Was ist Web-based?

Ebenso bekannt als: webbasiert

Webbasiert bedeutet, dass ein Informationssystem oder eine Anwendung auf Web-Technologie basiert. Diese Systeme lassen sich in die Kategorien Websites und Webanwendungen unterteilen. In webbasierten Systemen kommunizieren Benutzer mit einem Webserver über eine Weboberfläche. Anstatt die Software auf einem Computer zu installieren, hat der Nutzer Zugriff auf die über den Webbrowser angebotenen Funktionen und Informationen. 

Der Unterschied zwischen einer Website und einer Webanwendung besteht darin, dass bei einer Website der Schwerpunkt auf dem Angebot und dem Austausch öffentlicher Informationen mit einem breiten Publikum liegt, während bei einer Webanwendung der Schwerpunkt auf dem Angebot von Informationen und Funktionalitäten für einzelne Benutzer liegt. Mit Techniken wie CSS, JavaScript und HTML5 ist es möglich, innerhalb eines Webbrowsers eine ähnliche Benutzererfahrung anzubieten, wie in normalen vorinstallierten Anwendungen.

Ein Beispiel für webbasierte Software

Ein bekanntes Beispiel für webbasierte oder nicht webbasierte Software ist die E-Mail. Sie ist ebenfalls wie das Web Teil des Internets. Es besteht die Möglichkeit E-Mails mit spezieller Software wie Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird zu lesen und zu senden, also mit nativen Programmen, die auf dem System des Benutzers installiert sind. Alternativ können E-Mails auch im Browser über einen webbasierten Client verschickt und empfangen werden. Diese Art der E-Mail wird auch als Webmail bezeichnet.

Quadruple Play

Quadruple Play ist ein Marketingbegriff aus der Telekommunikationsbranche. Er bezieht sich auf die gleichzeitige Erbringung von vier Diensten im Bereich der Kommunikation und Unterhaltung: Internet, Fernsehen (IPTV), Festnetztelefonie und Mobiltelefonie. Durch ein wettbewerbsfähiges Angebot für alle diese Dienstleistungen in einem Paket sind die Kunden versucht, diese Dienstleistungen gleichzeitig vom gleichen Anbieter zu beziehen.

Weiterlesen

Flash

Adobe Flash ist eine Technologie, Software und ein Dateiformat für grafische (Vektor-)Bilder, Animationen, Webanwendungen und Spiele, das hauptsächlich für und innerhalb von Websites verwendet wird. Flash wird häufig für animierte Banner, Online-Spiele und die Anzeige von Online-Videos verwendet. Manchmal werden komplette Websites in Flash erstellt.

Weiterlesen

GAFA

GAFA ist ein Akronym, das sich auf die vier großen Internet-Konzerne Google, Apple, Facebook und Amazon bezieht. Teilweise wird das Akronym um Microsoft erweitert, was dann zur Abkürzung GAFAM führt. In wenigen Fällen wird auch IBM noch genannt, was schließlich zu GAFAMI führt.

Weiterlesen

Bing

Bing ist eine von Microsoft entwickelte Suchmaschine für das World Wide Web. Bing wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, einen großen Anteil am Online-Suchmarkt zu gewinnen, nachdem dies bei den Vorgängern MSN Search und Windows Live Search kaum gelungen war.

Weiterlesen

SMART Ziele

Bei SMART-Zielen handelt es sich um eine Methode zur Formulierung messbarer und realistischer Ziele. Die Festlegung messbarer Ziele führt in der Regel zu besseren Plänen und erleichtert die anschließende Bewertung der Umsetzung.

Weiterlesen

User Interface

Die Benutzeroberfläche (UI) ist eine grafisch gestaltete Shell, die es Benutzern und Geräten ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Ziel einer Benutzeroberfläche ist es dem Nutzer die Bedienung des Geräts zu ermöglichen und dem Benutzer Informationen zu präsentieren.

Weiterlesen