Interimsmanager, Projektleiter, Qualitätsmanager, FMEA-Moderator

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en  |  fr
  60‐90€/Stunde
  91604 Flachslanden, Mittelfranken
 22.10.2018

Kurzvorstellung

Ich verfüge über Kenntnisse und Erfahrungen aus der Bahntechnik mit Schwerpunkt Rolling Stock als auch über Kenntnisse und Erfahrungen in der Automotive-Industrie, die ich Ihnen gerne zur Verfügung stelle.

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Fahrzeugtechnik
    2 Jahre, 10 Monate Erfahrung
  • Fahrzeugbau
    2 Jahre, 10 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Consultant Supplier Software Dokumentationsqualität
Alstom Transportation, Salzgitter
4/2018 – 9/2018 (6 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Projekt ICNG - Softwarelieferantenprozess muss eingeführt werden, die
Norm fordert eine Lieferantenkontrolle
- Lieferanten müssen kategorisiert werden und anschließend auditiert werden
- Akquise der Dokumente von den Lieferanten
- Checklistenbewertung -> Qualifizierung der Dokumente, vorbereitende Aktivitäten
- Checklisten für lieferbare Dokumente erstellen
- Software-Aspekte (Spezifikationen: Design + Testspezifikationen), oberen
Teil des V-Modells analysieren
- Fragen für das Audit des Lieferanten vorbereiten
- Lücke zwischen Anforderung Subsystem und SW-Design (Anforderungen)
kontrollieren

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT)


Consultant Einbauplanung Triebzüge Coradia
Alstom Transportation, Salzgitter
10/2017 – 3/2018 (6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 3/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Überprüfung der Einbauorte elektrischer Betriebsmittel
- Überprüfung der Leitungswege und Schaltungen
- Überprüfung von Kabelbaumstücklisten
- Identifizierung von Elektromaterial, Aufnahme des Materials in die Daten-bank
- Erstellung von Schaltungsunterlagen in Visio

Eingesetzte Qualifikationen

Elektrotechnik


Senior Consultant - Beratung Lieferantenqualität
Deutz AG, Köln
5/2017 – 8/2017 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Einführung eines konsequenten Reklamationsmanagements
- Erarbeitung eines effektiven Bewertungssystems für 8D-Reporte der Liefe-ranten
- Erarbeitung von nachhaltigen Prozess-Optimierungen zu sicheren Abstel-lung der Störfaktoren der lieferantenverschuldeten Bauteil-Fehler und zur Bewertung der 8D-Reporte der Lieferanten
- Optimierung des operativen Reklamationsprozesses (8D)
- Optimierung des internen Ursachenanalyseprozesses

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.)


Fertigungssteuerung und Planung ICE - Revision und Regio - Tfz
DB AG im AW Nürnberg, Nürnberg
12/2016 – 4/2017 (5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

12/2016 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Schadensaufnahme der zu revidierenden Züge, Definition der Bedarfsin-standsetzung, Zusatzarbeiten zur planmäßigen Revision
- Feinplanung des Fertigungsablaufs auch hinsichtlich der Zusatzarbeiten zum Revisionsumfang aus den Schadbildern der Züge ICE 3 (BR 403)
- Steuerung des Fertigungsablaufs, Rangierplanerstellung
- Logistikmanagement der Fertigung

Eingesetzte Qualifikationen

Planung Fertigungsprogramm


FMEA-Moderator Prozeß - FMEA Kontaktlinsenfertigung
Alcon, Großwallstadt
9/2016 – 12/2016 (4 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

- Revision der bestehenden FMEA des Fertigungsprozesses.
- Moderation der FMEA mit den Modulverantwortlichen.
- Aktualisierung der Module, Einpflegen von Änderungen im Prozeß.
- Pflege von Struktur und Fehlernetzen, Erstellung von HTML Reports

Eingesetzte Qualifikationen

Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)


Technischer Projektleiter HUD
Continental, Babenhausen
4/2016 – 8/2016 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

