Freelance.de Umfrage – Akquise und Projektbesetzung: So bewertet der Projektmarkt Online-Portale

Online-Portale sind in der Akquisearbeit der Freelancer oder in der Projektbesetzung durch die Firmen fest etabliert. Fast die Hälfte aller Projektanbieter nutzen Online-Portale, um die passenden Freelancer zu finden. Für Systemhäuser und Endkunden sind Online-Portale die favorisierten Anlaufstellen in der Akquise. Das ist das Fazit einer aktuellen Umfrage* auf Freelance.de.

Freelance.de Umfrage

Erfolgreiche Akquise

Die Qualität der Projektausschreibungen spielt eine große Rolle für die erfolgreiche Akquise, aber auch die direkte Kontaktaufnahme durch interessierte Firmen ist ein wichtiger Faktor. Es zeigt sich, dass ein Großteil der Freelancer von den Projektanbietern über Online-Portale wie Freelance.de mehrmals im Jahr kontaktiert werden, knapp ein Viertel sogar mehrmals pro Woche oder Monat.

Einen großen Einfluss auf die Kontaktaufnahme hat die Aktualität des Profils. Die Profile auf Freelance.de wurden von Firmen, die nur für den eigenen Bedarf Freelancer suchen (Endkunden), als „sehr gut“ bzw. „gut“ einschätzt. Systemhäuser und Personaldienstleister schätzen die Aktualität zu einem großen Teil als „gut“ oder „befriedigend“ ein.

Projektmarkt

Personaldienstleister sind vom Projektmarkt nicht mehr weg zu denken. Fast drei Viertel der befragten Freelancer haben bereits mit einem Personaldienstleister zusammen gearbeitet. Knapp 70% der Freelancer waren mit der Zusammenarbeit „sehr zufrieden“ bis „eher zufrieden“.
Firmen, die Freelancer für eigene Projekte suchen (Endkunden) können selten auf eigene Datenbanken oder Netzwerke zurückgreifen. Daher stehen bei Ihnen Online-Portale an der ersten Stelle, sie akquirieren darüber knapp die Hälfte der benötigten Freelancer. Personaldienstleister verfügen meist über ein ausgeprägtes Netzwerk oder auch eine eigene Datenbank, dennoch wird ca. 40% der Akquise über Online-Portale abgewickelt.

*An der Umfrage haben insgesamt 311 registrierte Freelancer und 55 registrierte Firmen teilgenommen.

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.