Die gefragtesten Skills bei Freelancern

Gerade zum Jahresbeginn, nach der kurzen Winterpause, spüren wir von freelance.de wie die Projektakquise, aber besonders die Suche nach Kandidaten zunimmt.

Wie, wann und wo gearbeitet wird entscheiden Freelancer in der Regel selbst. Aber bei aller Entscheidungsfreiheit braucht auch der Freelancer den nächsten Auftraggeber. Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Skills gefragt sind und ob diese erfüllt werden können.

Die gefragtesten Skills im Januar

Eine Auswertung der gesuchten Skills im Januar 2017 auf freelance.de ergab, dass SAP die Qualifikation ist, die mit Abstand am gefragtesten ist. Die Nachfrage nach Java- Spezialisten stellt den zweitgrößten Bedarf, gefolgt von der Nachfrage nach PHP-Spezialisten.

Ferner gehören Oracle, C# und C++ in der Nachfrage zu den 10 Top-Skills. Interessant zu beobachten ist, dass die Nachfrage nach Marketing- und Management-Skills einen erheblichen Anteil der Suchanfragen ausmachen. Damit zeigen sie ihre wachsende Bedeutung für den Freelancer-Markt.

Die gefragtesten Skills im Januar 2017

Die gefragtesten Skills im Januar 2017

Die Nachfragen nach IT-Freelancern ist ungebrochen

Weit mehr als die Hälfte aller Suchanfragen auf freelance.de beziehen sich auf IT-Skills. Tatsächlich ist dies keine sehr große Überraschung, denn auch in den vergangenen Jahren lagen diese Skills schon ganz oben in der Bedarfsliste.

Große wie kleine Unternehmen ringen um IT-Experten. Der Dekra-Arbeitsmarkt-Report 2016 ermittelte, dass sich jedes zehnte Job-Angebot an IT-Fachkräfte richtet. Die vielen Suchanfragen und Ausschreibungen auf freelance.de können diesen Report nur bestätigen und geben im weiteren Sinne auch einen Hinweis auf den Engpass in der Branche.

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.