- Ablieferung eines funktionierenden und validierbaren technischen Systems.
- System Engineering Rollen (Requirements Engineering, Produkt Architektur, Produkt-Integration).
- Technischer Teil des Projektterminplans: Terminpläne der Disziplinen (Hardware,Software, Mechanik, CoC Display und Versuch) zur Erreichung der nächsten Projektphase synchronisieren.
- Bündeln der von den technischen Fachbereichen erarbeiteten Ergebnisse und Vorstellung dieser
- Mit dem Projektmanager: regelmäßiges Reporting des Projektstandes in der Projektteamsitzung (intern)
- Klärung technischer Problemstellungen und Fragen gegenüber dem Kunden.
- Erstellt die Engineering-Release-Checkliste auf System-Ebene (Tracking der SEDokumente,
- Übersicht über den Status der Checklisten der Fachbereiche HW, SW,ME, CoC Display) und legt diese zur Freigabe beim Technical Responsible vor.
- Erstellen der System- und Koordinieren der Teilsystem-Fehlermöglichkeitseinflussanalysen (FMEAs)
- Technischer Teil beim Risiko-Management.Aktivitäten innerhalb des Projektes

Eingesetzte Qualifikationen

Technische Projektleitung / Teamleitung


Problem Manager
Bosch Automotive Steering Systems, Schwäbisch Gmünd
6/2015 – 3/2016 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

- Annahme von Problem Reports des Kunden VW, Registrierung in Clear Quest und Omnitracker
- Technische Klärung mit Datenbank Axalant
- Delegation in die Fachabteilungen zur Analyse (Werke, Labore, Lieferan-tenqualität)
- Sammeln der Ergebnisse, Eingabe in Clear Quest und Omnitracker
- Bericht an den Kunden, Beantwortung von Rückfragen
- Abschluss in Clear Quest, Omnitracker, Ablage und Statistiken in PKit

Eingesetzte Qualifikationen

8D-Report


Rückläufer Analyst
Schaeffler Group, Herzogenaurach
7/2014 – 12/2014 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

- Planung, Ausführung und Auswertung der durchzuführenden Rückläuferanalysen
- Erstellung eines Konzeptes zur Organisation und Durchführung von Rückläuferanalysen der Kundenerprobungsteile
- Qualitätsmanagement
- Koordination und Zusammenführung der Untersuchungsergebnisse von Zentralbereichen wie Werkstofftechnik, Chemielabor, Feinmeßraum u.s.w. in Abstimmung mit den Produktverantwortlichen
- Erstellung der Abschlussdokumentation
- Veröffentlichung der Ergebnisse, so dass die Rückführung der Erprobungsergebnisse in den Entwicklungsprozess systematisch erfolgen kann

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement (allg.)


Entwickler für Konsolen und Armstützen von Kraftfahrzeugen
Grammer AG, Amberg
7/2013 – 6/2014 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Produktentwickler für Armlehne - Konsole
- Aktive Abstimmung zwischen den einzelnen Fachabteilungen
- Schnittstelle zum Projektmanagement des Kunden und der Lieferanten
- Verantwortlich für Erfüllung der einzelnen Aufgaben gemäß Projektplan
- Frühzeitige Meldung von Abweichungen im Projekt und Aufzeigen von Korrekturmaßnahmen
- Aktive Mitwirkung bei der Erfüllung des Qualitätsstandards
- Erstellung von Dokumentationen
- Erstellung eines Projektabschlussberichtes
- Verantwortlich für die Termin-, Kosten- und Ressourcenplanung
- Reisetätigkeit zum OEM

Eingesetzte Qualifikationen

Fahrzeugtechnik, Fahrzeugbau


Entwickler im Bereich Kundenteam Volvo
Brose, Coburg
5/2012 – 5/2013 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwickler für die Sitzsysteme von Kraftfahrzeugen
- Änderungsmanagement von Bauteilen von Sitzsystemen
- Umsetzung von Kundenänderungen
- Verfolgen der Änderungen zur termingerechten Umsetzung
- Analyse von Schäden, Definition von Abstellmaßnahmen
- Koordinator Kundenteam – Musterbau

Eingesetzte Qualifikationen

Fahrzeugtechnik, Fahrzeugbau


Projektleiter für die Komponenten von Schienenfahrzeugen
Siemens AG, Erlangen / Krefeld
12/2011 – 5/2012 (6 Monate)
Schienenfahrzeugbau
Tätigkeitszeitraum

