Forstwirtschaft, Abteilung Biologischer Pflanzenschutz

Laborversuche zum biologischen Pflanzenschutz mittels Mikroorganismen

Eingesetzte Qualifikationen

Biologie

Zertifikate

Seminar „International Sales Skills“, Frankfurt am Main*
Januar 2018
Mentorin im Mentoring-Programm 2016, Mentoring Hessen*
Juni 2017
17. Fachsymposium der Fachgruppe „Lebensmittelmikrobiologie und -hygiene“, Landshut
April 2017
Microbiology and Infection 2017, Würzburg
März 2017
Mentorin im Mentoring-Programm 2015, MentorinnenNetzwerk Hessen*
Juni 2016
15. Fachsymposium Lebensmittelmikrobiologie, Freising
April 2015
Zum ersten Mal Chef – Führungskompetenz von Anfang an
Juli 2014
Symposium „BioRiver meets ZKS: Biotech-Unternehmen in der klinischen Forschung“, Köln
April 2014
Abweichung, CAPA und Änderung
März 2014
Gründen mit Erfolg
März 2014
Fachvorträge auf der Fachmesse Lab-Supply in Frankfurt am Main
Februar 2014
2 Jahre Arbeit mit humanpathogenen Keimen der Risikogruppe 2 (R2)
August 2013
Lebensmittelhygieneseminar
Juni 2013
Führen durch gekonntes Fragen
April 2013
Erstehlferin
Februar 2013
Sachkunde des Projektleiters nach § 15 Abs. 1 der Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV)
Juli 2011
Sicherheit in der Gentechnik
Dezember 2010
ARB-Seminar (Phylogeniesoftware)
Dezember 2010
Die Biotechnologische Prozesskette
Juli 2010
MicroSeq (R) (molekularbiologisches computergestütztes Identifizierungssystem)
April 2007
Latinum
Juli 1998

Ausbildung

Biowissenschaften
(Doctor rerum maturalium (Dr. rer. nat))
Jahr: 2013
Ort: Mainz
Biologie
(Diplom Biologin)
Jahr: 2006
Ort: Darmstadt

Qualifikationen

Mikrobiologie:

Sachkunde des Projektleiters nach § 15 Abs. 1 der Gentechnik-Sicherheitsverordnung (GenTSV)
2 Jahre Arbeit mit humanpathogenen Keimen der Risikogruppe 2 (R2)
Anreicherung, Kultivierung und Isolierung aerober und anaerober Mikroorganismen
Arbeit mit Stämmen der Schutzgruppen 1 und 2 (SI und SII)
Arbeit mit humanpathogenen Keimen der Risikogruppe 2 (R2)
mikrobiologische Charakterisierung von Mikroorganismen
Phasenkontrastmikroskopie
Fluoreszenzmikroskopie
Nährstoffverhalten

Molekularbiologie:

Genanalyse:
PCR
DNA-Gelekrophorese
Denaturierende und Temperatur Gradienten Gel Elektrophorese (DGGE/TGGE)
Gerichtete Mutagenese
Restriktions-Längen-Polymorphismus (RFLP)
Spezifisch amplifizierte DNS PCR (SAPD-PCR)
Sequenzierung nach Sanger
Proteinbiochemie:
Heterologe Genexpression
Aufreinigung
Dialyse
SDS- Gelelektrophorese
Aktivitätstests

Chemische Analyse:

Gaschromatographie
Fast Liquid Protein Chromatography (FPLC)
High Performance Liquid Chromatography (HPLC)
Fourier-Transformations-Infrarotspektrometrie (FTIR)
UV-Vis Spektrometrie

IT Anwendung:

MS Windows Office
Mac Office
Software für chemisch analytische Systeme
Fast Protein Liquid Chromatography (FPLC, Pharmazia)
High Performance Liquid Chromatography (HPLC, LC-Solution, Shimadzu)
Gaschromatographie (GC, Lab Solution GC, Shimadzu)
Fourier-Transformations-Infrarotspektrometrie (FTIR, Shimadzu)
UV-Vis Spektrometrie (Beckmann)
Phylogenetische Software
ARB
TreeView 1.6.6
Clustal 2.1
Phylip 3.65
MEGA 4.1
DNASIS-Mac V2.0
für Linux Sun
Software für das molekularbiologische Identifizierungs-System MicroSeq(R)
Fluoreszenzmikroskopie-Software (Zeiss, Keyance)
Laborinformations- und Management Software
Author-e (Turpin Vision)
Blue Mountain Regulatory Asset Manager (Blue Mountain Quality Recources, Inc.)
Quentic (Quentic GmbH)
SAP ERP (SAP AG)
TrackWise (Sparta Systems, Inc.)

Über mich

Schon in der Mittelstufe konnte ich mich als eines der wenigen Mädchen meines Jahrgangs für die Naturwissenschaften begeistern. Nicht einmal abgeschreckt durch die Leistungskurse Biologie und Chemie am Gymnasium reifte also mit den Jahren der Wunsch, einen naturwissenschaftlichen Studiengang zu belegen. Nach einem Schülerbesuch der Universität Mainz stand mein Entschluss dann endgültig fest: Ich studiere Biologie!

Bis heute habe ich diese Entscheidung nie bereut, ermöglichte mir meine Berufswahl doch schon Einblicke in die verschiedensten Sparten der Branche – von der Biogasanlage bis zum Waschmittelhersteller.

Mich motiviert der Gedanke, Prozesse und Produkte zu analysieren und zu verbessern. Deshalb sehe ich besonders im Bereich der erneuerbaren Ressourcen wie unter anderem den o.g. Biogasanlagen aufgrund der vergleichsweise neuen biotechnologischen Verfahren auf Jahre hinaus Bedarf an einer fundierten naturwissenschaftlichen Beratung. Denn nur so können die Unternehmen ihren eigenen Zielen nachkommen – nach umweltfreundlicheren Techniken, finanziellem Gleichgewicht und der schrittweisen Verbesserung unserer Gesellschaft.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Home-Office
unbedingt
Profilaufrufe
3091
Alter
40
Berufserfahrung
15 Jahre und 3 Monate (seit 07/2006)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden