Erfolgreich als Freelancer

Es ist nicht immer so leicht das passende Projekt zu finden und non-stop ausgebucht zu sein. Wir von Freelance.de haben uns mal ein paar Gedanken gemacht, wie Sie Ihr Auftragsbuch eventuell voller bekommen.

1. Finden lassen
Ihr persönliches Online Profil ist Ihr Aushängeschild als Freelancer. Je genauer Sie in Ihrem Profil Ihre Verfügbarkeit, Ihre Kenntnisse und Erfahrungen angeben, desto einfacher ist es für die möglichen Kunden, Sie als passenden Kandidaten zu identifizieren.

2.    Referenzen aufbauen
Gute Arbeit leisten und die Abgabetermine einhalten – das sind sicher einige der wichtigsten Kriterien, um einen guten Ruf aufzubauen. Zudem sollten Sie Ihre Kenntnisse mit Referenzen belegen. Besonders gut ist, wenn Ihre Kunden die Referenzen bestätigen.

3.    Aktiv sein
Recherche, Recherche und nochmals Recherche. Beobachten Sie den Markt (und auch die Konkurrenz). Erkundigen Sie sich genau über einen Kunden und das jeweilige Projekt. Je besser die Lösungsvorschläge, desto größer die Chance ins Projekt zu kommen.

4.    Bleiben Sie sich treu
Wenn mal eine Durststrecke durchzustehen ist, kommt man vielleicht in Versuchung einen Auftrag anzunehmen, der gar nicht mit den eigenen Vorstellungen und Werten zusammenpasst. Bleiben Sie Ihrer Linie treu – denn nur so macht Arbeit Spaß!

5.    Beständigkeit
Manchmal ist der Fortschritt der Arbeit nicht gleich ersichtlich oder es gibt einen schwierigen, mühseligen Auftrag. An der Stelle ist es wichtig, am Plan festzuhalten und nicht zu schnell aufzugeben. Meist läuft es dann nach kurzer Zeit auch wieder leichter. Beständigkeit und Professionalität zahlen sich auf lange Sicht aus.

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.