12/2011 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

- Prüfung der Spezifikationen auf Notwendige Anforderungen aus dem Anforderungsmanagement
- Überflüssige und widersprüchliche Anforderungen, insbesondere bei RAMS/LCC, M/CM,
- sonstige Nachweise
- Vollständigkeit der spezifizierten Dokumentenpakete
- Sicherstellen dass alle Schnittstellenpartner, wie z. B. EN-E und CTO-Bereich, in den Prüfungsprozess einbezogen sind.
- Sicherstellen dass alle Termine im Lieferantenvertrag mit dem EN-SPR Terminplan synchronisiert sind.
- Aufzeigen von ggf. Änderungsbedarfs in den Spezifikationen.
- Sicherstellen dass alle Anforderungen und Termine an die Einkaufsorganisation weitergegeben werden und fordert eine Bestätigung an.
- Überwachung der termingerechten Lieferung der durch den Einkauf bestellten Dokumentenpakete.
- Beschaffung aller für die Durchführung der EMP notwendigen internen und externen Dokumente.
- Organisation der EMP beim Lieferanten. Festlegung des genauen Termins und des Orts und Abstimmung des Ablaufs mit dem Lieferanten, Einladung zur EMP.
- Sicherstellen dass alle Voraussetzungen zur Durchführung der EMP erfüllt sind und Bestätigung an die internen Teilnehmer der EMP, dass die Erfüllung der Voraussetzungen und die Durchführbarkeit der EMP gegeben sind. Er bereitet die für die Durchführung der EMP notwendigen Dokumente (z.B. EMP-Bericht, Checklisten, etc.) vor.
- Ablage gemäß der Arbeitsrichtlinie zur Durchführung von Erstmusterprüfungen aller relevanten Dokumente im SAP-System.
- Treffen keiner technischen Entscheidungen. Eskalation von Themen, bei dem es kein Weiterkommen gibt oder was für die erfolgreiche Weiterarbeit kritisch ist, an den Auftraggeber.
- Die angewendete Systematik (eigene Checklisten , etc.) werden nach Beendigung der EMP dem jeweiligen KV zur Verfügung gestellt.

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA


Berater für die Zulassung von Schienenfahrzeugen
Siemens AG, Erlangen / Home Office
3/2011 – 11/2011 (9 Monate)
Schienenfahrzeuge
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 11/2011

Tätigkeitsbeschreibung

- Abwicklung des Zulassungsprozesses von Triebzügen bei in- und ausländischen Behörden Dokumentation der Zulassungsaktivitäten
- Koordination der Fachabteilungen bei der Nachweisführung und Bearbeitung von Behördenkommentaren
- Mitwirkung bei Angebotstätigkeiten insbesondere im Hinblick aus Prüfung von Anforderungen
- Mitwirkung in internationalen Gremien zur Abstimmung von Zulassungsanforderungen

Eingesetzte Qualifikationen

Fahrzeugtechnik, Fahrzeugbau


System – Engineer
Bombardier, München / Zürich / Mannheim
7/2010 – 2/2011 (8 Monate)
Schienenfahrzeuge
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Berater für die Entwicklung von Lösungen in der Systemtechnik für
Lokomotiven
- Schadensursachenermittlung für Defekte an Batterieladegeräten
- Erarbeitung einer Lösung für die Übermittlung von Energieverbrauchsdaten mit einem vom Kunden gewünschten Modem

Eingesetzte Qualifikationen

Systems Engineering


Datenmanagement der Produktdatenbank „Modellbeschreibung Vertrieb“ für Automobil
Audi AG, Ingolstadt
11/2009 – 6/2010 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau von Modellen, Varianten aller Baureihen
- Änderungsmanagement
- Sachnummern und Ausstattungspakete und deren Pflege
- Fehlersuche, Konsistenzprüfungen
- Pflege der Baureihen bei Modelljahreswechseln
- Auswertungen von Modellumsatzzahlen

Eingesetzte Qualifikationen

Markenmanagement, Produktmanagement


FMEA – Moderator Konstruktions- und Prozess- FMEA’s
Mann + Hummel Automotive GmbH, Bad Harzburg
6/2008 – 5/2009 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau der FMEA-Strukturen für Kunststoff-Produkte hergestellt in Spritz- und Blastechnik mit APIS IQ FMEA 5.1
- Verknüpfung der Funktionen und Fehlfunktionen
- Moderation
- Auswertung: Pareto-Analysen, Terminverfolgung
- Management der Moderationssitzungen
- Variantenbildung für unterschiedliche Landes- und Ausführungsvarianten der Fahrzeuge

