Die Wissensdatenbank für Freiberufler

Wann muss ich als Freiberufler ein Gewerbe anmelden?
Beitrag lesen »
So viel verdient ein Freelancer im Bereich Marketing
Beitrag lesen »
6 Dinge, die ein Freiberufler beachten sollte
Beitrag lesen »

Interessante Berufsbilder

Was macht ein Softwaretester?

Ein Softwaretester (auch bekannt als IT-Tester, agiler Tester) ist für die funktionale und technische Prüfung von Softwareprodukten, Websites und Anwendungen verantwortlich. Er stellt sicher, dass Fehler vermieden werden und der Endkunde die beste Nutzererfahrung erlebt.

weiterlesen

Was macht ein App Developer?

Ein App-Entwickler (auch bekannt als Mobile App Developer oder Mobile Developer) ist jemand, der mobile App-Anwendungen entwirft, entwickelt und implementiert. Diese Softwareanwendungen laufen auf Mobiltelefonen und Tablets und erweitern das jeweilige Gerät um spezifische Funktionen.

weiterlesen

Was macht ein Personalvermittler?

Ein Personalvermittler ist jemand, der Personal rekrutiert und auswählt, um Projekte eines Kunden zu besetzen. Er kann auf sein eigenes Netzwerk, seine branchenspezifischen Kenntnisse und sonstige Quellen zurückgreifen. Die Kernaufgabe des Personalvermittlers besteht darin, die Wünsche des Arbeitgebers und die des Arbeitnehmers in Einklang zu bringen.

weiterlesen

Was macht ein Account Manager?

Ein Account Manager ist ein Kundenbetreuer, der als Vermittler zwischen einem Kunden und der von ihm vertretenen Organisation agiert. Der Begriff des Account Managers bezieht sich nicht so sehr auf das Führen von Personen, sondern vielmehr auf das Verwalten von Kunden oder Konten. Der Beruf des Account Managements ist eine Kombination aus Beziehungsmanagement und Vertrieb.

weiterlesen

Was macht ein IT-Architekt?

IT-Architekten entwerfen und entwickeln IT-Lösungen für Unternehmen. Sie haben einen ausgeprägten Geschäftssinn und besitzen sehr gute IT-Kenntnisse. Durch Software-, Hardware-, und Netzwerklösungen helfen sie Unternehmen dabei, die besten Ergebnisse zu erzielen.

weiterlesen

Was macht ein Business-Analyst?

Ein Business Analyst (BA) ist jemand, der sich innerhalb eines Unternehmens mit der Organisation und Durchführung von Business-Analysen befasst. Er stellt das Bindeglied zwischen den einzelnen Fachabteilungen und Entwicklungsteams dar. Der Business Analyst analysiert und spezifiziert die Anforderungen des Unternehmens und des Kunden, welche dann dem Projektteam, den Lieferanten oder den Outsourcern übermittelt werden.

weiterlesen

Was macht ein Full Stack Developer?

Ein Full Stack Developer ist ein Programmierer, der sowohl in der Frontend- als auch Backend-Entwicklung tätig ist. Er kann nahezu alle Anwendungen und Funktionen entwickeln. Ein Full Stack Entwickler ist ein Allrounder, der über ein breites, aber meist weniger Fachwissen als ein Backend- oder Frontend-Entwickler verfügt.

weiterlesen

Was macht ein Programmierer?

Programmierer arbeiten im Bereich IT. Für unterschiedliche Einsatzgebiete, angefangen bei Unterhaltungssoftware bis hinzu Office-Applikationen und medizinischen Anwendungen entwickeln Sie Softwareprogramme und verbessern diese unentwegt.

weiterlesen

Was macht ein IT-Auditor?

IT Auditoren kümmern sich um die Sicherheit der Daten, und die Effektivität der IT Prozesse in Unternehmen. Sie überprüfen und überwachen Systeme zur Informationsvermittlung und Datenverarbeitung. So sollen interne und externe Richtlinien eingehalten und mögliche Risiken vermindert werden.

weiterlesen

Was macht ein Dozent?

Ein Dozent oder eine Dozentin arbeitet in der Regel am Lehrstuhl einer Universität, an Hochschulen oder Akademien. Der Lehrstuhl ist auf einen bestimmten Fachbereich spezialisiert. In diesem Themenbereich ist der Dozent für den Fortschritt und die Gestaltung der Forschungsprojekte verantwortlich.

weiterlesen

Was ist ein Freiberufler?

