Dieses Projekt wurde vom Anbieter geschlossen. Es sind keine Bewerbungen mehr möglich.

Archiviertes Projekt - Senior Logistik / SCM Interimsmanager (w/m/d) im Bereich Lieferantenbewertung und Kostenanalyse – 12 Monate ab Mitte Q2 2020

Firmenname für PREMIUM-Mitglieder sichtbar

August 2020

August 2021

D-Großraum Stuttgart

auf Anfrage

Remote

06.07.2020

Projektbeschreibung

Wir suchen für einen international agierenden Kunden einen Senior Logistik / SCM Manager (w/m/d) im Bereich Lieferantenbewertung und Kostenanalyse – Schwerpunkt VE/VA - Q3 2020

Aufgaben:

• Eigenverantwortliche Organisation, Steuerung und Durchführung von Wertanalysen bei Lieferanten

o Best Practice Transfer in einem oder mehreren Fachgebieten (Fertigung, Planung, Technologien, Einkauf, Tooling, etc.) zum Lieferanten
o Planung, Koordination und Leitung von Lieferantenworkshops
o Analyse und Bewertung von Zukaufteilen, Baugruppen oder Werkzeugen / Vorrichtungen aller Art vorbereiten (siehe Kalkulation), Potentialabschätzung durchführen und in Verbindung mit den zuständigen Einkaufsabteilungen u.a. beim Lieferanten Wertanalysen im In- und Ausland durchführen
o Kostenstrukturen von Lieferanten analysieren, Potentiale finden, Umsetzungsmaßnahmen- und -zeitplan erstellen sowie mit dem Lieferanten plausibilisieren
o Erstellung von Zuschlagssätzen und Umlageschlüsseln (bei Bedarf) zur Bewertung der Lieferanten
o Bewertung von Anlagen und Fertigungseinrichtungen der Lieferanten durchführen
o Bewertung von Arbeitsabläufen bei Lieferanten durchführen
o Bewertung von neuen Fertigungsverfahren bzw. –techniken bezüglich Rentabilität durchführen und Einflüsse auf die eigene Produktentwicklung bewerten

• Interne Lieferantenanalysen durchführen

o ABC-Analysen der unterschiedlichen Warengruppen/Produktgruppen durchführen, Produktspektren und Lieferanten Clustern Kostenschwerpunkte finden

• Eigenverantwortliche Durchführung von komplexen Kalkulationen zur Kostenermittlung (Vorbereitung Wertanalyse)

o Planung, Koordination, Steuerung und Durchführung (u.a. Moderation) von Optimierungsworkshops an Produktionsstandorten (post SOP) oder anderen Standorten (pre SOP; sog. Kundenprogramme) oder während der Akquisition
o Konsolidierung und Aufbereitung von Workshopergebnissen
o Identifikation von Zielkonflikten und Umsetzungshürden sowie Ableitung von Maßnahmen
o Steuerung und Umsetzung des Action Trackings
o Übergeordnete Plausibilisierung und Freigabe von:
 Optimierungsideen und –maßnahmen technische Unterlagen und konstruktive Vorgaben auf
 Plausibilisierter Herleitungen technischer Vor-und Nachkalkulationen (EDV-gestützt) zur Ermittlung/ Plausibilisierung der Stückkosten / Werkzeugkosten für Abgasanlagen(-komponenten)
 Kostenermittlungen für Musterbau-, Vorserien- und Serienproduktionen /-werkzeuge
 Richtkalkulationen
 Materialkostenableitungen
 Optimierter Arbeitsgänge und Arbeitsfolgen für Einzelteilfertigung und Montage unter Berücksichtigung neuer bzw. modifizierter Verfahren nach arbeitswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen
 Optimierter Vorgabe- und Rüstzeiten
 Vorgeschlagener konstruktive Veränderungen, Einsparungen und Amortisationen
o Vergleiche von Eigen- und Fremdfertigung durchführen
o Konzeptreviews koordinieren, moderieren und durchführen

• Benchmarks

o Benchmarks unter Bezugnahme auf „Best Practice“ und „Best in Class“ Betrachtungen vergleichbarer Lieferanten durchführen, Vergleiche Erstellen und Einsparpotentiale aufzeigen
o Durchführung von Benchmarks einzelner Komponenten oder ganzer Abgasanlagen des Wettbewerbs: Analyse, Aufbereitung und Ableitung von Schlussfolgerungen für Fertigungstechnologien und Konstruktionskonzepten


• Wissensmanagement

o Koordination und Sicherstelltung der Umsetzung der Aufbereitung von Workshop- und Analyseergebnisse und Zuführung in Datenbank
o Maßnahmenableitung von program-, komponenten- oder werksübergreifenden Synergieeffekten und Aufbereitung für Top Management
o Freigaben von Newslettern, Roadshows und Reports
o Durchführung von Management Coachings und -Trainings
o Erstellung von Top Management Präsentationen

• Konzeptionelle Projektarbeit

o Konzeption/ Optimierung neuer/von Methoden, Standards, Templates, Tools der Wertanalytik
o Konzeption Optimierung neuer/von Reports und Action Tracking Formate


Anforderung:

• Mehrjährige Erfahrung in einem oder mehreren Fachgebieten (Fertigung, Planung, Technologien, Einkauf, Tooling, etc.) in puncto VA/VE
• Sehr gute analytische Kenntnisse
• Arbeitswirtschaftliche Kenntnisse (REFA bez. MTM)
• Führen von Mitarbeitern und Teams
• Sicheres Auftreten (u.a. ggüber Top Management, bei Lieferanten oder bei der Durchführung von Coachings)
• Reisebereitschaft (u.a. auch mehrtägig und inter-kontinental)
• Cross-funktionales Denken und Handeln
• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Start: Q3 2020
Dauer: vorzugsweise in Festanstellung
Projektsprachen: Deutsch und Englisch
Standort: bei Stuttgart (Reisebereitschaft zu weltweiten Standorten) und remote

Bitte senden Sie uns bei Interesse Ihr aktuelles Profil (bestenfalls im Word-Format).

Kontaktdaten

Als registriertes Mitglied von freelance.de können Sie sich direkt auf dieses Projekt bewerben.

Login

Direkt bewerben:


Noch kein Mitglied?

Jetzt registrieren »

Kategorien und Skills

Einkauf, Handel, Logistik:
Management, Unternehmen, Strategie:

Projektstatistiken

Projektstatistiken sind für PREMIUM-Mitglieder einsehbar.

Sie suchen Freelancer?

Schreiben Sie Ihr Projekt aus und erhalten Sie noch heute passende Angebote.

Jetzt Projekt erstellen »