Was macht ein Research Manager?

Ein Research Manager ist unter anderem dafür verantwortlich, dass die richtige Marktforschungsmethode gewählt wird, um ein bestimmtes Geschäftsziel zu erreichen. Als Research Manager sind Sie dann dafür verantwortlich, dass Forschungsinstrumente entwickelt werden. Nach Beendigung eines Auftrags müssen Sie den Vorgang nacharbeiten und Daten sammeln, die dann ausgewertet werden.

Arbeitsplatz eines Research Managers

Ihre Aufgaben als Research Manager?

 

Die Aufgaben als Research Manager sind vielfältig und gehen über Research-Aufgaben hinaus. Hierzu gehören eine gute Kommunikation mit den Auftraggebern, um das Ziel genauestens zu verstehen und herauszuarbeiten. Sie müssen die beste Herangehensweise für das jeweilige Projekt finden. Auch die Entwicklung von Research-Plänen für jeden Schritt der Produktentwicklung gehört zu den Aufgaben eines Research Managers. Hierzu gehört auch das anfertigen von Fragebögen. Wenn ein Projekt abgeschlossen ist, ist ihre Arbeit noch nicht vorbei. Denn der Manager muss einen abschliessenden Bericht schreiben, Daten sammeln und Vorschläge für zukünftige Projekte oder Verbesserungen vorlegen. Auch Verhandlungen gehören zu ihren Aufgaben und hier sollten Sie eine gute Figur machen. Denn oft wird der Erfolg eines  Projekts davon abhängen, wie gut Sie ihre Vorstellungen durchsetzen können.

 

In welchen Branchen findet man als Research Manager einen Arbeitsplatz

Die erste Anlaufstelle sind sicherlich Marktforschungsinstitute. Hiervon gibt es in Deutschland einige. Dieser Arbeitgeber hat den Vorteil, dass Sie an einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte in unterschiedlichen Branchen arbeiten werden. Alternativ werden aber auch in der Gesundheitsbranche, Unternehmensberatung, an Universitäten, im Einzelhandel, in der IT-Branche und im Automobilbereich gesucht.

 

Ausbildung zum Research Manager

Wenn Sie Research Manager werden wollen, dann ist ein Universitätsabschluss in den Beriechen Mathematik, Naturwissenschaften und BWL empfehlenswert. Diese und ähnliche Studiengänge bereiten Sie bestmöglich auf den Beruf vor. Bevor Sie damit zum Research Manager werden, brauchen Sie aber in den meisten Fällen ein paar Jahre Berufserfahrung im Bereich Research und Marktforschung. Berufserfahrung in den Bereichen Werbung und Markenaufbau ist darüber hinaus auch von Vorteil. Hinzu kommt noch, dass Sie in der Lage sein sollten analytisch zu denken. Auch Excel und PowerPoint sollten zu ihren Fähigkeiten gehören. Einen Großteil der benötigten Fähigkeiten werden Sie während des Studiums lernen. Gleichzeitig sollten Sie aber alles daran setzen, praktische Erfahrung in unterschiedlichen Jobs zu bekommen. In dieser Zeit sollten Sie neben ihren Soft Skills auch Fähigkeiten wie Teammanagement und Kreativität schärfen. Projektmanagement wird einen großen Teil ihrer Arbeit ausmachen. Je früher Sie die Fähigkeiten dafür erwerben, desto besser. Stellen Sie sicher, dass sie ergebnisorientiert arbeiten und ein Auge für Details entwickeln. In ihrem Beruf werden diese Fähigkeiten von Vorteil sein.

 

Das Gehalt eines Research Managers

Als Einstiegsgehalt kann man von durchschnittlich 32.000 Euro im Jahr ausgehen. Das genaue Gehalt hängt stark vom jeweiligen Arbeitgeber und ihrer Erfahrung ab. Und auch der Arbeitsort spielt eine entscheidende Rolle. Nach einigen Jahren als Research Manager liegt das durchschnittliche Gehalt bei 58.000 Euro jährlich. Es werden aber auch Spitzengehälter von 91.000 Euro und mehr gezahlt.

 

Wie viel verdient man als Research Manager?

Einstiegsgehalt32.000€
Durchschnittsgehalt58.000€
Spitzengehalt91.000€

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.
Registrieren als Freelancer

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Registrieren als Personalvermittler

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.

Registrieren als Endkunde