Freiwillige Arbeitslosenversicherung für Freelancer – wann lohnt sie sich?

Selbstständige und die Arbeitslosenversicherung

Der Trend geht zum Risiko: Immer weniger Freelancer zahlen in die Arbeitslosenversicherung ein. Wir haben zusammengefasst, wieso das so ist und für welche Selbstständigen es sich lohnen könnte, versichert zu sein. Immer weniger versicherte Selbstständige Nur etwa 80.000 der Selbstständigen sind gegen eine mögliche Arbeitslosigkeit versichert. Vor fünf Jahren waren…

weiterlesen

Entlastung für Selbstständige: Krankenkassenbeiträge von Freelancern sinken!

Neues Versichertenentlastungsgesetz: Krankenkassenbeiträge von Freelancern sinken

Endlich gibt es einen Fortschritt in Sachen GKV-Mindestbeitrag! Der Bundestag verabschiedet nämlich schon zum 01. Januar 2019 das GKV-Versichertenentlastungsgesetz. Damit sollen, wie der Name schon andeutet, gesetzlich Krankenversicherte entlastet werden. Profitieren werden davon – endlich – vor allem Klein- und Solo-Selbstständige. Was von den angedachten Vorschlägen tatsächlich umgesetzt wurde und was sich…

weiterlesen

Gesetzliche Krankenversicherung für Selbstständige: Wie hoch der Beitrag ist und wie Sie ihn senken können

gesetzliche krankenversicherung fuer freelancer

Im Gegensatz zu Angestellten unterliegen Selbstständige nicht der Versicherungspflicht und haben die Wahl: Sie können sich frei zwischen einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung entscheiden. Eine private Krankenversicherung kann für Jüngere, vor allem gutverdienende, anfangs günstiger sein als die gesetzliche Krankenkasse. Mit dem Alter steigen aber die Beiträge für eine private…

weiterlesen