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)


Team leader Manufacturing Support & QM Manual
Manitowoc Crane Group, Wilhelmshaven
12/2007 – 5/2008 (6 Monate)
Autokrane
Tätigkeitszeitraum

12/2007 – 5/2008

Tätigkeitsbeschreibung

- Führung der Linien-Inspektoren (Fachlich und disziplinarisch)
- Führung des Teams Interne Audits (Fachlich und disziplinarisch)
- Kennzahlenfestlegung und -Reporting
- Support beim Umstellen der Prozesse zu LEAN Management
- Audit Vorbereitung und Planung
- Verfolgen der Festlegungen aus Audits
- Prozess-Audits
- 8D-Report Management
- Definition von Qualitätszielen und Festlegung von Maßnahmen zur Erreichung der Ziele
- Betreuung und Vorbereitung der Zertifizierungsaudits
- Revision und Erstellung von QM-Verfahrensanweisungen
- Pflege des QM-Handbuchs
- Berücksichtigung des Umweltmanagements in der täglichen Arbeit
- Lieferantenbewertung, Claimmanagement, Lieferantenauswahl

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement (allg.)


Projektleiter Zugsicherungstechnik Schienenfahrzeuge
Bombardier, Braunschweig / Mannheim
10/2007 – 12/2007 (3 Monate)
Schienenfahrzeuge
Tätigkeitszeitraum

10/2007 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau der Projektstruktur
- Beschaffung von Langläufern
- Teambildung
- Projektbezogene Anleitung der Projektmitglieder
- Budgetkontrolle
- Erfüllung von Kundenverträgen (Termin, Kosten, Sachziele)
- Überwachen von Projekt-Budget, Cash Flow und Balance Sheet Items
im Projekt
- Projekt-Risiko-Analyse (im Blue Book Prozess, bei Projektstart und periodisch)
- Leistungsvereinbarungen mit Prozesseignern und Initiierung und Ein-leitung des Claim Management
- Überwachen von Projekt-Budget, Cash Flow und Balance Sheet Items
im Projekt
- Bei drohenden oder bestehenden Abweichungen (Termin, Kosten, Sachziele) Maßnahmen über die zuständigen Stellen/Instanzen erwirken
- Abwicklung, Überwachung und Reporting des Projekts hinsichtlich Einhaltung der Kundenabforderungen unter Beachtung von Terminen, Kosten und Qualität
- Erreichung/Verbesserung des Netto-Ergebnisses während des Projekt-laufes
- Früherkennung von Risiken/Problemen, welche eine erfolgreiche
Projektbeendigung gefährden, sowie Einleitung von Aktionen, die
wirksame Korrekturen zur Problemlösung bewirken
- Terminplanung
- Produktentwicklungsmanagement mit Budgetierung
- Technische Klärungen
- Projektdokumentation
- Koordinierung und Harmonisierung in der Start-up Phase und Leitung der Projektbesprechungen
- Entscheidungen bei den Projekteignern erwirken sowie Informationen über Stand und Entwicklung der Projekte weiterleiten
- Kompetente und effiziente Führung von internen und externen Pro-jektsitzungen
- Berücksichtigung des Umweltmanagements in der täglichen Arbeit

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement


Consulting - Projekt Erstellung und Moderation von Produkt- und Schnittstellen –
EDAG, Fulda / Rüsselsheim
3/2007 – 5/2007 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2007 – 5/2007

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau von System-FMEAs nach VDA-Fahrzeugstruktur
- Aufbau von Schnittstellen-FMEAs nach VDA-Fahrzeugstruktur
- Variantenbildung für die unterschiedlichen Länder

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)


Consulting - Projekt „Einführung der FMEA in die Drehgestellkonstruktion“
Alstom-LHB, Salzgitter, Salzgitter
7/2006 – 11/2006 (5 Monate)
Schienenfahrzeugbau
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 11/2006

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau der Design FMEA Struktur
- Variantenbildung der erforderlichen Strukturen
mit APIS IQ FMEA 5.1

