Was macht ein React Developer?

Bei React handelt es sich um eine Softwarebibliothek für JavaScript. Diese bildet ein Grundgerüst für das User-Interface einer Webseite. An dieser Softwarebibliothek arbeitet der React Developer. Hierbei handelt es sich um eine der wichtigsten Anwendungen im Bereich der Programmierung von Internet Webseiten. Als React Developer sind Sie für den Aufbau, die Instandhaltung und Überprüfung der Infrastruktur-Bibliothek verantwortlich. Wir erklären, welche Aufgaben noch auf Sie zukommen, welche Ausbildung man braucht und wie hoch das Gehalt ist.

arbeit als react developer

Welche Aufgaben hat ein React Developer?

React Developer sind in der Lage Nutzeroberflächen für Webseiten zu bauen, indem React-Konzepte verwendet werden. Als Developer entwickeln Sie die Features, fügen diese ins System ein und testen regelmässig die Anwendungen. Sie sind für das Aussehen von Webseiten und die einfache Nutzung dieser Webseiten oder Apps verantwortlich. Hierzu gehören zum Beispiel Grafiken, Bilder, Buttons und Stimmerkennung. Auf Smartphones liegt die Genauigkeit von Fingerbewegungen in ihrer Hand. Sie müssen Webseiten, Applikationen und deren Code testen. Hierbei arbeiten Sie sehr oft mit einem ganzen Team von Entwicklern zusammen. Nach dem testen und der Implementierung muss man als Developer auch die Wartung und eventuelle Verbesserung auf dem Schirm haben.

Der Arbeitsplatz: Wo arbeitet ein React Developer?

Als Developer findet man in der IT-Branche jede Menge Arbeitsmöglichkeiten. Auch in der Unternehmensberatung werden Developer gesucht. Allerdings bietet es sich als Developer immer an, auch den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. Dann ist man in der Lage seine Projekte nach Belieben zu gestalten. Wer lieber bei einem Unternehmen anheuern will, der wird in der Software-Branche fündig. Die Digitalisierung sorgt dafür, dass Developer immer wichtiger werden. Neben Großunternehmen suchen auch immer mehr mittelständische und kleine Unternehmen aus dem Software-Bereich nach einem React Developer.

 

Ausbildung zum React Developer

Ein Studium der Informatik für dieses spezifische Berufsfeld ist die beste Ausgangslage für eine erfolgreiche Karriere. Der Studiengang wird sowohl an Universitäten, als auch an Fachhochschulen angeboten. Während des Studiums eignen Sie sich das theoretische und praktische Wissen an, das Sie später täglich brauchen werden. Hierzu gehören zum Beispiel Cloud Management, das Verstehen von React Tools, Web Frameworks und unterschiedliche Internet-Technologien. Zu letzteren gehören das Wissen um HTML, CSS, Python, JavaScript, LESS und andere Programmiersprachen. Vieles davon lernt man im Studium. Es hilft aber auch, wenn man ein grundlegendes Interesse an Programmiersprachen hat und dieses immer weiter vertieft. Denn als Developer kann man eigentlich nie stillstehen. Es gibt immer etwas neues zu lernen. Und wer auf dem neusten Stand bleiben will, der muss sich immer wieder aufs Neue informieren. Eine gewisse Neugier und Liebe für Technologien ist daher fast unumgänglich.

React Developer Gehalt - So viel können Sie verdienen

 

React Developer verdienen in Deutschland jährlich durchschnittlich 54500 Euro. Dies ist ähnlich hoch, wie das Gehalt von anderen Software-Entwicklern. Das Einstiegsgehalt liegt bei 46900 Euro im Jahr. Wobei es hier je nach Arbeitgeber, Region und Branche auch gewaltige Unterschiede geben kann. Es lohnt sich daher, bei der Wahl des Arbeitgebers genauestens hinzuschauen. Das Spitzengehalt eines React Entwicklers liegt in Deutschland bei 65400 Euro.

Wie viel verdient man als React Developer?

Einstiegsgehalt45.000€
Durchschnittsgehalt55.000€
Spitzengehalt65.000€

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.
Registrieren als Freelancer

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Registrieren als Personalvermittler

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.

Registrieren als Endkunde