Was macht man im Maschinen- und Anlagenbau?

Im Maschinen- und Anlagenbau werden Geräte, Maschinen und Anlagen konstruiert, entwickelt und produziert. Der Industriezweig ist der zweitgrößte Arbeitgeber nach der Automobilindustrie in Deutschland. Wir geben ihnen einen ausführlichen Überblick darüber, welche Aufgaben auf Sie zukommen, welche Ausbildung Sie brauchen, welche Arbeitgeber in Frage kommen und wie ihr Gehalt aussehen könnte.

 

Maschinen- und Anlagenbau

Aufgaben im Maschinen- und Anlagenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau ist ein breit gefächertes Aufgabengebiet in dem es

unterschiedliche Berufe gibt. Dazu gehören unter anderem Anlagenmechaniker,

Fertigungsmechaniker, Metalltechniker, Mechatroniker, Ingenieur und viele andere.

 

Das Aufgabenfeld unterscheidet sich deshalb von Beruf zu Beruf sehr stark. Im Maschinen- und Anlagenbau gibt es aber einige Aufgaben, mit denen Sie wahrscheinlich definitiv zu tun haben werden. Hierzu gehören Steuerungstechnik, Leichtbau, Werkstofftechnink, Robotik, Automatisierungstechnik und Fertigungsprozesse. Auf diese und andere Aufgabengebiete werden Sie während ihrer Karriere im Maschinen- und Anlagenbau früher oder später treffen.

 

Mechanische, thermische und hydraulische Vorgänge gehören genauso zu ihrem Alltag, wie Energie- und Ressourcenschonung. Letztere werden im Maschinen- und Anlagenbau in den letzten Jahren immer wichtiger.

 

Arbeitsplätze im Maschinen- und Anlagenbau

Arbeitsplätze im Maschinen- und Anlagenbau findet man in vielen unterschiedlichen Branchen. Hierzu gehören die Automobilindustrie, das verarbeitende Gewerbe, Technologiekonzerne, Automobil-Zulieferer und viele andere.

 

Zu den größten Arbeitgebern in Deutschland zählen Siemens, Kion, Bosch, ThyssenKrupp und Enercon. Weitere Arbeitgeber findet man in der Textilindustrie, Eisen- und Stahlindustrie, Bergbau, Lebensmittelindustrie und der Recyclingindustrie.

 

Eine Auswahl von Berufen im Maschinen- und Anlagenbau:

 

   Anlagenmechaniker/in

   Behälter- und Apparatebauer/in

   Elektro- und Schutzgasschweißer/in

   Elektroniker/in

   Fachkraft für Metalltechnik

   Feinwerkmechaniker/in

   Fertigungsmechaniker/in

   Industriefachhelfer/in

   Industriemechaniker/in

   Konstruktionsmechaniker/in

   Maschinen- und Anlagenführer/in

   Mechatroniker/in

   Metallwerker/in

   Schweißwerker/in

   Stanz- und Umformmechaniker/in

 

Darüber hinaus gibt es noch viele andere Berufsbilder im Maschinen- und Anlagebau, die für Sie von Interesse sein könnten.

 

Ausbildung im Maschinen- und Anlagenbau

Die Ausbildung variiert je nach dem Beruf, den Sie im Maschinen- und Anlagenbau ausführen werden. Die vielen unterschiedlichen Berufsbilder führen zu einer Vielzahl an Ausbildungswegen.  Allerdings haben alle Berufe im Maschinen- und Anlagenbau ein paar Dinge gemeinsam und auf diese werden ihre zukünftigen Arbeitgeber achten.

 

Sie sollten ein technisches Verständnis mitbringen. Technische Fragen und Prozesse sollten etwas sein, was Sie interessiert. Handwerkliches Geschick ist im Maschinen- und Anlagenbau von großem Vorteil. Wenn Sie an der Planung und der Zusammensetzung einer Maschine beteiligt sind, dann sollten Sie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzen. Dies wird ihre Arbeit weitaus einfacher machen.

 

Unterschätzen Sie außerdem auch nicht die Auge-Hand-Koordination. Denn zum Beispiel beim Montieren ist es von Vorteil, wenn Sie entsprechende Bewegungen durchführen können.

 

Gehalt im Maschinen- und Anlagenbau

Die Verdienstmöglichkeiten im Maschinen- und Anlagenbau sind durchaus gut und gehören deutschlandweit zu den besten. Je nach Beruf unterscheiden sich die Gehälter jedoch sehr stark. Das Einstiegsgehalt für die meisten Jobs im Maschinen- und Anlagenbau liegt bei 43.474 Euro Brutto jährlich. Das Durchschnittsgehalt liegt bei etwas 60.000 Euro im Jahr. Es werden aber auch teilweiße Spitzengehälter bezahlt, die bei 80.250 Euro und darüber liegen.

Wie viel verdient man im Maschinen- und Anlagenbau?

Einstiegsgehalt43.400€
Durchschnittsgehalt60.000€
Spitzengehalt80.200€

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.
Registrieren als Freelancer

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Registrieren als Personalvermittler

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.

Registrieren als Endkunde