„Erfolgreich als IT-Gründer“ – BVSI-Infoabend in München

Gerne weisen wir heute auf den Infoabend vom Berufsverband Selbständige in der Informatik e. V. (BVSI) hin. Die Veranstaltung richtet sich an IT-Freiberufler und Gründer und findet am 19. Mai 2011 in den Gebäuden der Universität München statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Themen:

  • IT-Angel – Patenschaften für IT-Gründer
  • „Der Weg in die Selbständigkeit“ – Rechtsanwalt Dr. Benno Grunewald
  • „Selbständig als Softwareentwickler“  Marketing, Strategie und Networking Oracle Experte Xenofon Grigoriadis
  • „IT-Projektmarkt 2011“  – IT-Szene Redakteur Wolfdietrich Lorenz
  • Austausch und Networking bei Imbiss und Getränken

„Der Weg in die Selbständigkeit“ Recht, Steuer, Verträge und worauf Sie als Informatiker noch achten sollten!
Dr. Benno Grunewald
„Sich selbständig zu machen heißt auch, sich mit den rechtlichen und steuerlichen Bedingungen zu befassen. Und dies am besten vor Beginn der Tätigkeit, da spätere Korrekturen oft nur schwer möglich sind. Hierbei spielen Verträge eine zentrale Rolle, da diese in alle Rechtsbereiche hineinwirken. Sowohl die Frage der Scheinselbständigkeit und Rentenversicherungspflicht als auch die der Freiberuflichkeit bzw. Gewerbesteuerpflicht werden von den Vertragsinhalten entscheidend mitbestimmt. Und selbstverständlich haben Verträge auch große Bedeutung im Falle von Meinungsverschiedenheiten mit dem Auftraggeber bzw. dem Kunden. Aus diesem Grund sollte jeder Existenzgründer zumindest grundlegende Kenntnisse diesem Bereich haben. Der Vortrag wird diese vermitteln.“ – Anschließend Frage und Antwort.

Ort
Raum E 006 im Hauptgebäude der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München
http://maps.google.de/

Termin
19. Mai 2011, Beginn: 19.00 Uhr

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter office@bvsi.de

Veranstalter:
BVSI – Berufsverband Selbständige in der Informatik e. V.
Hallingstraße 10 25348 Glückstadt
Telefon 04124-60 50 87
office@bvsi.de
http://www.bvsi.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.