Was macht ein Personalvermittler

Ein Personalvermittler ist jemand, der Personal rekrutiert und auswählt, um Projekte eines Kunden zu besetzen. Er kann auf sein eigenes Netzwerk, seine branchenspezifischen Kenntnisse und sonstige Quellen zurückgreifen. Die Kernaufgabe des Personalvermittlers besteht darin, die Wünsche des Arbeitgebers und die des Arbeitnehmers in Einklang zu bringen.

Personalvermittler

Es können viele Arten von Personalvermittlern unterschieden werden, wobei zu beachten ist, dass sich die Rollen in vielen Unternehmen bis zu einem gewissen Grad überschneiden können. So sind beispielsweise die Rollen von Personalberatern und Vermittlern sehr ähnlich bzw. ihre Funktionen sind fast identisch. Folgende vier Grundtypen von Personalvermittlern werden unterschieden:

Recruiter

Ein Recruiter rekrutiert neues Personal für ein Unternehmen. Meistens arbeitet er für das Unternehmen, für das er Personal sucht und arbeitet im Bereich Human Resource Management. Sie kümmern sich um die unternehmensinterne Onboarding Strategie, sprechen die gewollten Skills mit den Fachgebieten ab, suchen über verschiedene Quellen nach passenden Bewerbern und interviewen diese.

Personalberater

Personalberater arbeiten für traditionelle Personalvermittlungsagenturen, wo sie passende Kandidaten für Unternehmen finden, die ein spezifisches Projekt umsetzen oder eine bestimmte Stelle besetzen wollen.
Interim-Personalberater vermitteln Freelancer und Interimskandidaten, die oft als Selbstständige, Interimsmanager oder Auftragnehmer bezeichnet werden.

Personaldisponent

Ein Personaldisponent arbeitet für ein Zeitarbeitsunternehmen. Der Unterschied zwischen einem Personalvermittler und einem Zeitarbeitsunternehmen besteht darin, dass sich Zeitarbeitsfirmen um den gesamten Einstellungsprozess (einschließlich der Einstellung des Bewerbers) kümmern, während ein Personalvermittler in der Regel nur die geeigneten Bewerber auswählt und diese dann dem Arbeitgeber präsentiert. Die Entscheidung, welcher Kandidat gewählt wird, bleibt dem Arbeitgeber überlassen. Meistens vermitteln Personaldisponenten eine große Anzahl an weniger spezialisierten “blue collar” Arbeitern, ohne sie zu persönlichen Gesprächen einzuladen. Sie haben einen Pool an Zeitarbeitern für unterschiedliche, auch körperliche Arbeiten, aus denen sie sie bei Bedarf zu den Unternehmen schicken können.

Headhunter

Headhunter kommt aus dem englischen und hieß früher auch Kopfgeldjäger. Headhunter sind spezialisierte Personalvermittler, die sich auf die Rekrutierung und Auswahl von Kandidaten spezialisieren, die qualifizierte Fachkräfte oder Führungskräfte sind. Aufgrund des Fachkräftemangels in Deutschland müssen Sie die Kandidaten oft von den Unternehmen abwerben, in denen sie arbeiten. Sie greifen auf Ihren Pool an Kontakten zu, schreiben Stellenanzeigen für die passive Suche und stellen aktiv Kontakt zu Kandidaten her über Soziale Medien und Networking.

Executive Search

Executive Search ist eine Unterkategorie der Personalvermittlung. Executive Searcher sind spezialisiert auf die Auswahl und Rekrutierung von Kandidaten für leitende Positionen in der Wirtschaft (i.d.R. ab einem Jahresgehalt von 120.000€). Das können auch CEOs und weitere Führungskräfterollen sein. Die Anzahl der qualifizierten Personen ist gering, entsprechend schwer sind diese wichtigen Stellen zu besetzen – häufig müssen Personen abgeworben werden, die bereits eine hohe Position in einem Unternehmen besetzen. 

Hauptaufgaben

Die Aufgabe des Personalvermittlers besteht darin, eine Übereinstimmung zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zu finden. Die offenen Stellen in einem Unternehmen müssen mit den bestmöglichen Kandidaten besetzt werden, die zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind. Andererseits müssen sie als Personalvermittler einen Kandidaten für die Stelle vorschlagen, der aufgrund seiner Kenntnisse, Kompetenzen, Ambitionen und Interessen am besten geeignet ist.

Welche Aufgaben hat ein Personalvermittler?