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)


Zertifikate

Marketing and Sales Academy, Basiskurs
März 2001

SAP R/3 Impuls Seminar Qualitätsmanagement
Juli 2000

SAP R/3 Impuls Seminar Projektmanagement
Juni 2000

Projektmanagement-Curriculum "ProProject"
März 1999

DQS - Seminar für Auditoren und Audit-Bevollmächtigte
November 1998

DQS - Qualitätsmanagementsysteme und interne Audits
September 1998

Tractivity Anwenderschulung
Februar 1998

SAP Grundlagen R2
Dezember 1996

Seminar “Verhandlungen und Besprechungen führen”
November 1993

Microsoft Excel, Grundlagen
November 1993

dBASE 4 – Programmgenerator
November 1991

dBASE 4 – Umgang im Befehlsmodus
November 1991

Einführung in “GEM”
Dezember 1989

Ausbildung

Staatlich geprüfter Techniker Elektrotechnik / Datentechnik
(Ausbildung)
Jahr: 1991
Ort: Berlin

Staatlich geprüfter Techniker Maschinenbau / Fertigung
(Ausbildung)
Jahr: 1988
Ort: Berlin

Instandhaltungsmechaniker Bahnmaschinentechnische Anlagen
(Ausbildung)
Jahr: 1977
Ort: Berlin

Qualifikationen

Anwender Software MS-Office (Word, Excel, Access, Power Point, Publisher)
MS-Project
Adobe Page Maker, Acrobat Professional, Photoshop, Image Ready
Paint Shop Pro 7
APIS IQ-RM 5.1
SAP
Lotus Notes
Tractivity
Trainconf
Oracle SQL

Betriebssysteme MS Windows 95,98,2000 Prof. und XP Prof., Vista Ultimate, Windows 7
Netzwerkkonfiguration und - administration

CAD-Systeme CADdy ++ Elektrotechnik

Besondere Kenntnisse Sondermaschinenbau
Verpackungstechnik (Industrie allg.)
Schienenfahrzeugtechnik
Konstruktion elektrischer Anlagen
Hohes technisches Verständnis für komplexe Systeme
Planungs- und Organisationstalent
Risikomanagement- und Verhandlungsgeschick
Kommunikationsfähigkeit in Verbindung mit bereichsübergreifendem und strategischem Denken
Personalführungsqualitäten, Führungserfahrung
Präsentationserfahrung und Überzeugungskraft
Teamfähigkeit
Qualitätsmanagement
Auditor (intern und extern)
Referendar (in Management Curriculum)
Elektrische Antriebe, Dieselhydraulische Antriebe
SPS-Programmierung über MMI (funktionale Verknüpfungen)
Kunststoff-Spritzguß und -Blastechnik
Kundenbetreuung
Pflichtenhefterstellung, -Controlling
Controlling/Target Costing
Einkauf, IT-Einkauf
Vertragsrecht, Vertragsgestaltung, Claimmanagement, Marketing
Waffensachkundeprüfung
Sprengstofferlaubnis Wiederladen, Schwarzpulver
Antriebsstrang Lokomotiven (Schadensanalyse Stromrichter, Fahrmotoren und Antriebe, Claimabwehr, Projektierung),
Projektmanagement, FMEA mit APIS IQ FMEA 5.1, QDC, SAP,
8D-Report, Konfliktmanagement, Contractmanagement, Konfigurations- und Änderungsmanagement, Betriebswirtschaft, Claimmanagement, Sozialkompetenz, Six Sigma (Grundlagen), Zeitmanagement, REFA Grundkenntnisse, Produktionsanlagenlayout, Arbeitsplanung und -rationalisierung mit MS Project, Projekt- und Produktionssteuerung mit MS Project, Zeitkalkulation, Produktkalkulation, Strategischer Einkauf, Materiallogistik, Lagerorganisation, Arbeitsplatzgestaltung, Disposition, Verfügbarkeitsplanung, Lagerkostenoptimierung.

Über mich

Führerscheine Klasse 1, 3 (EU: A, A1, B, BE, C1, C1E, CE, M, L, T/S)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1379
Alter
59
Berufserfahrung
41 Jahre und 1 Monat (seit 09/1977)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »