Was ist Handelsmarketing?

Ebenso bekannt als: retail marketing, wholesale

Handelsmarketing ist der Bereich des Marketings und der Kommunikation, der sich auf Werbe- und Marketingaktivitäten für Unternehmen des Einzelhandels konzentriert. Unter Einzelhandel versteht man den (Weiter-)Verkauf von Produkten und Dienstleistungen an Privatpersonen.

Ziel des Retail-Marketings ist es, den Bekanntheitsgrad eines Händlers und seiner Produkte zu erhöhen, um den Umsatz zu steigern. Retail-Marketing kann genutzt werden, um neue Kunden zu gewinnen oder ein Produkt durch ein Angebot oder eine Neueinführung bei bestehenden Kunden bekannt zu machen.

Im Handelsmarketing spielen die üblichen Elemente des Marketing-Mixes wie Produkt, Preis, Place und Promotion eine zentrale Rolle. Ein Merkmal des Retail-Marketings im Marketing Mix ist die Bedeutung der Platzierung. Ein Geschäft an einem bekannten Standort wird mehr Kunden anziehen und ein Produkt, das einen prominenten Platz im Regal hat, wird häufiger verkauft.

Innerhalb des Einzelhandels werden verschiedene Plattformen für die Promotion genutzt. Viele Ladenbesitzer arbeiten mit einer periodischen Broschüre, in der Angebote und Promotionen im Mittelpunkt stehen. Zu diesem Zweck können auch Fernseher, Radio, E-Mail-Newsletter, Websites und Social Media genutzt werden.

Marketing, das darauf abzielt, das Verhalten der Besucher eines Ladens zu beeinflussen, wird auch als In-Store-Marketing bezeichnet.

LinkedIn

LinkedIn ist eine Social-Networking-Site, die sich auf Geschäftskunden konzentriert. Auf LinkedIn kann man als User ein professionelles Profil erstellen und Geschäftskontakte pflegen.

Weiterlesen

Quickscan

Ein Quickscan ist eine eingeschränkte Untersuchung innerhalb einer Organisation oder eines bestimmten Produkts. Ziel ist eine globale Bewertung, in der die wichtigsten Chancen, Engpässe und Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert werden. Die Ergebnisse des Schnellscans können zu einer umfangreicheren Analyse führen. Die direkte Umsetzung der gefundenen Quick Wins kann auch ein erster Folgeschritt sein.

Weiterlesen

Webdesign

Unter Webdesign wird grundsätzlich das Design von Websites verstanden.
Ein Webdesigner entwirft in der Regel für neue Websites Templates in Adobe Photoshop oder

Weiterlesen

Lorem Ipsum

Lorem Ipsum ist ein Text, der von Designern, DTP-Mitarbeitern und Druckern oft als Platzhalter verwendet wird, um zu beurteilen, wie ein Design oder eine Schrift mit realistischen Inhalten aussehen würde.

Weiterlesen

Below the fold

Der Begriff “below the fold” kommt aus der Zeitungswelt. Da Zeitungen bei der Auslieferung gefaltet und seperat verkauft werden, ist eine Werbung auf der unteren Hälfte der Titelseite weniger sichtbar als auf dem oberen Teil. Das führt zu einem niedrigeren Preis unterhalb der Falte als oberhalb der Falte.

Weiterlesen

GAFA

GAFA ist ein Akronym, das sich auf die vier großen Internet-Konzerne Google, Apple, Facebook und Amazon bezieht. Teilweise wird das Akronym um Microsoft erweitert, was dann zur Abkürzung GAFAM führt. In wenigen Fällen wird auch IBM noch genannt, was schließlich zu GAFAMI führt.

Weiterlesen