Das Tätigkeitsfeld eines Personalvermittlers kann folgende Aufgaben umfassen:

• Ausschreibung eines zu besetzenden Projekts oder einer Stelle

• Auswahl der effektivsten Rekrutierungskanäle

• Auswahl und Ansprache der potenziellen Kandidaten

• Verwaltung von Kontakten und Gesprächprozessen

• Durchführung von Interviews mit dem Kandidaten

• Screening der Kandidaten / Überprüfung der Referenzen

• Coaching der Kandidaten während des Bewerbungsprozesses

• Verhandlung von Gehalt und sekundären Arbeitsbedingungen der Kandidaten

Spezifische Aufgaben von Personaldisponenten:

• Neukundenakquise

• Verhandlung und Abschluss von Arbeitsverträgen mit Kunden

• Abschluss des Arbeitsvertrages mit den Kandidaten

• Bearbeitung administrativer und rechtlicher Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Arbeitsvertrag

• Kontaktpflege zu bestehenden Kunden

• Screening der Kandidaten / Überprüfung der Referenzen

• Coaching der Kandidaten während des Bewerbungsprozesses

• Verhandlung von Gehalt und sekundären Arbeitsbedingungen der Kandidaten

Spezifische Aufgaben von Personalberatern, Executive Search und Headhuntern:

• Neukundenakquise

• Verhandlung und Abschluss von Arbeitsverträgen mit Kunden

• Erarbeitung interessanter Vorschläge für Kunden

• Nominierung geeigneter Kandidaten für die Personalvermittlungsorganisation

• Mögliche Abwicklung administrativer und rechtlicher Angelegenheiten (z.B. Zeiterfassung)

• Kontaktpflege mit den Managern und Personalabteilungen

Spezifische Aufgaben von Recruitern

• Optimale Präsentation der suchenden Organisation (als Arbeitgeber)

• Schnelle Reaktion auf Veränderungen

• Lösung von Problemen mit der eingesetzten Person

• Abschluss des Arbeitsvertrages mit neuen Mitarbeitern

• Möglicherweise Abschluss von Vereinbarungen über die Zusammenarbeit mit externen Arbeitsvermittlern und Personalvermittlern

• Kontaktpflege mit den Managern und Personalabteilungen

Wichtige Themen: Recruiter Stellenausschreibung, Stellenbedarf-Rekrutierer, Stellenprofil-Rekrutierer, Aufgaben eines Recruiters, Verantwortungs-Personalvermittler, was macht ein Personaldienstleister, was ist Personalvermittlung, arbeiten als Personalvermittler, Personalvermittlung.

Aufgaben Personalvermittler

Arbeitsplatz

Wo ein Personalvermittler arbeitet, hängt von der Art der Personalvermittlung ab. Recruiter arbeiten oft in der Geschäftswelt und werden deshalb von größeren Unternehmen eingestellt. Ein Personaldienstleister arbeitet in Arbeitsagenturen, während Personalberater für Personalvermittlungsagenturen arbeiten. Headhunter werden von sogenannten Executive Search Agenturen eingestellt.

Allgemein arbeiten Personalvermittler in Personalabteilungen und pflegen den Kontakt zu HR-Mitarbeitern, Personalberatern, Personalsachbearbeitern, Marketingleitern, Projektleitern, Abteilungsleitern, Sekretärinnen und Kommunikationsmitarbeitern.

Wichtige Themen: Arbeitskollegen eines Personalvermittlers, wo arbeiten Personalvermittler.

Ausbildung

Seit 2011 bietet die IHK-Weiterbildung die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Personalberater zu absolvieren. Zuvor konnte man ohne jegliche Berufsausbildung in der Personalberatung arbeiten. Die Ausbildung zum Personalberater an der IHK ist nicht rechtsverbindlich, aber dennoch gern gesehen in der Branche.

Die meisten Weiterbildungskurse sind berufsbegleitend und können in Form von Präsenz- oder Fernkursen stattfinden. Im Schnitt dauert die Ausbildung 3 Monate und die Kosten belaufen sich zwischen 650€ und 1.600€.

Ein klassisches Studium zum Personalvermittler gibt es nicht. Folgende Studiengänge können sich aber als hilfreich erweisen:

• Betriebswirtschaft

• Human Resource Management

• Psychologie

• Wirtschaftspsychologie

Wichtige Themen: Weiterbildung Personalvermittler, Personalberater, Recruiter werden, Personalvermittler umschulen, Headhunter ausbilden, Recruiter auf Bildungsniveau, Studium für Personalvermittlung , Personalvermittlung studieren.

Ausbildung Personalvermittler

Gehalt

 Das Einstiegsgehalt eines freiberuflichen Personalvermittlers liegt bei ca. 42.900€ brutto im Jahr. Im späteren Verlauf des Berufslebens liegt das durchschnittliche Jahresgehalt bei ca. 60.000€ pro Jahr. Spitzenkandidaten verdienen bis zu 122.000€ pro Jahr.

Wie viel verdient ein Personalvermittler?

Einstiegsgehalt42.900€
Durchschnittsgehalt60.000€
Spitzengehalt122.000 €

Der Stundensatz von Personalvermittlern liegt durchschnittlich bei 95€ pro Stunde. Bei einem 8-stündigen Arbeitstag liegt der Tagessatz somit bei 760€ pro Tag.

Gehalt Personalvermittlers

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.