Was ist Earned Media?

Unter Earned Media versteht man jede Form der Aufmerksamkeit, die Unternehmen von Dritten auf sich ziehen. Ein gutes Beispiel stellen Mundpropaganda, Gespräche über Social Media und positive Bewertungen dar.

Bei Earned Media haben Unternehmen keine Kontrolle über den Inhalt der Kommunikation. Vielmehr sprechen Kunden oder potenzielle Kunden über ihre Produkte. Diese Art der kostenlosen Werbung kann sich als sehr positiv herausstellen und kann grundsätzlich nur erlangt werden, wenn es sich um ein gutes Produkt handelt und Kunden die Möglichkeit haben ein offenes Feedback zu geben.

Weitere Kategorien neben Earned Media sind Owned Media und Paid Media.

AJAX

Die Abkürzung AJAX steht für Asynchronic JavaScript and XML. Bei Websites, die Ajax verwenden, ruft der Browser nach dem Laden der Website zusätzliche Informationen über JavaScript ab. Diese Informationen sind in XML formatiert und werden in JavaScript verarbeitet. Anschließend werden sie in den HTML-Code im Browser eingefügt.

Weiterlesen

Alt-Attribut

Das Attribut alt bietet die Möglichkeit, Bilder im HTML-Code eine Beschreibung hinzuzufügen. Diese alternative Beschreibung ist für normale Besucher nicht sichtbar, aber für Besucher, die keine Bilder sehen können. Für Menschen mit Sehbehinderung ist ein Bild nicht zugänglich, wenn das alt-Attribut fehlt.

Weiterlesen

Ad Exchange

Bei einem Ad Exchange handelt es sich um einen digitalen Marktplatz, wo Werbetreibende und Publisher, Werbeflächen kaufen und verkaufen können. Häufig geschieht dies durch Echtzeit-Auktionen. In den meisten Fällen werden Display-, Video und Mobile Ads gehandelt.

Weiterlesen

Google AdSense

Google AdSense ist ein Google-Programm, das sich auf Publisher von Internetseiten konzentriert. Durch die Teilnahme an Google AdSense können sie Werbung von Werbetreibenden aus Google Ads auf ihrer Website platzieren lassen. Google teit die Einnahmen aus diese Bannern und Textanzeigen mit dem Publisher, wobei ein kleiner Prozentsatz der Marge abgezogen wird.

Weiterlesen

Programmatic Advertising

Programmatische Display-Werbung ist der Kauf und die Optimierung von Online-Werbung über Auktionen. Der bekannteste Weg für Publisher, Online-Werbeflächen anzubieten, ist über das Google Display-Netzwerk.

Weiterlesen

Captcha

CAPTCHA ist eine Abkürzung für “Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart”. Der Begriff bezieht sich auf Techniken zur Unterscheidung zwischen Computern und Menschen, z.B. in Form von Websites. Captchas werden beispielsweise häufig in Kontaktformulare eingebaut, um Spam einzudämpfen.

Weiterlesen