Interview: Splunk – Ein Experte erzählt

Im Unternehmen ist es wichtig einen guten Überblick über die Daten der Geschäftssysteme und -anwendungen zu behalten. Zudem ist es für alle Firmen von belangen, aus riesigen Datenmengen, blitzschnell wichtige Erkenntnisse zu ziehen. Hierbei kann die Plattform Splunk weiterhelfen. Doch was macht das System eigentlich aus? Wie kann Ihr Unternehmen davon profitieren? Diese und weitere Fragen haben wir einem unserer Freelancer gestellt und eine ausführliche Antwort dazu erhalten:

Interview Reihe

Sie sind seit einigen Jahren Experte, unter anderem im Bereich Splunk. Wie kamen Sie dazu sich mit dem Thema ausseinanderzusetzen, bzw. warum haben Sie sich für diesen Bereich entschieden?

Der Anfang war ganz einfach – mein damaliger Chef hat entschieden, dass wir ab sofort Splunk nutzen. Es war 2011 und kaum einer kannte Splunk.

Mit der Zeit habe ich aber entdeckt wieviel Potential in dieser Software steckt. Über die weiteren Jahre habe ich dann an mehreren Schulungen teilgenommen und diverse Zertifizierungen gemeistert. Gleichzeitig habe ich Projekte gesucht, wo ich mit Splunk arbeiten konnte.

Können Sie unseren LeserInnen kurz erklären, was in Ihren Augen das Besondere an der Software Splunk ist und in welchen Bereichen diese für Unternehmen hilfreich ist?

Das besondere an Splunk ist der Umgang mit Daten. Einer der wichtigsten Philosophien von Splunk ist: turn data into doing.

Durch den Einsatz der Software kann das Unternehmen Ihre Daten sammeln, auswerten und auf dieser Grundlage Entscheidungen und Aktionen durchführen.

Da jedes Unternehmen aktuell Daten produziert, ist Splunk ein sehr begehrtes Tool und wird in nahezu jedem Bereich verwendet.

Ich habe es in der Telekommunikation, Logistik, Finanzen und bei der Energieversorger eingesetzt.

Wie schätzen Sie die Zukunft für Splunk ein? Ist die Plattform den aktuellen Herausforderungen gewachsen?

Laut aktuellen Umfragen haben nur 28% der Unternehmen Einsicht in eigene Daten und können diese auch Auswerten. Somit ist der Markt für Splunk weit offen und noch lange nicht ausgeschöpft.

Jedes Jahr werden die Möglichkeiten der Software aktualisiert und durch eigene Innovationen erweitert. 

Ich bin zuversichtlich mit Splunk weitere Jahre arbeiten zu können.

Vielen Dank für Ihre interessanten Antworten Herr Wrona! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Projekten.

Hier geht es zum Profil von Splunk -Experte Tomasz Wrona.

Weitere interessante Experten Interviews finden Sie hier »

Sie hätten auch Interesse an einem Interview mit uns? Dann schreiben Sie uns: marketing@freelance.de. Wir freuen uns auf Sie!

Avatar

Valentin Feuchtinger

Valentin ist seit September 2020 bei freelance.de und unterstützt uns im Marketing Team. Er ist dualer Student an der IUBH, bei der er sich Wissen im Marketing Management aneignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.