Was ist ein Netzwerkadministrator?

Der Netzwerkadministrator verwaltet Netzwerke und Computersysteme. Er ist dafür zuständig, dass die IT Infrastruktur der Betriebe reibungslos funktioniert. Dem Netzwerkadministrator obliegt damit eine große Verantwortung im Hinblick auf den störungsfreien Betriebsablauf im Unternehmen.

Netzwerkadministrator

Was genau macht der Netzwerkadministrator?

Der Netzwerkadministrator ist für die IT Infrastruktur innerhalb des Unternehmens zuständig und diese bestimmt in zahlreichen Betrieben den Ablauf der Geschäftsprozesse. Die Hauptaufgabe im Arbeitsalltag ist das kontinuierliche Optimieren und Konfigurieren von Serversystemen. Nebenbei hat der Netzwerkadministrator auch die Funktion eines Beraters und ist gleichzeitig auch die Ansprechperson für Kollegen im Falle von Störungen und Problemen. Außerdem ist der Mitarbeiter auch für die Sicherung und für die Wiederherstellung von Daten zuständig. Hard- und Software müssen von ihm kontinuierlich gepflegt und verbessert werden.

Wo arbeitet ein Netzwerkadministrator?

Der Netzwerkadministrator ist eins der wichtigsten Glieder innerhalb einer IT Abteilung in einer Firma. Die Stelle wird mittlerweile in fast allen Branchen gebraucht und besetzt. Als Netzwerkadministrator kann man sich auch spezialisieren, zum Beispiel auf Speichersysteme oder Datenbanken. In solchen Fällen gibt es sogar mehrere Netzwerkadministratoren in einer Firma.

Welche Ausbildung hat ein Netzwerkadministrator?

In den meisten Fällen hat ein Netzwerkadministrator eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im IT-Bereich. In der Regel werden dadurch alle erforderlichen Kenntnisse erworben. Gegebenenfalls hat der Netzwerkadministrator sich aber im Anschluss an die Ausbildung oder das Studium in einem bestimmten Bereich der Netzwerkadministration spezialisiert. Des Weiteren ist das erlernen und verbessern seiner Soft Skills hilfreich bei der Jobsuche. Der Quereinstieg aus anderen Bereichen wie z.B. Mathematik oder den Ingenieurswissenschaften ist ebenfalls möglich.

Netzwerkadministrator Gehalt

Das Durchschnittsgehalt als Netzwerkadministrator beläuft sich auf circa 45.000€ jährlich. Die Gehaltspanne liegt zwischen 38.000€ und 54.000€. Die Spitzengehälter belaufen sich auf bis zu 80.000€ im Jahr. Das Einstiegsgehalt liegt bei 30.000€ jährlich.  

 

Wie viel verdient man als Netzwerkadministrator?

Einstiegsgehalt30.000€
Durchschnittsgehalt45.000€
Spitzengehalt80.000€

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.
Registrieren als Freelancer

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Registrieren als Personalvermittler

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.

Registrieren als Endkunde