Was ist ein Benchmark?

Benchmarking ist der Prozess des Vergleichs der Qualität oder Leistung ähnlicher Produkte, Dienstleistungen, Organisationen oder Marketingaktivitäten.

Der englische Begriff Benchmark kann mit Maß oder Kalibrierung übersetzt werden. Durch den Vergleich der Ergebnisse eines Unternehmens mit dem Wettbewerb kann ein Bezugsrahmen für den Erfolgs bestimmt werden. Häufig findet ein Vergleich zu direkten Wettbewerbern oder mit dem Durchschnitt der Teilnehmer auf dem gleichen Markt statt.

Benchmarks sind oft Teil einer breit angelegten Forschung und Prüfung, wie der SWOT-Analyse oder der Wettbewerbsanalyse. Das Benchmarking hilft dabei heraus zu kristallisieren, aus welchem Grund eine Organisation mit bestimmten Produkten, Dienstleistungen oder Aktivitäten besser oder schlechter abschneidet. Aus den Erkenntnissen können anschließend Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

Beim Leistungsvergleich mit Wettbewerbern oder anderen externen Messfaktoren wird sich der öffentlich zugänglichen Daten bedient. Ein Benchmark kann auch innerhalb eines Unternehmens durchgeführt werden. z.B. um den Erfolg eigener Dienstleistungen, Produkte, Prozesse oder auch Mitarbeiter zu vergleichen. Ein Benchmark kann auch genutzt werden werden, um mögliche Lösungen oder Varianten in der Praxis zu testen (A/B-Test).

Bei einem Benchmark kann es sich um eine Momentaufnahme handeln, die einen Vergleich innerhalb eines bestimmen Zeitraums vornimmt. Benchmarking wird jedoch oft über einen längeren Zeitraum durchgeführt, um auch die Auswirkungen von Veränderungen über den jeweils längeren Zeitraum zu erfassen.

Umfrage

Bei einer Umfrage handelt es sich i.d.R. um eine Abfrage der Meinung der Öffentlichkeit. Das Ergebnis einer Umfrage spiegelt die Meinung der Befragten wider. Dieses Ergebnis kann bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden, ist aber vor allem als Hinweis zu verstehen, was die Öffentlichkeit oder der Markt will bzw. denkt.

Weiterlesen

GAFA

GAFA ist ein Akronym, das sich auf die vier großen Internet-Konzerne Google, Apple, Facebook und Amazon bezieht. Teilweise wird das Akronym um Microsoft erweitert, was dann zur Abkürzung GAFAM führt. In wenigen Fällen wird auch IBM noch genannt, was schließlich zu GAFAMI führt.

Weiterlesen

LinkedIn

LinkedIn ist eine Social-Networking-Site, die sich auf Geschäftskunden konzentriert. Auf LinkedIn kann man als User ein professionelles Profil erstellen und Geschäftskontakte pflegen.

Weiterlesen

Webbrowser

Ein Browser ist ein Computerprogramm, welches ermöglicht, im globalen Web zu surfen, d.h. Websites im Internet zu besuchen. Webbrowser ermöglichen das Herunterladen von Websites aus dem Web und konvertieren den Quellcode in eine grafische Darstellung im Browserfenster.

Weiterlesen

DNS

Das Domain Name System (DNS) ist das technische System für den Betrieb von Domain-Namen im Internet. Jeder mit dem Internet verbundene Computer und Server hat seine eigene IP-Adresse. Domainnamen wurden früher eingegeben, um einen einfachen Zugriff auf bestimmte Orte im Internet zu ermöglichen. Das Domain Name System verknüpft die leicht zu merkenden Domainnamen mit numerischen Adressen.

Weiterlesen

Adblocker

Ein Adblocker ist ein Programm, das Online-Werbung für Sie blockiert. Nach dem Aufstieg des Internets wurde die Online-Werbung noch attraktiver als TV Werbung. Nicht nur dass die Online-Werbung viel günstiger war, auch die Vermarkter erhielten viel mehr Informationen darüber, wie die Werbung wirkte (Suche, Surfverhalten, Internetnutzung). Somit wurde es möglich Werbung gezielt zu messen.

Weiterlesen