Functional Safety Engineer – Electric Traction Drive Systems

Firmenname für PREMIUM-Mitglieder sichtbar

  • August 2021
  • Februar 2022
  • D-Großraum Stuttgart
  • auf Anfrage
  • Remote
  • 17.06.2021
  • 4446

Projekt Insights

seit wann aktiv?
Projektansichten
Bewerbungen

Projektbeschreibung

für einen bestehenden Auftrag bei einem unserer Direktkunden suchen wir eine(n)

Functional Safety Engineer – Electric Traction Drive Systems

Beginn: 08.2021 / Dauer: 6 Monate Option zur Verlängerung / Ort: Remote / Stuttgart / Slowenien, überwiegend Remote / Projekt-ID: 4446

Unser Kunde ist seit über 100 Jahren ein international führender Automobilzulieferer und Partner aller Top Hersteller mit Entwicklungsschwerpunkten u.a. in der E-Mobilität. 75.000 Mitarbeiter realisieren weltweit einen Umsatz von ca. 10 Mrd. Euro. Als Functional Safety Engineer werden Sie bei der Entwicklung von elektrischen Antriebssystemen die Aspekte der funktionalen Sicherheit nach ISO26262 überprüfen und mit Ihrem wertvollen KnowHow nationale und internationale Projekte unterstützen.

Ihre Aufgaben:
o Unterstützung von Entwicklung der E-Traktionsantriebsysteme hinsichtlich aller Aspekte der funktionalen Sicherheit nach ISO26262
o Organisation und Durchführung von Gefahren- und Risikoanalysen
o Ableitung und Spezifizierung funktionaler und technischer Sicherheitsanforderungen
o Erstellung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten inkl. Verifikations Report
o Allokation von funktionalen und technischen Sicherheitsanforderungen in System Architektur Elementen
o Durchführung von Sicherheitsanalysen (FTA, FMEA,…) für E-Traktionssysteme inkl. Subsystemen und Komponenten
o Koordination und Sicherstellung von geforderten ISO26262 Work Products und Beratung bezüglich funktionaler und technischer Sicherheitskonzepte in verschiedenen technischen Bereichen
o Begleitung des kompletten Produktentwicklungszyklus und enge Zusammenarbeit mit System- und Domain Entwicklungsteams in mechanischen Komponenten, E-Motoren und EE System (HW&SW)
o Testing und Produktvalidierung hinsichtlich funktionaler Sicherheit

Ihr Profil:
o Erfolgreich abgeschlossenes Universitäts- bzw. Masterstudium in Elektronik, Mechatronik, Energietechnik, Informatik, E-Antriebstechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
o Mehrjährige praktische Erfahrung mit funktionaler Sicherheit nach ISO26262 von komplexen mechatronischen Produkten (HW&SW&Mech.), idealerweise im Automotive-Bereich für E-Traktionsantriebssysteme
o Sehr gute Kenntnisse in der Produktentwicklung im Automotivbereich mit mechanischen, hydraulischen und EE-Systemen (HW&SW), vorzugsweise mit E-Traktionssystemen
o Sehr gute Kenntnisse in Entwicklungsprozessen nach Automotive SPICE
o Sehr gute praktische Erfahrung in der System-Analyse, der Entwicklung der System-Architektur
o Erfahrung in der Spezifikation der Subsysteme und Komponenten (HW&SW) unter Berücksichtigung von funktionaler Sicherheit für mechatronische Systeme
o Gutes Methodenwissen zur Lösung technisch komplexer Problemstellungen und Entwicklung neuer innovativer Lösungsmuster im Bereich Konzept- und System-Architektur-Entwicklung
o Strukturierte und analytische Arbeitsweise
o Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse sind von Vorteil

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihr aktuelles Profil in Deutsch oder Englisch.

Kontaktdaten

Als registriertes Mitglied von freelance.de können Sie sich direkt auf dieses Projekt bewerben.

Sie suchen Freelancer?

Schreiben Sie Ihr Projekt aus und erhalten Sie noch heute passende Angebote.

Jetzt Projekt erstellen