Freelancer aufgepasst! Exklusive & tolle Vorteile durch Kooperation mit American Express

Als Freelancer sind Sie in der Regel mehr unterwegs als Festangestellte oder Beamte. Das kann sehr reizvoll sein, andererseits müssen Sie dafür auch oftmals in Vorleistung gehen. Grundsätzlich sind Sie als Freiberufler auch weiteren Risiken ausgesetzt.

Um Ihnen hier richtig helfen zu können, haben wir gemeinsam mit American Express eine Partnerschaft aufgebaut. Die Business Cards von American Express bieten Ihnen die optimalen Leistungen für Ihren beruflichen und privaten Alltag. Zu den Vorteilen »

Wir haben den Markt verglichen

Die Leistungen der American Express Business Cards decken aus unserer Sicht am besten die Ansprüche und Anforderungen von Freelancern ab. So erhalten Sie mit Business Platinum Card ein Zahlungsziel von bis zu 58 Tagen. Außerdem erhalten Sie durch die Nutzung dieser Kreditkarte erhebliche Preisvorteile und tolle Upgrades bei Hotel- und Mietwagenpartnern. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn Sie zu einem Kunden anreisen müssen – doch auch privat im Urlaub ist dieser Service nutzbar.

freelance.de & American Express

Maximaler Schutz – geschäftlich und privat

Ihre Business Platinum Card beinhaltet einen sehr umfangreichen Versicherungsschutz:

  • Reisekomfort-Versicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kfz-Schutzbrief
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reise-Unfallversicherung
  • Privathaftpflicht- & Prozesskosten-Versicherung

Das Paket hat einen Gegenwert von mehreren Tausend Euro.

Sie sind VIP – auch ohne Vielfliegerkarte

Mit Ihrem Priority Pass™, den Sie und eine Person Ihrer Wahl erhalten, kommen Sie weltweit in den Genuß von über 1.000 Airport VIP Lounges. Dank der Business Platinum Card wird es Ihnen an Reisekomfort nicht mangeln.

Speziell für Mitglieder von freelance.de

Kommen wir nun zu den ganz speziellen Konditionen, die Sie als Mitglied von freelance.de haben. Zum einen erhalten Sie die American Express Business Cards zu attraktiveren Gebühren: Bei der Business Platinum Card entfällt die Aufnahmegebühr von 250 Euro. Zusätzlich erhalten Sie von freelance.de eine finanzielle Rückvergütung in Höhe von 300 Euro nach Aktivierung und dem ersten Einsatz der Karte. Eine zügige Antragsabwicklung ist hierbei selbstverständlich. Zum anderen profitieren Sie neben den geldwerten Vorteilen auch noch von einem persönlichen Service: Sie bekommen einen persönlichen Ansprechpartner rund um alle Fragen zum Thema Freelancing und zur Kreditkarte selbst an die Seite gestellt. Bei einer Business Gold Card erhalten Sie von uns nach Aktivierung und dem erstmaligen Einsatz der Karte 100 Euro.

Alle Vorteile im Überblick »

So funktioniert’s

Um von all diesen Vorteilen und Exklusivkonditionen profitieren zu können, beginnen Sie als freelance.de-Mitglied einfach den Antragsprozess für eine American Express Business Card über unsere Seite.

Die Kreditkarten von American Express sind welt- und deutschlandweit bei zahlreichen Unternehmen als Zahlungsmittel einsetzbar: egal ob Sie schicke DIY Möbel vom Schweden brauchen, Fastfood beim goldenen M oder bei vielen Lebensmittel-Discounter einkaufen oder damit Ihre Mitgliedschaft bei freelance.de bezahlen.

 

 

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.