Was ist eine E-Mail Adresse?

E-Mail Adressen werden verwendet, um per E-Mail gesendete Nachrichten an den entsprechenden Empfänger zu übermitteln. Eine E-Mail Adresse kann bei einem Internetzugangsanbieter, nach der Registrierung eines Domainnamens oder über einen Webmail-Dienst, wie Gmail bezogen werden.

Die Adresse besteht aus drei Teilen: dem vom Empfänger gewählten Namen, einem At-Zeichen und einem Domainnamen.

Ein Beispiel hierfür wäre: paul.zimmermann@freelance.de

Neben persönlichen E-Mail Adressen verwenden Unternehmen und andere Organisationen auch allgemeine E-Mail Adressen (z.B. info@domainname.de oder support@domainname.de) deren eingehende E-Mail von einem oder mehreren Mitarbeitern empfangen wird.

Bereits bei den ersten Vorgängern, in den 1970er Jahren, wurde von Systemen zum Austausch von Nachrichten gesprochen. Die erste E-Mail, wie man sie heutzutage kennt, 1971 von Ray Tomlinson. Die Nachricht wurde zwischen zwei Computern gesendet, die nebeneinander standen, aber physisch nur über das ARPANET verbunden waren. Tomlinson wählte das At-Zeichen als Trennzeichen zwischen Empfänger und Netzwerkadresse, da es in der Praxis nicht in Klarnamen vorkommt. Dies war zu diesem Zeitpunkt noch kein Domain-Name, da das DNS-Sytem noch nicht erfunden war.

Meta Tag

Ein Meta-Tag ist eine Zeile mit einem HTML-Code, die es ermöglicht, zusätzliche, beschreibende Informationen zu einer Website hinzuzufügen, die aber für den Besucher auf der Website nicht sichtbar sind. Zu den bekanntesten Meta-Tags gehören die Meta-Description und die Meta-Keywords einer Website.

Weiterlesen

Aspect ratio

Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis zwischen der Höhe und der Breite eines Bildes, einer Illustration oder eines Monitors. Das Seitenverhältnis wird in der Regel durch eine vereinfachte Angabe von der Breite und der Höhe angegeben (z.B: 4:3 oder 16:9). In diesen Fällen wird die breite zuerst genannt. Ab und zu wird das Seitenverhältnis in einer Zahl ausgedrückt. Hierbei wird die Breite durch die Höhe dividiert.

Weiterlesen

App Store

Ein App Store ist ein Online-Shop, in dem Apps für ein bestimmtes Betriebssystem erhältlich sind. Der Begriff App Store wurde für den Vertrieb von Software für Tablets und Smartphones eingeführt, wird aber nun auch für andere Geräte wie Laptops und PCs verwendet.

Weiterlesen

Webbrowser

Ein Browser ist ein Computerprogramm, welches ermöglicht, im globalen Web zu surfen, d.h. Websites im Internet zu besuchen. Webbrowser ermöglichen das Herunterladen von Websites aus dem Web und konvertieren den Quellcode in eine grafische Darstellung im Browserfenster.

Weiterlesen

Track and Trace

Track and Trace ermöglicht es, den Standort einer Sendung oder eines Pakets während der Bearbeitung durch die Postgesellschaft vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Auslieferung zu verfolgen.

Weiterlesen

AJAX

Die Abkürzung AJAX steht für Asynchronic JavaScript and XML. Bei Websites, die Ajax verwenden, ruft der Browser nach dem Laden der Website zusätzliche Informationen über JavaScript ab. Diese Informationen sind in XML formatiert und werden in JavaScript verarbeitet. Anschließend werden sie in den HTML-Code im Browser eingefügt.

Weiterlesen