Bei Freiberuflern handelt es sich um Selbstständige, die einen freien Beruf ausüben. Freie Berufe beruhen auf besonderer beruflicher Qualifikation oder schöpferischer Begabung. Die juristische Definition einer freiberuflichen Tätigkeit erfolgt im Einkommenssteuergesetz (EStG). Demnach sind Freiberufler grundsätzlich von der Gewerbesteuer befreit.

weiterlesen

Relevante Begriffe

Ad Exchange

Bei einem Ad Exchange handelt es sich um einen digitalen Marktplatz, wo Werbetreibende und Publisher, Werbeflächen kaufen und verkaufen können. Häufig geschieht dies durch Echtzeit-Auktionen. In den meisten Fällen werden Display-, Video und Mobile Ads gehandelt.

weiterlesen

Adblocker

Ein Adblocker ist ein Programm, das Online-Werbung für Sie blockiert. Nach dem Aufstieg des Internets wurde die Online-Werbung noch attraktiver als TV Werbung. Nicht nur dass die Online-Werbung viel günstiger war, auch die Vermarkter erhielten viel mehr Informationen darüber, wie die Werbung wirkte (Suche, Surfverhalten, Internetnutzung). Somit wurde es möglich Werbung gezielt zu messen.

weiterlesen

RSS Feed

Adobe Flash ist eine Technologie, Software und ein Dateiformat für grafische (Vektor-)Bilder, Animationen, Webanwendungen und Spiele, das hauptsächlich für und innerhalb von Websites verwendet wird. Flash wird häufig für animierte Banner, Online-Spiele und die Anzeige von Online-Videos verwendet. Manchmal werden komplette Websites in Flash erstellt.

weiterlesen

Flash

Adobe Flash ist eine Technologie, Software und ein Dateiformat für grafische (Vektor-)Bilder, Animationen, Webanwendungen und Spiele, das hauptsächlich für und innerhalb von Websites verwendet wird. Flash wird häufig für animierte Banner, Online-Spiele und die Anzeige von Online-Videos verwendet. Manchmal werden komplette Websites in Flash erstellt.

weiterlesen

Tablet

Ein Tablet-PC ist ein einteiliges mobiles Computersystem. Die Größe kann von einem A4- bis zu einem A5-Blatt variieren und sie können bis zu einige Zentimeter dick sein. Der Bildschirm (Touchscreen) bedeckt fast die gesamte Vorderseite, die meist auch mit einer oder mehreren Tasten ausgestattet ist. Bei den meisten Tablets und Betriebssystemen hat der Nutzer Zugang zum Internet und das System kann durch die Installation von Anwendungen um neue Anwendungen erweitert werden.

weiterlesen

Backoffice

Das Backoffice ist der Teil eines Unternehmens, der sich mit administrativen Prozessen beschäftigt und in dem kein Kundenkontakt stattfindet. Neben den administrativen Aufgaben sind Produktentwicklung,Produktion, Vertrieb und Management auch häufig im Backoffice enthalten.

weiterlesen

NPS

Der Net Promoter Score (NPS) ist ein wichtiger KPI für Kundenzufriedenheit und Kundenbindung. Je höher diese Punktzahl ist, desto zufriedener und treuer sind die Kunden und Nutzer. Die zentrale Frage ist, wie wahrscheinlich es ist, dass Kunden das Unternehmen oder die Marke weiterempfehlen.

weiterlesen

Mobile Website

Bei einer mobilen Website handelt es sich um eine Website, die speziell für die Verwendung auf einem mobilen Gerät wie einem Smartphone entwickelt wurde. Aufgrund der spezifischen Eigenschaften eines Smartphones sind nicht alle normalen normalen Websites gleichermaßen zugänglich oder einfach zu bedienen. Vor allem in den ersten Jahren nach dem Aufkommen des mobilen Internets wurden spezielle mobile Websites entwickelt.

weiterlesen

IBAN-Nummer

Eine IBAN-Nummer (International Bank Account Number) ist eine internationale Bankkontonummer, die für Auslandsüberweisungen erforderlich ist. Eine IBAN-Nummer bestiht immer aus einem Ländercode (zwei Buchstaben), zwei Prüfziffern, der Bankleitzahl (vier Buchstaben) und der Kontonummer. Für Unternehmen war die Verwendung der IBAN bereits 2014 Pflicht. Für Privatkunden war sie ab dem 31. Januar 2016 Plicht.

weiterlesen

Branding

Bei Branding handelt es sich um die Entwicklung eines starken Wiedererkennungsmerkmals eines Unternehmens. Eine wichtige Rolle zur Steigerung des Bekanntheitsgrades spielen hierbei der Firmenname und das Firmenlogo. Diese Form des Marketings zielt nicht so sehr darauf ab, die Öffentlichkeit zum Handeln zu bewegen, sondern vielmehr auf den Aufbau von Markenwerten und die Unterstützung anderer Marketingaktivitäten. Branding bezeichnet grundsätzlich den Aufbau einer Marke.

weiterlesen