Was ist ein Lead?

Ebenso bekannt als: prospect

Ein Lead ist ein Unternehmen oder eine Person, die am Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung interessiert ist. Oftmals bedeutet ein Lead eine konkrete Anfrage, wie z.B. eine Anfrage nach mehr Informationen oder ein Angebot. Es kann sich aber auch um einen potenziellen Kunden handeln, der aufgrund bestimmter Aktionen oder Kontakte, die auf ein Interesse hinweisen, vom Anbieter als potenzieller Kunde betrachtet werden.

Leads können beispielsweise über ein Kontaktformular auf der eigenen Website generiert werden. Solange noch keine Transaktion stattgefunden hat, wird von einer Soft-Conversion gesprochen. Die Qualität des Leads wird oft als Punktzahl ausgedrückt, die auf dem Verhalten des potenziellen Kunden basiert. Viele Unternehmen klassifizieren Leads entlang der Customer Journey.

Die Klassifizierung wird basierend auf der Wahrscheinlichkeit der Umwandlung der zu erwartenden Rendite berechnet. Dieser virtuelle Wert wird auch als Grundlage für die Bezahlung von Werbung verwendet. Die Bezahlung von Online-Werbung auf der Grundlage einer Gebühr für jeden neuen Lead (CPA) findet i.d.R. im Rahmen des Affiliate-Marketings statt. Es gibt Unternehmen, die sich auf den Verkauf von Leads spezialisiert haben, die sie über ihre eigene Website erhalten haben und Lead Generierung nennen.

Framework

Ein Framework ist eine Reihe von Regeln und Instrumenten, die z.B. als Grundlage für Softwareanwendungen, Vereinbarungen oder Forschungsprojekte dienen können.

Weiterlesen

Google News

Google war eine der ersten Websites, die einen Algorithmus einsetzte, um Nachrichten aus verschiedenen internationalen Quellen zu sammeln. Im Jahr 2002 richtete Google diesen Dienst nach den Anschlägen vom 11. September in den Vereinigten Staaten ein, die viele Menschen dazu veranlassten, nach Nachrichten im Internet zu suchen. Inzwischen hat Google News über 75 Ausgaben, die in etwa 35 verschiedenen Sprachen verfügbar sind.

Weiterlesen

MySQL

MySQL ist ein relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) und eine Abfragesprache, die der SQL (Structured Query Language) basiert. Die Popularität des Systems ist darauf zurückzuführen, dass die zugrunde liegende Software Open Source ist und das Datenbanksystem relativ einfach mit der serverseitigen Skriptsprache PHP zu verknüpfen ist.

Weiterlesen

CSS

CSS steht für Cascading StyleSheet. Der Standard wird für das Layout und Design von Websites verwendet, die auf HTML basieren. Anhand einer CSS-Datei kann bestimmt werden,

Weiterlesen

E-Commerce

E-Commerce oder E-Business ist ein Sammelbegriff für Transaktionen, die digital abgewickelt werden. Zum Beispiel der Kauf eines Produkts in einem Online-Shop. Genau genommen existiert E-Commerce bereits seit den 1970er Jahren, als die Banken anfingen, ein Computernetzwerk zum Geldwechsel zu nutzen. Der Begriff ist den Massen durch den Aufstieg des Online-Shoppings im globalen Web bekannt geworden.

Weiterlesen

Social Media Marketing

Social Media Marketing (SMM) ist eine Marketingtechnik, bei der Social Media zur Erreichung von Marketing-(Kommunikations-)zielen eingesetzt wird. Es ist eine interaktive Form des Marketings, die darauf abzielt, in einen Dialog zu treten. Es ist jedoch ein Mittel und kein Zweck. Sie sollte daher nur dann verwendet werden, wenn das Unternehmen und der Markt dafür geeignet sind.

Weiterlesen