Die Top Suchanfragen in 2019

Die Suche nach freiberuflichen Experten ist weiterhin im Trend. Im Jahresdurchschnitt verzeichnen wir auf freelance.de 15% mehr Suchanfragen. Unsere ‚Top Ten‘ geben einen kleinen Ausblick darauf, mit welchen Skills Sie auch im nächsten Jahrzehnt gut aufgestellt sind!

Suchanfragen auf freelance.de

Die am häufigsten gesuchten Skills

  1. sap
  2. java
  3. pmo
  4. php
  5. c#
  6. seo
  7. perl
  8. marketing
  9. cobol
  10. abap

Viele dieser Skills sind seit Jahren die gefragtesten und geben einen guten Aufschluss darüber, welche Experten auf freelance.de aktiv sind. Denn sucht ein Freelancer nach einem neuen Projekt, verwendet er häufig diejenigen Suchbegriffe, die mit seinen Fähigkeiten übereinstimmen.

Im Umkehrschluss: die ausschreibenden Unternehmen sind permanent auf der Suche nach Talenten mit spezialisierten Skills. Denn bei dem Einsatz von Freelancern geht es vor allem darum, die zusätzliche Fähigkeiten zu denen der eigenen Mitarbeiter in das Unternehmen zu holen. Und sie werden fündig.

SAP ist im dritten Jahr in Folge die Qualifikation, die mit Abstand am gefragtesten ist. Die Nachfrage nach Java- Spezialisten stellt den zweitgrößten Bedarf dar, gefolgt von der Nachfrage nach PHP-Spezialisten.

Gefunden werden: Search Engine Optimization (SEO)

Seit Google auf künstliche Intelligenz setzt (Trend 2019), hat auch die Suchmaschinenoptimierung an Fahrt gewonnen. SEO ist der Qualifikations-Newcomer in den Top Ten auf freelance.de. Während in den anderen Jahren noch weitaus mehr SEA-Experten gesucht wurde, ist seit der veränderten Verwendung von Relevanz-Faktoren der SEO-Bedarf gestiegen.

Freelancing für eine bessere Work-Life-Balance

„Remote“ oder „Homeoffice“ waren neben den Skills die häufigsten Suchanfragen. Ein spannendes Thema, denn Homeoffice wird zum Trend. Wissenschaftler der US-amerikanischen Stanford-Universität haben in einer zweijährigen Studie untersucht, was das Arbeiten im Homeoffice bewirkt: Wer von zu Hause aus arbeitet, hat eine bessere Work-Life-Balance und ist produktiver. Viele Freelancer können die digitalen Technologien nutzen, um ortsunabhängig zu arbeiten.

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.