Was macht ein App Developer?

Ein App-Entwickler (auch bekannt als Mobile App Developer oder Mobile Developer) ist jemand, der mobile App-Anwendungen entwirft, entwickelt und implementiert. Diese Softwareanwendungen laufen auf Mobiltelefonen und Tablets und erweitern das jeweilige Gerät um spezifische Funktionen. 

app-developer

Ein App-Entwickler ist nicht dasselbe wie ein Anwendungsentwickler. Der Aufgabenbereich von Anwendungsentwicklern und Anwendungsmanagern ist breiter gefächert, da sich Anwendungen nicht nur auf mobile Anwendungen, sondern auch auf (Business-) Software wie Informationssysteme und Datenbanken bezieht. Ein App-Entwickler hingegen ist auf mobile Apps spezialisiert. Es gibt auch Entwickler, die sich auf ein bestimmtes mobiles Betriebssystem wie iOS, Android oder Windows Phone konzentrieren.

Hauptaufgaben eines App Developers

Ein App Entwickler setzt grundsätzlich die Wünsche von mobilen Anwendungen der Kunden um. Sie beraten sich mit Funktionsdesignern, UX-Designern, UI-Designern und Programmierern. Des Weiteren stellen App Entwickler sicher, dass die funktionale und technische Seite der Anwendung einwandfrei funktioniert. Darüber hinaus überprüfen sie, ob das Frontend und Backend der App korrekt verknüpft sind. Eine weitere Aufgabe des App-Entwicklers besteht darin, Konzepte bereits bestehender Apps weiterzuentwickeln. 

Welche Aufgaben hat ein App Developer?

Kundenwünsche herausarbeiten
 Zusammenarbeit  mit Funktionsdesignern, UX-Designern, UI-Designern und Programmierern

 Implementierung neuer und Weiterentwicklung bestehender Apps

 Absprache mit dem Kunden und dem Entwicklungsteam 
Sicherstellung der Kohärenz zwischen der funktionalen und der technischen Seite

 App-Entwicklung (in Zusammenarbeit mit dem Rest des Entwicklungsteams)

 Sicherstellung der korrekten Verknüpfung von Backend und Frontend 

 Weiterentwicklung der Konzepte bereits bestehender Apps

Wichtige Themen: Jobbeschreibung App Developer, Jobanforderungen App Developer, Jobprofil App Developer, Aufgaben eines App Developers, Verantwortlichkeiten App Developer, was macht ein App Developer, was ist ein App Developer, Arbeit als App Developer, Aktivitäten App Developer.

aufgaben-app-developer

Arbeitsplatz

App-Entwickler arbeiten in Software- oder Medienagenturen, die sich auf die Entwicklung von Apps konzentrieren. Des Weiteren gibt es eine große Anzahl an Unternehmen, die ihre eigenen App-Entwickler beschäftigen. App Entwickler arbeiten mit Functional Designern, Interaction Designern, UX-Designern, Java-Entwicklern und Backend-Entwicklern zusammen. Häufig arbeiten sie auch noch mit Product Ownern und Scrum Mastern zusammen.

Wichtige Themen: Arbeitskollegen von App-Entwicklern, wo arbeiten App-Entwickler?

Ausbildung

App Entwickler müssen oft über die notwendige Programmiererfahrung sowie Kenntnisse der gängigen Programmiersprachen für Apps (insbesondere Java und Objective-C) verfügen. In den meisten Fällen haben App-Entwickler ein Studium der Informatik, technischer Informatik oder Computer Science absolviert.

Gehalt

Das Gehalt von App Developern ist im gehobenen Bereich anzusiedeln, unterscheidet sich jedoch von Branche zu Branche und kann je nach Unternehmen variieren. Grundsätzlich ist es möglich ein Einstiegsgehalt von etwa 38.000 Euro jährlich zu erzielen. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 55.000 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 75.000 Euro brutto und mehr.

Wie hoch ist der Stundenlohn eines App Developers?

Der durchschnittliche Freelancer Stundensatz eines App Developers beträgt 86 Euro pro Stunde. Hochgerechnet auf einen 8-Stunden-Tag liegt damit der Tagessatz bei rund 690 Euro.

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.