Home-Office: Optimale und nachhaltige / umweltfreundliche Einrichtung

Zwischen einem normalen Office und einem Heimbüro gibt es zahlreiche Unterschiede – welche dies sind, was die optimale Einrichtung eines Heimbüros alles beinhalten sollte und wie mit einem Heimbüro ein nachhaltiger Beitrag zum Schutz der Umwelt geleistet werden kann, folgt hier nun in einem kurzen Überblick.

Normales Office vs. Home-Office

Ein normales Office zeichnet sich dadurch aus, dass man sich den Raum sowie die Geräte mit anderen Kollegen teilen muss – so besteht zwar Austausch zwischen den Kollegen; dieser kann allerdings auch eine störende Ablenkungsquelle sein. Im Vergleich dazu sorgt das Home-Office dafür, dass man sich konzentriert seinen Aufgaben widmen kann, ohne von Lärm und Geräuschen durch andere abgelenkt zu werden. Ein Nachteil ist jedoch, dass man sich viele teure Geräte, wie z. B. Drucker, Scanner und Computer selbst anschaffen muss. Bei der Wahl von neuen Technologien und modernen Betriebsarten können die laufenden Kosten des Home-Offices jedoch effektiv gesenkt werden, sodass sich hohe Startinvestitionen im Nachhinein wieder bezahlt machen.

Übrigens: Nicht jeder ist für die Arbeit im Home-Office gemacht.
Welcher Office-Typ Sie sind, finden Sie hier heraus …

Die optimale Einrichtung Ihres Büros zu Hause

• Bei der Einrichtung des Arbeitsplatzes zu Hause hat man selbst die Wahl bei der Ausstattung. Dies ist vom Vorteil, da nun in besonderem Maße auf eine gesundheitsförderliche Einrichtung geachtet werden kann. Dazu gehören bspw.: ergonomische Bürostühle, die chronischen Rückenkrankheiten vorbeugen.

• höhenverstellbare Schreibtische, die auch das Arbeiten im Stehen ermöglichen und so für einen Ausgleich zwischen der Sitz- und Stehposition sorgen.

• Arbeitsplätze mit ausreichend Bewegungsfläche. D. h., der Arbeitsplatz zu Hause sollte nicht zwischen Wohnzimmercouch und Küchentisch gequetscht werden. Ein großes Büro gewährleistet, dass man sich in den Arbeitspausen gut bewegen kann und mit ein paar Schritten dafür sorgen kann, dass sich der Kreislauf erholt und die Konzentrationsfähigkeit wieder steigt.

• eine blendfreie Aufstellung der Bildschirme, sodass eine ungehinderte Sicht besteht und die Augen somit deutlich geschont werden können.

• eine ausgewogene Raumbeleuchtung. Auch dadurch können die Risiken für die Sehkraft des Menschen minimiert werden

Durch ein optimal eingerichtetes Homeoffice wird die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit des Freelancers stark gesteigert. Eine Investition in eine hochwertige und moderne Büroausstattung kann sich auf lange Sicht hin also lohnen, da die Produktivität deutlich gesteigert werden kann und Krankheiten wie z. B. durch die falsche Sitzposition verhindert werden können.

Auch der Arbeitsrhythmus kann im Homeoffice selbst gestaltet werden, was Vorteil für die eigene Work-Life-Balance bringt. Lesen Sie mehr über das Arbeitsverhalten der Freelancer …

Tipps für ein umweltfreundliches Home-Office

Obwohl bei der Gestaltung des Home-Offices viele Geräte neu angeschafft werden müssen, so gibt es Mittel, effektiv einen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten.
Bei der Wahl des Druckerpapieres kann z. B. darauf geachtet werden, dass recyceltes Papier gekauft wird. Wenn man bei Druckern und anderen Geräten in die modernste Technologie investiert, kann einen das bei der Anschaffung der Geräte teuer zu stehen kommen. Dennoch macht sich diese Investition bezahlt, denn durch die stromsparende Technik der modernen Bürogeräte werden die Stromkosten deutlich gesenkt und es wird ein weiterer Beitrag zum Schutz der Umwelt geleistet. Zudem schalten diese Geräte schnell in den Energiesparmodus, sodass sich auch dadurch die Kosten für den Strom reduzieren lassen. Ferner kann bei dem Kauf der Büromöbel ebenfalls darauf geachtet werden, nachhaltige Produkte zu kaufen, wie z.B. Biomöbel. Diese zeichnen sich durch eine faire und nachhaltige Produktion mit erneuerbaren Energien und nachwachsenden Rohstoffen aus. Meist ist die Qualität der Biomöbel deutlich höher als von herkömmlichen Büromöbeln, sodass eine lange Lebensdauer der Möbel zusätzlich die Kosten senkt.

Tipp der Redaktion: Beim renommierten (B2B-)Versandhändler gaerner.de finden Sie alles für Ihr Home-Office: Von den alltäglichsten Arbeitsmaterialien bis hin zum kompletten Mobiliar bietet der (übrigens ebenfalls sehr nachhaltig und umweltschonende) Händler alles, was Sie für Ihre Arbeit brauchen!

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.